Rasur Bilder - Kommentare / Hinweise / Lobhudelei

Begonnen von Rockabillyhelge, 16. November 2014, 21:14:50

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Oberloser

Zitat von: Standlinie am 06. Juli 2024, 14:40:18

Donnerwetter! Ich habe in meinem Leben schon einiges an Kuriositäten im Bereich Nassrasur gesehen, aber ein Hobel mit eingebauter Wasserwaage war nicht darunter.  :D
Ein sehr schönes Stillleben hast du da zusammen gestellt.
Ein Werbegeschenk? Was für eine Geschichte verbirgt sich hinter diesem Hobel?

Standlinie

Es handelt sich um meinen selbstgebauten Rasierhobel, den ich hier schon im Forum vorgestellt hatte. Der jetzt verwendete Griff stammt von einem Kugelschreiber, den ich in der Vergangenheit als Werbegeschenk eines Vermessungsbüros bekommen habe. Er ist mir einmal so unglücklich auf den Boden gefallen, dass hierdurch der Mechanismus für das Herausschrauben der Kugelschreibermine zerstört wurde. Den noch intakten Griff mit der eingesetzten Libelle konnte ich nicht wegschmeißen. Das war auch gut so, denn nun hat er eine zweite Nutzungsberechtigung erhalten. Und ich meine, dass der Griff soweit auch ganz gut zum selbstgebauten Rasierhobelgriff passt. Ich weiß es, Selbstlob stinkt immer etwas  .....
Die Nachhaltigkeit einer gründlichen Nassrasur zeigt sich 24 Stunden später an nur gering und gleichmäßig nachgewachsenen Bartstoppeln.

Onkel Hannes

Schöne Idee. Nachteil: Man sieht sofort, daß Du den Hobel nicht exakt eben hingelegt hast. ;)
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

Standlinie

Zitat von: Onkel Hannes am 08. Juli 2024, 08:21:44Schöne Idee. Nachteil: Man sieht sofort, daß Du den Hobel nicht exakt eben hingelegt hast. ;)

Ich hatte den Seifentiegel erst frisch befüllt. Hätte ich einen Teil des Inhaltes bereits aufgebraucht, hätte die Libellenblase mittig gestanden. Nur so kann ich die Schieflage begründen. Es war halt eine spleenige Idee, einen griffähnlichen Gegenstand mit Libelle als Rasierhobelgriff zu nutzen. Das Leben ist doch bunt.    ;D
Die Nachhaltigkeit einer gründlichen Nassrasur zeigt sich 24 Stunden später an nur gering und gleichmäßig nachgewachsenen Bartstoppeln.

Onkel Hannes

Gradeinteilung als Füllstandsanzeige, das wär was fürs nächste Projekt.

Ich werde mich übrigens demnächst an dem .30-06 Patronengriff versuchen, den Du mal an anderer Stelle vorgestellt hattest.
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.