Unbekannte Hersteller

Begonnen von UbuRoy, 26. März 2009, 13:27:52

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

EasyRider

@ Brille:

Das D. B. steht für Dominique Bardeaux, ein regionaler Hersteller aus Lille, der seinerzeit aber auch den belgischen Markt bediente.

Tammy_0105

Zitat von: kraxl am 16. August 2012, 20:12:55hier mal wieder ein kleines rätsel
4/8 derb,horn
mit einem schwan als stempel - sonst keine herstellerangaben. :-[




Ich kann das kleine Rätsel auflösen. @kraxl war ja schon länger hier nicht mehr aktiv, aber vielleicht interessiert es auch den einen oder anderen hier im Forum.
Bei dem Stempel handelt es sich nicht um einen Schwan, sondern es soll ein Pelikan abbildet sein, der seine Jungen füttert.
Das Symbol gehörte zur Firma Ernst Scharff in Frankfurt, für die es 1895 eingetragen wurde. Später entstand daraus die Firma Ernst Scharff, Kober & Co.
Ich habe auch ein Messer mit der gleichen Punzierung, das ich demnächst im entsprechenden Strang zeigen möchte.

Tim Buktu

 dh:
Tatsächlich! Unter dem Warenzeichen steht "Pelikan".
Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!

Tammy_0105

Zitat von: Brille am 09. Januar 2016, 20:08:47Wer weiß was über die beiden Messer.
Steht zwar was drauf, hab aber nichts gefunden (unteranderem wegen der Sprache).

















@Brille , zu dem STERN-Messer kann ich etwas sagen:

Das Warenzeichen "STERN" gehörte zu der Firma F.W. Backhaus aus Haan, die angeblich bereits 1827 gegründet wurde. Die Eintragung des Warenzeichens erfolgte im Jahr 1875.

Zu dem Janus-Messer kann ich nichts beitragen.