gut-rasiert
19. Juli 2019, 15:05:10 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Bild des Jahres 2018!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Technik beim Straffen  (Gelesen 4465 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
laufsau
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 21


« am: 22. Juli 2009, 11:27:00 »

Darf ich mal anfragen: wie ist eure technik beim straffen? ich kann ja nicht an einer eingeschäumten stelle an der haut ziehen, weil ich da abrutsche. schäumt ihr immer nur einen teil des gesichts ein und lasst was frei zum "festhalten"? oder immer nur quadratzentimeterweise?
gruss von der ratlosen laufsau
Gespeichert
samonis
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 966


ritsch ratsch Bart ab!


WWW
« Antworten #1 am: 22. Juli 2009, 11:49:24 »

einfach an den nicht eingeschäumten bereichen ziehen, das reicht meist völlig aus.
Gespeichert

Mein Schrank platzt, meine Haut produziert nicht mehr Bart und mein Konto geht vor die Hunde.
laufsau
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 21


« Antworten #2 am: 22. Juli 2009, 11:52:19 »

naja, aber in den anleitungen heisst es immer, man schäumt das ganze gesicht ein. da iss bei mir dann nix mehr frei zum dran ziehen. vielleicht bin ich auch einfach zu doof. Augen rollen
Gespeichert
beeblebrox
Gast
« Antworten #3 am: 22. Juli 2009, 11:54:22 »

Am Anfang straffe ich über dem Ohr (mit-Durchgang) bzw. ziehe mich am Ohr (quer-Durchgang), bis ich ein wenig Platz freigeräumt habe. Dann arbeite ich mich langsam vor. Klappt eigentlich ganz gut.
Gespeichert
shaver86
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 20



« Antworten #4 am: 22. Juli 2009, 12:19:53 »

Ich straffe immer an den Kotletten und am Hals knapp über dem Übergang zur Brust. Das reicht dann meistens schon.

Gruß
Gespeichert
samonis
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 966


ritsch ratsch Bart ab!


WWW
« Antworten #5 am: 22. Juli 2009, 12:24:57 »

hmm es gab mal einen Österreicher bei youtube, der hat sich fast das ganze gesicht eingeschäumt *g* dann gehts natürlich schwerer, aber ansonsten kannst du doch auch am haaransatz (z.b kotletten) straffen. Ich bin vom starken straffen abgekommen, letztendlich ist es für mich hautschonender nur leicht zu straffen.
Gespeichert

Mein Schrank platzt, meine Haut produziert nicht mehr Bart und mein Konto geht vor die Hunde.
kretzsche
Gast
« Antworten #6 am: 22. Juli 2009, 12:29:30 »

Ich hab wenig Falten im Gesicht, ich ess ja genug Zwinkernd

Zum Rasieren straffe ich die Gesichtshaut durch das Anheben des Kinns am Hals und durch Grimassen im Gesichtsfeld, das reicht bei mir.

Uwe

PS: Willkommen im Forum!
Gespeichert
Eugen Neter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.946



« Antworten #7 am: 22. Juli 2009, 12:41:14 »

Straffen? Ein Tipp: Beim Rasieren die Backen aufblasen, das sorgt meistens für die nötige Straffung.
PS: Ebenfalls willkommen bei uns!
Gespeichert

laufsau
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 21


« Antworten #8 am: 22. Juli 2009, 12:42:15 »

ihr lieben, vielen dank für die tipps. so werd ich das gleich einmal testen.
Gespeichert
Rolf
Gast
« Antworten #9 am: 22. Juli 2009, 12:52:21 »

Eigentlich ist schon Alles zum Thema gesagt, ich habe so ein Mix drauf, also augeblasene Backen mit anschliessendem Grimasse schneiden und an freien Stellen ziehen. Wenn man/frau ein Video davon machen würde, würde einer Einlieferung nichts mehr im Wege stehen...   Smiley  Und natürlich auch von mir Willkommen, Dir wird es bestimmt gut bei uns gefallen.
Gespeichert
Gillette
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 703



WWW
« Antworten #10 am: 22. Juli 2009, 13:03:09 »

Ich straffe überhaupt nicht, es sei denn durch Anheben des Kopfes, wenn ich meinen Hals rasiere. Ich käme auch nicht auf die Idee, mich morgens schon am Ohr zu ziehen  Zwinkernd oder Grimassen zu schneiden. Es war halt noch nicht nötig, aber das kann durchaus irgendwann mal so weit sein....
Gespeichert

Das Seminar über Zeitreisen findet vor zwei Wochen statt.
Forumposter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 167


« Antworten #11 am: 22. Juli 2009, 14:11:08 »

Ich rasiere mich von oben nach unten. Ganz oben straffe ich gar nicht, dann wisch ich kurz nach der Rasur den Schaum weg und dann kann ich mich da auch festhalten, wenn's weiter nach unten geht.
Gespeichert
Geier0815
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 368


« Antworten #12 am: 22. Juli 2009, 17:05:38 »

Auch ich straffe nur durch Kopf- und Gesichtsbewegungen. Ich habe den Eindruck das ich auf diese Art und Weise gründlicher rasieren kann als wenn ich die Haut lang ziehe. Selbstverständlich sehr subjektiv aber das ist ja das schöne an der Messer- oder auch Hobelrasur, das es nur um subjektives Gefallen und Wohlfühlen geht.
Gespeichert
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 7.477


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #13 am: 24. Juli 2009, 00:59:05 »

Guilty hat mich in einem anderen Thread, den ich leider nicht finden kann, die für mich ultimative Straffmethode vorgestellt:
Eigentlich so wie oben die anderen auch schon beschrieben haben. Zuletzt, wenn der Schaum eigentlich schon ab ist, die Haut nach oben ziehen und mit dem Messer oder Hobel von unten nach oben rasieren. Das nimmt bei mir die letzten Stoppelreste weg. Allerdings ist für diese Methode eine Seife vonnöten, die Messer und Hobel ordentlich gleiten lässt.
Korrigiere mich bitte Guilty, wenn ich hier Deine Methode verfälscht darstelle. Bei mir geht es so aber tadellos.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
perteges
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 1.360


« Antworten #14 am: 24. Juli 2009, 09:52:56 »

Ich hab den Beitrag von Guilty auch gelesen und es die letzten 2 Tage so praktiziert:

Beim "Gegen" Gang die Haut nach oben "gezogen", d.h mit Wangen/Kinn oben  angefangen und Hals/Kinn unten dann danach -
(so klappt es mit dem Haut hochziehen besser Zwinkernd )
Mit dem Messer hat es mir gestern nicht viel gebracht, da muss ich wohl noch üben.

Beim "Gegen" halte ich den Schaum auch

Mit dem Progress heute allerdings sehr viel. Ohne irgendwo nachbessern zu müssen war alles schön glatt ab. 

Spannende Sache  Grinsend


VG Thomas
Gespeichert
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS