gut-rasiert
12. Dezember 2019, 02:05:15 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Wir geben einen GRF-Kalender 2020 heraus!: "Zur Aktion"
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Gelber Brocken welcher Hersteller  (Gelesen 904 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
strawinski
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.155



« am: 21. Juli 2019, 13:44:18 »

https://photos.google.com/album/AF1QipMS7nkKZv-HZG8IBssW7ykzRW6-CFew4HcBT8oJ/photo/AF1QipOyUmjbon1dJtzMml8XJEdlbeEkH5J28aoRlseZ


https://photos.google.com/album/AF1QipMS7nkKZv-HZG8IBssW7ykzRW6-CFew4HcBT8oJ/photo/AF1QipPH7Eo7PqMV93mBE7CS2LmzxK1DlFmdYYuvmAIl




Hallo Leute,
habe heute einen kleinen gelben Brocken mit Verpackung erstanden. Ich weiß echt nicht, wo ich ihn einordnen soll.
Ich hatte mal den Verdacht, das er aus der DDR Produktion stammen könnte.

Vielleicht hat jemand ne Meinung dazu.

Danke
Jo
« Letzte Änderung: 21. Juli 2019, 13:53:22 von strawinski » Gespeichert

Das Licht kam in die Finsternis. Doch die Finsternis begriff es nicht.
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 8.020


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #1 am: 21. Juli 2019, 14:08:56 »

Wollte mir grade die Bilder ansehen, aber Google will, dass ich vorher ein Konto anlege.  Zunge
Hast Du die Bilder evtl. auch noch an anderer Stelle liegen oder musst Du die noch frei geben?
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
doorsch
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 660



« Antworten #2 am: 21. Juli 2019, 15:00:37 »

Sehe auch nichts
Gespeichert
strawinski
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.155



« Antworten #3 am: 22. Juli 2019, 05:31:20 »

oh das wusste ich nicht....
danke für den Tip.

also hier die Bilder...



Gespeichert

Das Licht kam in die Finsternis. Doch die Finsternis begriff es nicht.
KY4400
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 153



« Antworten #4 am: 22. Juli 2019, 05:46:12 »

Die Bilder erinnern mich an künstliche "Belgische Brocken", die @Doorsch mal vorgestellt hat. Er kann da bestimmt etwas zu sagen.
Gespeichert
doorsch
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 660



« Antworten #5 am: 23. Juli 2019, 21:45:18 »

Schwer zu sagen ich kenne weder Hersteller noch Verpackung, allein von der Anwendung würde ich auf einen künstlichen Brocken tippen. Diese hatten jedoch in der Regel eine andere Namensgebung.

Ideal wären natürlich Bilder vom Stein selbst...
Gespeichert
Sparschäler reloaded
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.006


Das Bild gibt meinen Typ wieder.


« Antworten #6 am: 23. Juli 2019, 21:53:26 »

Mich deucht, das gestempelte weiße Ding ist der Stein. Ich denke auch, der ist synthetisch, aber ein Foto von der Seite wäre hilfreich, und auch ein Foto von dem ganzen Stein ohne Schachtel.
« Letzte Änderung: 23. Juli 2019, 22:05:57 von Sparschäler reloaded » Gespeichert

Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. (www wandtattoo.de)
KY4400
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 153



« Antworten #7 am: 26. Juli 2019, 08:43:07 »

Mich deucht, das gestempelte weiße Ding ist der Stein.

Ähm ja das dachte ich auch....
Gespeichert
BastlWastl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 894


« Antworten #8 am: 26. Juli 2019, 13:13:36 »

Kunststein....

Grüße Wastl.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS