gut-rasiert
18. September 2019, 13:18:04 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Neue Boards: "Die Rasuthek" und "Kosmetik selbst gemacht"!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2 3 ... 5   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: VP - wie haltet ihr's damit?  (Gelesen 10962 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Eugen Neter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.946



« am: 05. M?rz 2008, 21:53:16 »

Das VP ist ja bei jedem ein bißchen anders. Bei mir sieht's so aus:
1. Durchgang: Beide Wangen und Halsseiten mit dem Strich.
2. Durchgang: Beide Wangen quer zum Ohr hin.
3. Durchgang: Beide Wangen quer vom Ohr weg.
4. Durchgang: Beide Wangen und Halsseiten gegen den Strich (am Hals, je nach Bedarf, gleichzeitig auch nochmal quer).
Wie sieht's bei euch aus?
Gespeichert

kormann
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 789


Hersteller & Händler


WWW
« Antworten #1 am: 05. M?rz 2008, 22:15:29 »

Nö, nö. So viel verschiedene Arbeitsschritte kann ich nicht im Kopf behalten.

Bei mir schaut es so aus:

1. Gesicht nur mit heißem Wasser abspülen
2. Aufschäumen, einpinseln und einwirken lassen
3. Ein Durchgang mit dem Strich
4. Optische Kontrolle - bei Bedarf noch mal etwas Schaum und noch mal drüber
5. Gut abspülen (warm)
6. Abtrocknen und AS-Balm
7. Rotwein (ich bin Abendrasierer)
Gespeichert

Here`s something for the tip of your nose!  www.aromatisches-blog.de Hier gibt es was auf die Nase

...Schokobade.de - die macht wirklich nicht dick!
buzzer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.048


Nassrasur seit 1974


WWW
« Antworten #2 am: 05. M?rz 2008, 22:19:38 »

In Letzter Zeit bin ich dabei, das VP wieder zurückzubauen. Ja, ne klar, rasieren, gleich nach der Dusche, nur mit einem Handtuch bekleidet, hat was.

Aber wie war es früher? Da hatte ich keine Dusche. Deswegen bin ich derzeit dabei, mir meine alten Werte wieder ins Gedächtnis und auch die Praxis zu holen.

Also: Rasieren wie ein Soldat! Oberkörper frei Zwinkernd

Und los gehts:

- Wo auch immer ein Waschbecken ist mit Spiegel, den Raum ordentlich anheizen
- Wasserkessel ansetzen, Wasser zum Kochen bringen und in das Becken gießen
- kurz davor das Gesicht mit warmen Wasser anfeuchten
- den Pinsel in das Becken tauchen und vollsaugen lassen
- den Pinsel gekonnt abtropfen lassen
- den Pinsel auf der Seife ein paar Runden kreisen lassen oder 1 cm RC draufgeben
- am Kinn anfangen, den Schaum zu erzeugen mit dem Pinsel im Gesicht
- den Schaum im Gesicht verteilen
- ggf. mit dem Pinsel Wasser nachholen und nochmal drüberschäumen

Steht der Schaum, gehts los:

- ich fange mit dem Strich von unten an am Hals und arbeite mich mit kurzen Zügen bis über die Kieferkante nach oben
- lange Striche mache ich von oben nach unten vom Kotelettenansatz bis über die Kieferkante
- dann kommt die Kinnspitze, hier gehts quer v.l.n.r und umgekehrt
- Kinn bis Unterlippe wieder mit dem Strich
- über die Mundwinkel gehts waagerecht von innen nach außen
- Oberlippe nur mit dem Strich: mit dem Hobel die Nase wegdrücken und einmal nach unten auf jeder Seite

**************** Eine normale Rasur schließe ich hier ab *****************

Nachbesserungen:

Hals und Kinn erneut einschäumen und bei guter Beleuchtung (Sichtkontrolle) gegen den Strich. Das ist bei mir der sog. Zweite Durchgang. Mehr geht nicht und muss auch nicht sein.

Wasser ablassen, Hobel und Pinsel ausspülen, mit dem Pinsel auch gleich das Becken 'auspinseln'. Ganz zum Schluss die Seifenreste abspülen mit reichlich Wasser, kalt oder warm, je nach Bedarf. Gesicht nicht lufttrocknen lassen, sondern ganz normal mit dem Badetuch abtupfen (nicht rubbeln).
Gespeichert

Eine scharfe Klinge ist nicht zu spüren. Eine stumpfe Klinge schon.
moviemaniac
Gast
« Antworten #3 am: 05. M?rz 2008, 23:20:12 »

Ich halte das VP für eine ideale Anleitung für Anfänger - mit der Zeit wird jeder sein eigenes Optimum finden.

Bei mir:
Waschbecken zustöpseln
Pinsel samt Scuttle reinstellen
Wasser aufdrehen
Gesicht mit heißem Wasser und Seife waschen
Schaum schlagen
einschäumen
3 Minuten warten
in dieser Zeit pieseln [optionaler Schritt]
rasieren, drei Durchgänge - mit / quer / gegen - mit Variationen bei verschiedenen Zonen des Gesichtes
heiß abwaschen
kalt abwaschen
Aftershave
Aftershave-Balsam

Kaffee trinken gehen
Gespeichert
Markusdergraf
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.266



« Antworten #4 am: 06. M?rz 2008, 00:42:43 »

Da ich immer gleich nach der Arbeit in der Firma dusche,läuft es bei mir unter der Woche,wenn ich Spätschicht habe nach dem Frühstück folgendermaßen ab:
1.Schaum schlagen.
2.Gesicht mit einer milden Seife oder Waschlotion heiss waschen,die Seifenreste ebenfalls heiss wegwaschen.Mehrfach mit heissem Wasser nachwaschen.
3.Den Pinsel an der Spitze nochmals mit heissem Wasser benetzen.
4.Einschäumen.
5.Einwirken lassen.
6.Rasieren.
7.Nachschäumen.
8.In die Gegenrichtung rasieren.
9.Mit dem Lappen die Schaumreste grob entfernen.
10.Mit kaltem Wasser abspülen.
11.AS oder AS Balsam.
Wenn ich das so lese,kommt es mir richtig viel vor.Allerdings mache ich das jetzt schon seit Jahren so und es ist mir praktisch in Fleisch und Blut übergegangen.
Gespeichert
fridolin
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 529


You'll never shave alone


« Antworten #5 am: 06. M?rz 2008, 09:26:25 »

... mit dem Pinsel auch gleich das Becken 'auspinseln' ....
/quote]

Mach ich auch ...

... sonst gibts Mecker von der Regierung.
« Letzte Änderung: 06. M?rz 2008, 09:28:28 von fridolin » Gespeichert

Warum zu Fuss gehen, wenn man vier gesunde Reifen hat?
Platzger
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.970



WWW
« Antworten #6 am: 06. M?rz 2008, 11:26:16 »

- Heisses Wasser ins Waschbecken
- Pinsel, Rasierer und Scuttle hinein
- Kaffeemaschine anstellen
- Meinen Astralkörper duschen Zwinkernd
- Schaum erzeugen und einpinseln
- Mit dem Strich rasieren
- Mit Restschaum wieder einschäumen
- Gegen den Strich rasieren
- mit eiskaltem Wasser Seifenreste entfernen
- AS und ASBalm auftragen
- Kaffee schlürfen
- Fertig

Gespeichert

Good, cheap, beautiful - pick only two
TomH
Gast
« Antworten #7 am: 06. M?rz 2008, 11:47:03 »

VP...?? Eher schon Ritual und das auch am We. !!

1.   Wasserkocher an
2.   Mug und Mug mit heissem Wasser füllen
3.   Pinsel im oberen Mug wässern
4.   Waschbecken mit heissem Wasser füllen
5.   Gesicht möglichst heiss waschen
6.   Rasieröl als Grundlage auf den Rasurbereich
7.   Wasser aus dem "Pinsel-Wässern-Mug" ausschütten
8.   Pinsel mit RS/RC laden und im Mug Schaum schlagen
9.   Schaum auf den Rasurbereich auftragen, bischen warten
10. Rasieren MIT/GEGEN/QUER
11. Rasierer abspülen, aussclenkern, aufhängen
12. Pinsel auswaschen, ausschlenkern, aufhängen
13. Gesicht mit warmem Wasser abwaschen
14. Dito. nur kalt, aber richtig
15. Gesicht abtrocknen
16. AS
17. ASB nachdem das AS abgetrocknet ist
18. EdT
19. Waschbecken ausputzen

So sieht es aus, ich lasse den Schaum meistens keine 2 bis 3 Minuten wirken, sondern lege eigentlich ziemlich zügig los.
Gespeichert
Honka
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 6.814


« Antworten #8 am: 06. M?rz 2008, 11:48:20 »

Die gewöhnliche Rasur ist sehr nahe am VP .


Ich rasiere mich nach dem duschen.

Gesicht und Pinsel nass machen
RS/RC aufnehmen
im Gesicht aufschäumen
1. Durchgang Mit
nachschäumen, ggf. Wasser aufnehmen
2. Durchgang Gegen
nachschäumen, und ggf. Wasser aufnehmen
3. Durchgang Gegen.

Abtrocknen

AS

Staunen und freuen.




Vor langer Zeit habe ich mal versucht, den 1. und 2. Durchgang zu kombinieren.

Um Zeit zu sparen.

Leider konnte mir niemand von denjenigen, die auch gerne mal Zeit sparen, sagen, wo ich diese gesparte Zeit aufbewahren oder einzahlen kann. So für den Fall, das der Sensenmann kommt und ich ihm sagen kann: HALT- NEIN - NOCH NICHT - ICH HABE HIER NOCH EIN ZEIT-GUTHABEN!

Deshalb habe ich  aufgehört, Zeit zu sparen und sie lieber jetzt zu verwenden.
Gespeichert
JoeHonil
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.806


don't mind the dog, beware of the holder.


« Antworten #9 am: 08. M?rz 2008, 22:28:57 »

Bei mir generell nach der Dusche.

Vor der Dusche Scuttle mit heißen Wasser füllen und Pinsel einweichen.

Heißes Tuch aufs Gesicht. 2 - 3 Minuten ziehen lassen
RS oder RC je nach Laune im Scuttle aufschäumen
Weiter mit Pinsel ca. 3 Minuten in Gesicht aufschäumen
wenn mit Hobel
MIT nochmals im Gesicht aufschäumen, QUER nochmals Schaum, GEGEN
wenn mit Messer
MIT nochmals Schaum und QUER (gegen den Strich getraue ich mich noch nicht)
sollten noch wo Stoppeln sein (meist schwierige Stellen, dann kurz mit Systemie drüber)
Gesicht warm abwaschen
Gesicht mit kaltem Wasser abwaschen
AS je nach Lust und Laune
Für besondere Anläße gibts dann noch EdT oder auch EdP





Gespeichert
Baas vant Spill
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 958



« Antworten #10 am: 08. M?rz 2008, 23:12:48 »

Grundsätzlich: Gesicht waschen! Entweder in der Dusche (Da seife ich das Gesicht als erstes ein und wasch es als letztes ab) oder so überm Waschbecken. Danach Schaumschlagen, ins Gesicht damit und einwirken lassen. In letzter Zeit mache ich währenddessen so ab und zu ein paar Liegestütze im Bad - hat mit rasieren nix zu tun, aber ich nutze die Zeit sinnvoll Smiley.

Danach rasieren - mit, quer und gegen den Strich. In der Regel sinds 3 Durchgänge, nur ab und an mal werden in einem 4. Schritt kleinste Reste weggehobelt.
Der restliche Schaum abgespült, erst mit lauwarmem und dann mit kaltem Wasser drüber, AS druff und fertich!

Ach ja, was sich in letzter Zeit so einbürgert: RC schlag ich im IKEA-Mörser, der auf einer Tasse voll heißem Wasser steht - gibt wunderbar warmen Schaum. Nutze ich dagegen RS, lohnt dieses nicht. Die Seife ist am Boden der Löwenkopfterrine, und da kommt nicht genug Wärme durch. Die Seife dann aber im Gesicht aufgeschäumt, bringt mind. genau so gute Ergebnisse.
Gespeichert
kimeter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.656


« Antworten #11 am: 08. M?rz 2008, 23:35:29 »

Das VP:


1. Einweichen mit warmem Wasser
2. Einschäumen mit Rasierschaum in sahniger Konsistenz, hergestellt aus Rasiercreme oder Rasierseife.
3. Rasieren mit dem Klingenwinkel von 30 Grad zur Haut, die Haut wird dabei mit der freien Hand gespannt.
4. Entfernen der Schaumreste mit kaltem Wasser
5. Trocknen der Haut
6. Desinfizieren
7. Eincremen
8. Ruhe auf den rasierten Hautarealen


Bei Punkt 4. benutze ich warmes Wasser. Bei 6. und 7. creme ich erst ein, dann folgt das AS. Ansonsten genau so wie im VP beschrieben.
Gespeichert
ROSO
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 611


Ein Kreis ist eine Parallele zu einem Punkt


« Antworten #12 am: 03. Mai 2008, 22:57:26 »

Bei mir sieht das VP so aus, und das jeden Tag:

1. Gesicht waschen mit Waschlotion
2. Heißes Wasser ins Becken
3. Friseurmug und Silberspitz und heiße Wasser
4. Gesicht mit warmen Wasser nochmal befeuchten und mit Proraso Creme einmassieren
5. Schaum schlagen im Mug
6. Schaum ins Gesicht und dort ca. 3 Min. einpinseln. Dabei durch die Wohnung jumpen und Kaffee machen.
7. Gegen den Strich (ich weiß, gehört sich nicht, ist mir aber egal, machs trotzdem)
8. Schaum ins Gesicht
9. Quer zum Strich und teilweise wieder gegen den Strich
10. Schaum ins Gesicht
11. Problemzohnen kreuz u. quer bis aalglatt
12. Warm abspülen
13. Kalt abspülen und trocken tupfen
14. Zähne putzen
15. Pinsel und Mug reinigen, trocken und wegstellen
16. Waschbecken säubern, sonst gibts Mecker vom Chef
17. After Shave auftragen
18. Proraso Creme
19. Leicht EdT

und schon wieder sind 25-30 Minuten rum und die Schlange vor der Badtür meutert  Grinsend
« Letzte Änderung: 03. Mai 2008, 23:01:04 von ROSO » Gespeichert

Gruß von Rolf

Nur eine gute Rasur ist Lifestyle pur !
Sideburns
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 243


Whatever you do, take Pride!


« Antworten #13 am: 08. Mai 2008, 05:47:26 »

Also in aller Regal starte ich die Rasur auch mit der vorhergehenden Dusche mit einseifen des Gesichts. Beim darauffolgenden abtrocknen spare ich das Gesicht weitestgehend aus. Heisses Wasser aus dem Hahn, den Pinsel kurz aufgeweicht, Seife oder Creme zu Schaum geschlagen, erst die rechte dann die linke Wange, Kinn, Oberlippe und Hals. Dann wird das Messer geledert, früher hab ich in der Zeit geguckt ob das System noch in Schuss war bzw. bei dem Hobel eine neue Klinge eingelegt etc. Dann geh ich in die Küche, schalte die Kaffeemaschine an. Zurück im Bad starte ich an den Wangen mit dem Strich und gehe am Hals gegen den Strich. Aufgrund meiner Kotelettenform fällt mir das Ausrasieren mit dem Messer noch schwer. So nehme ich post Rasur entweder die Shavette, die leichter ist as das Messer oder den Systemi. Zum Schluss lasse ich mir unmengen kalten Wassers durchs Gesicht laufen, tupfe mit einem sauberen Handtuch ab. Zum Schluss einige Spritzer AS und der Blick in den Spiegel.
« Letzte Änderung: 08. Mai 2008, 05:49:12 von Sideburns » Gespeichert

Hamburg, 8° Regen
NegatroN
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 822



WWW
« Antworten #14 am: 08. Mai 2008, 11:29:34 »

Unter der Woche:

- Gesicht waschen
- Dosenschaum drauf
- mit dem Strich rasieren (Mach3)
- Dosenschaum drauf
- gegen den Strich rasieren (Mach3)
- mit kaltem Wasser abspülen
- AfterShave drauf
[ andere Tätigkeiten ]
- Gesichtscreme drauf


Wochenende:

- Keramikschale in heisses Wasser im Waschbecken stellen
- Duschen
- Schaum in Schale schlagen
- Einschäumen
- Messer ledern
- Rasieren mit dem Strich (Messer)
- Nachschäumen
- Rasieren gegen den Strich (Messer)
- mit kaltem Wasser abspülen
- AfterShave drauf
- Pinsel und Schale reinigen
- Messer reinigen und abtrocknen
- Gesichtscreme drauf
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 5   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS