Übersicht: Rasierhobel von Merkur/Dovo

Begonnen von Onkel Hannes, 24. Januar 2012, 00:21:27

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Onkel Hannes

Die folgende Tabelle soll ohne Anspruch auf Vollständigkeit als Übersicht über Bauart, Oberflächenfinish und Eigenschaften der gängigen Merkur Rasierhobel dienen.

Verwendete Abkürzungen:


Finish   c=glanzverchromt cm=mattverchromt cg=goldverchromt g=vergoldet
Art   K=kurze Verschraubung/Dreiteiler L=lange Verschraubung/Zweiteiler ADJ=verstellbar B=Butterfly
GL/GD   Grifflänge (bis Unterseite Kopf) und Griffdurchmesser (etwa mittig), jeweils in cm
G   Gewicht, in Gramm, ohne Klinge
Links   H=Hobelkunde D=Diskussion

Circa-Preise finden sich in Eugen Neters Kleiner Hobelkunde; wer es genau wissen will, der bemühe eine Suchmaschine.

Eine bessere Darstellung der Tabelle ist mit den beschränkten Möglichkeiten der Forensoftware leider nicht möglich. Notfalls kann man zur besseren Erkennbarkeit einer Zeile nach oben und unten scrollen und dann den oberen oder unteren Fensterrand als "Lineal" benutzen.

Für die Richtigkeit der Angaben übernehme ich keinerlei Gewähr. Ich würde es sehr begrüßen -insbesondere falls jemand von Dovo/Merkur mitliest- zur Vervollständigung der Tabelle notwendige Daten zu bekommen.
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

Onkel Hannes

#1





























































































  Typ    Kante       Finish      Art  GL  GD  G  Links  Bemerkungen
Futur
normal
cm,cg,g
ADJ
9,5
1,3
 122
  H  D  
   
Progress
normal
c
ADJ
7,9
1,3
 90
  H  D  
  500:kurzer Griff, 510: langer Griff
Vision
normal
cm
ADJ, B
x
x
 x
  H  D  
   
15
Zahnkamm
c
K
7,8
1
 52
   D  
 
20
normal
c
K
x
x
 x
   D  
  sw
23
normal
c
K
9,8
0,9
 56
  H  D  
 
25
Zahnkamm
c
K
x
x
 x
  H  D  
   
30
normal
c
K
x
x
 x
   D  
  sw
33
normal
c
K
7,8
1
 49
   D  
   
34
normal
c,g
L
7,6
1,2
 76
  H  D  
 
37
schräg
c
L
7,6
1,2
 75
  H  D  
   
38
normal
c,cm
L
x
x
 x
  H  D  
  auch: bl, rt, sw
39
schräg
c
L
x
x
 x
   D  
   
40
normal
c
K
x
x
 x
   
  auch: bl, rt
41
Zahnkamm
c
K
x
x
 x
   
  auch: vernickelt
42
normal
c
K
x
x
 x
   D  
  auch: vernickelt
43
normal
c
L
x
x
 150
   D  
  Edelstahlgriff
44
normal
c
K
x
x
 x
   D  
  Aluminiumgriff
45
normal
rt/sw
K
7,4
1,1
 15
   D  
  Bakelit
933
normal
c
K
6,7
x
 46
   D  
  Reiserasierer, Griff zerlegbar
985
Zahnkamm
c
K
6,7
1
 43
   D  
  Reiserasierer, Griff zerlegbar

verwendete Abkürzungen

Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

Onkel Hannes

#2
Für die Vervollständigung der Tabelle bedarf es Eurer Hilfe: Wer einen Hobel hat, bei dem noch Daten fehlen, würde uns -den Mitgliedern- einen Gefallen tun, wenn er mir die fehlenden Daten zum Hobel zukommen läßt.

Bitte als unten als Antwort posten, und nicht beleidigt sein, wenn es eine Zeit dauert, bis ich die Daten übernehme. Die Tabelle ist über die Forensoftware praktisch nicht zu pflegen; ich trage das ganze zuhause in eine Art Datenbank ein, und lasse dann ein Skript drüberlaufen, das mir jedes mal eine komplett neue Tabelle fürs Forum zusammenkleistert. Daher werde ich abwarten, bis einiges zusammen ist.
Falls jemand eine Tabelle für was anderes machen möchte, stelle ich gerne das Perl-Skript zur Verfügung; allerdings sollte man Grundkenntnisse in irgendeiner Skriptsprache haben, um es anzupassen.

Danke für Eure Mithilfe!

Hannes
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

omor

Nr 41,42 sind vernickelt nicht  verchromt.

Onkel Hannes

Die aktuellen scheinen verchromt zu sein. Ich habe die Daten dem Merkur-Katalog entnommen. Ich merke mir die vernickelten für die Bemerkung vor.
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

slimboy

Es gibt noch einen Progress 520: Lang und vergoldet.

laverda1220

Zitat von: hpstr am 24. Januar 2012, 00:21:27
...
Art   K=kurze Verschraubung/Zweiteiler L=lange Verschraubung/Dreiteiler ADJ=verstellbar B=Butterfly
...

Sollte das nicht anders rum sein?
K=kurze Verschraubung/Dreiteiler L=lange Verschraubung/Zweiteiler
Denn der "15" ist definitiv ein "Dreiteiler".

Onkel Hannes

Zitat von: laverda1220 am 24. Januar 2012, 11:59:06
Zitat von: hpstr am 24. Januar 2012, 00:21:27
...
Art   K=kurze Verschraubung/Zweiteiler L=lange Verschraubung/Dreiteiler ADJ=verstellbar B=Butterfly
...

Sollte das nicht anders rum sein?
K=kurze Verschraubung/Dreiteiler L=lange Verschraubung/Zweiteiler
Denn der "15" ist definitiv ein "Dreiteiler".

Man kann`s vor dem Posten hundert Mal lesen, und doch übersieht man was. Klar, das ist verkehrt herum. Korrigiere ich gleich! Danke.
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

metus

Zitat von: slimboy am 24. Januar 2012, 11:40:07
Es gibt noch einen Progress 520: Lang und vergoldet.

Hallo,

den Progress 520 gibt/gab es nur in "kurz"... also: kurz und vergoldet ;)  Ich nehme aber an, das Hannes/hpstr nur die aktuell verfügbaren Merkur-Hobel auflistet.

Grüsse, Thomas
- Klassische Nassrasur est. 2009 -

Onkel Hannes

Ich habe zunächst mal für den Anfang den Merkur-Katalog verwendet; da sind natürlich nur die aktuell produzierten Modelle drin.

Dann habe ich Daten von eigenen Hobeln ermittelt, und teils welche aus dem Forum hinzugefügt, die einfach zu finden waren.

Nicht mehr produzierte Modelle sollen mit entsprechendem Vermerk durchaus auch mit hinein, solange es sich um -neu oder gebraucht- noch gängige Modelle handelt.
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

Daia

Danke, Onkel Hannes, für diese geniale Tabelle. Sollte oben angepinnt werden.

Onkel Hannes

Danke für das Lob, Daia. Aber es hat seit über drei Jahren keiner mitgemacht, also scheint das Interesse gering zu sein, und dann rechtfertigt das wohl auch keinen Pin.
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

Daia

Nicht unbedingt. Ich habe auch nichts, womit ich Informationen beisteuern könnte, das wird vielen so gehen.

Ich habe die Tabelle übrigens auch nicht übers Forum, sondern via Google gefunden, weil ich nach einer guten Übersicht von Merkur-Hobeln gesucht habe. Fabelhaft, genau wonach ich gesucht hatte! :)

Drill Instructor

Rasend viel tut sich ja auch nicht - wenn man bei Dovo proaktiv Verbesserungsvorschläge einschickt, kommt als Antwort, dass nichts zu verbessern ist, weil die Rasierer seit Jahren so gekauft werden. Neue Modelle sind daher wohl kaum zu erwarten, d.h. die Tabelle bleibt so bestehen.

Was man überlegen könnte wäre eine Ergänzung der Geometriefaktoren und zwar optimalerweise nicht nur der Klingenspalt sondern Winkel und Abstand von Facette zu Schaumkante bzw. Zahnkamm sowie zur Deckelplatte. Da gibts ja immer wieder Diskussionen beispielsweise ob 34 und 23 die gleiche Geometrie haben.
Im Sommer 2015 habe ich kühlendes Aftershave verwendet. Alle fünf Tage.