gut-rasiert
18. August 2018, 19:59:05 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Wir haben ein neues Board Der Bart für Themen rund um die Bartpflege!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 15 [16]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Wilkinson Sword Classic  (Gelesen 34978 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
qickndirty
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 20


« Antworten #225 am: 03. Mai 2017, 22:10:01 »

Habe in den letzten Tagen der Wilkinson-Klinge auch mal wieder eine Chance gegeben. Hatte sie jetzt 2 Jahre unbeachtet liegen lassen, da ich sie von meinen ersten Versuchen mit einem Hobel in nicht all zu guter Erinnerung hatte. Und muss sagen so unterirdisch schlecht finde ich sie heute nicht mehr (wie man immer zu lesen bekommt).
Sie ist zwar nicht superscharf und auch sonst in keiner Kategorie "die Über-Klinge", aber für ´ne anständige Rasur durchaus zu gebrauchen. Was mir besonders gut gefällt ist die gute Verfügbarkeit. Sie muss wohl doch recht gut verkauft werden, sonst wäre sie wohl längst aus vielen Geschäften verschwunden....
Gespeichert
alvaro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.206


Mit sanfter Schärfe glatt!


« Antworten #226 am: 03. Mai 2017, 22:22:18 »

Habe in den letzten Tagen der Wilkinson-Klinge auch mal wieder eine Chance gegeben. Hatte sie jetzt 2 Jahre unbeachtet liegen lassen, da ich sie von meinen ersten Versuchen mit einem Hobel in nicht all zu guter Erinnerung hatte. Und muss sagen so unterirdisch schlecht finde ich sie heute nicht mehr (wie man immer zu lesen bekommt).
Sie ist zwar nicht superscharf und auch sonst in keiner Kategorie "die Über-Klinge", aber für ´ne anständige Rasur durchaus zu gebrauchen. Was mir besonders gut gefällt ist die gute Verfügbarkeit. Sie muss wohl doch recht gut verkauft werden, sonst wäre sie wohl längst aus vielen Geschäften verschwunden....

Ich glaube es geht vielen mit der Wilkinson (in der Erinnerung) so.
Sie fällt sicherlich bei vielen durch da es einer der ersten Klingen war die sie gehabt haben.
Man sollte ihr eine zweite Chance geben.
Aber sie wird deswegen trotzdem keine Spitzenklinge, aber sie ist (aus meiner Sicht) sicherlich besser wie ihr Ruf. 

Verkauft wird sie sicherlich gut da es die einzige Klinge ist die man an der nächsten Ecke bekommt.
Das ist aber eher der Tatsache geschuldet, dass Wilkinson einer der zwei "Großen" Systemherstellern ist und deswegen überall verlistet ist.
Kleine Hersteller von Rasierklingen haben da keine Chance ins Geschäft zu kommen.
Gespeichert
Drill Instructor
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.878



« Antworten #227 am: 04. Mai 2017, 00:18:49 »

Ich kann nicht ausschließen, dass es solche Fälle gibt. Ein Nachtest von Produkten die man in einer Einsteigerphase sehr gut oder schlecht fand, ist immer wieder mal interessant. So fand ich manche Seifen zu Beginn meiner Nassrasurzeit eine 10 - schlicht weil ich nochh nicht wusste, was es auf dem Markt gibt. Die wurden inzwischen deutlich abgewertet um eine Vergleichbarkeit zu haben. 

Im Falle der Wilkinson mag es solche Fälle auch im Schlechten gegeben haben. Es gibt aber auch eine Menge Fälle in denen Leute mit einer Menge Erfahrung sie mal wieder eingespannt haben und dann gesagt haben: Jep, wir werden einfach keine Freunde mehr.
Gespeichert

Im Sommer 2015 habe ich kühlendes Aftershave verwendet. Alle fünf Tage.
CaptainGreybeard
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 634


Rhinelander - There can be only one!


« Antworten #228 am: 04. Mai 2017, 08:20:06 »

Mir scheint, die Wilkinson Classic ist unter den Rasierklingen, was der Big Mac unter den Hamburgern ist: weltweit in identischer Qualität verfügbar, daher auch jedermann bekannt und insgesamt ein in jeder Hinsicht durchschnittliches Produkt mit einem an den Produkteigenschaften gemessenen relativ hohen Preis.  Zwinkernd
Gespeichert

Ahoi von Captain Greybeard
Rhinelander - There can be only one!
wiese
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 81


« Antworten #229 am: 04. Mai 2017, 08:37:09 »

Was ich schade finde ist, daß die Wilkinson offensichtlich vielen zu wenig "exotisch" ist, und alleine deswegen keine Chance bekommt.
Klar, das was in jedem Supermarkt im Regal hängt kann ja nichts sein. Klingen und andere Utensilien aus aller Herren Länder werden dagegen in den Himmel gejubelt.  Ich habe mich bei meiner Klingentesterei auf etwa ein Dutzend beschränkt, und mit einigen von denen war ich wirklich zufrieden, die hätte ich auch gerne als alleinige Klinge behalten können. Hängengeblieben bin ich trotzdem bei der Wilkinson. Davon habe ich mir einen 100er-Pack bestellt. Der gelegentlich kritisierte hohe Preis trifft dabei auch nicht zu. Die Klinge ist nicht nur durchschnittlich sondern gehört zur Spitzenklasse. Sie ist wunderbar sanft und hinterlässt bei mir keinerlei Reizungen, dabei scharf und gründlich, was will ich mehr. Wenn ich die Klinge nach dem Lustprinzip auswähle, greife ich am liebsten zur Wilkinson.
Gespeichert
Drill Instructor
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.878



« Antworten #230 am: 04. Mai 2017, 10:01:35 »

Ich weiß nicht woher Du diese Vermutung nimmst, dass sie nur deshalb nicht getestet und/oder geschätzt wird weil es sie überall gibt. Meine Erfahrung auch bei den Events die ich organisiert habe sieht anders aus. Ich habe noch niemals gehört, dass jemand etwas weniger schätzt oder nicht testet weil es zu gewöhnlich ist. Ich habe bisher auch oft das Thema Wilkinson angesprochen und immer nur gehört: Habe ich getestet, leider ist die Klinge nicht meins.
Gespeichert

Im Sommer 2015 habe ich kühlendes Aftershave verwendet. Alle fünf Tage.
qickndirty
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 20


« Antworten #231 am: 04. Mai 2017, 10:19:55 »

Habe mittlerweile wirklich viele Klingen probiert, darunter auch all die üblichen Verdächtigen (ASP,ASS,Feather,Lada,Rapira,Gillette in verschiedenen Sorten, usw.,usw.) und wollte eigentlich nur zum Ausdruck bringen, daß ich die Wilkinson in wesentlich schlechterer Erinnerung hatte, als sie sich in den letzten Tagen gezeigt hat. Würde man wirklich einmal eine Klinge im Blindversuch testen, würden sich viele Aussagen relativieren, da man weniger voreingenommen an die Sache herangehen würde. Zwinkernd
Gespeichert
wiese
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 81


« Antworten #232 am: 04. Mai 2017, 10:55:44 »

Die Einschätzung einer Klinge ist letztlich eine recht subjektive Angelegenheit. Die Schärfe können wir nicht so einfach messen oder in Zahlen fassen, genausowenig wie die Sänfte.
Was ich schon alles über die WC gelesen habe wie ...rupfig, ... am besten gleich wegwerfen etc. halte ich zumindest für maßlos übertrieben.
Gleichzeitig werden andere sicher auch gute Klingen hochgejubelt. In englischsprachigen Foren kommt die Klinge besser weg. In 2 Blind-Vergleichstests bei Badger und Blade hat sie z.B. hervorragend abgeschnitten. Das hat meine persönliche Einschätzung bestätigt.
Gespeichert
Drill Instructor
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.878



« Antworten #233 am: 04. Mai 2017, 11:10:06 »

Ich teste quasi alle Raaiersachen blind.
Gespeichert

Im Sommer 2015 habe ich kühlendes Aftershave verwendet. Alle fünf Tage.
Asinnir
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 38



« Antworten #234 am: 05. Juli 2017, 22:15:35 »

Mit der Wilkinson habe ich bisher die beste Rasur überhaupt zustande gebracht.
Sanft und absolut top Rasur. Die Klinge stammte aus einem 10er Päckchen.
Damals wollte ich ganz auf Wilkinson Sword Classic umsteigen und habe mir auch
gleich in der Bucht einige 5er Päckchen bestellt. Und jetzt kommt es, die Rasuren
mit 5er Päckchen Klingen waren einfach nur schlecht. Kratzig und ruppig. Völlig anders
als die Wilkinson Klingen aus dem 10er Pack. Für mich kaum glaubhaft, das es die
selben Klingen sein sollen. Sind sie aber wohl. Aufgrund dieser negativen Erfahrungen
blieb daher die ASP für mich die Top-Klinge.
Gespeichert

Mit freundlichen Grüßen
 Asinnir
wiese
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 81


« Antworten #235 am: 05. September 2017, 19:46:06 »

DM hat übrigens den Preis der Wilkinson gesenkt. Der 10er Pack kostet jetzt 2,55, vorher waren es wenn ich mich recht erinnere 3,25.
Den WC-Hobel gibt es dort auch wieder, der kostet 2,95 mit 5 Klingen.
Vielleicht sind das ja wirklich Zeichen dafür, daß sich bei der DE-Hobelei was tut.
Gespeichert
felixs
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 99


« Antworten #236 am: 06. September 2017, 13:04:38 »

DM hat übrigens den Preis der Wilkinson gesenkt. Der 10er Pack kostet jetzt 2,55, vorher waren es wenn ich mich recht erinnere 3,25.

Interessant. Habe diese Preisänderung in sehr ähnlichen Dimensionen letztens bei Kaufland gesehen und war mir nicht sicher, ob sich wirklich was geändert hat, oder ich mich falsch erinnere.

Das macht die Klinge ja doch zumindest als Option etwas attraktiver (aber immer noch viel zu teuer im Vergleich...)
Gespeichert
wiese
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 81


« Antworten #237 am: 06. September 2017, 14:14:59 »

Wer die Klingen im 100er Pack bestellt, zahlt nochmal wesentlich weniger. Die sind dann zwar immer noch teurer wie ASP oder Derby aber durchaus angemessen wie ich finde.
Gespeichert
Sahra
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 106


« Antworten #238 am: 11. September 2017, 21:37:13 »

Ich habe bis jetzt nur die Wilkinson verwendet. Allerdings spiele ich mit dem Gedanken, mir online ein Konvolut mit Klingen verschiedener Marken zu bestellen. Preise sind, auf die Klinge runtergerechnet, teilweise niedriger als die Wilkinson im DM. Ich könnte ja vielleicht "meine Marke" finden, also eine, die mir besser gefällt als die Wilkinson. Was mir auf jeden Fall nicht gefällt, sind die einzeln verschweißten Packungen. Die Plastikbox mag ja ganz praktisch sein, da man nachher die verbrauchten Klingen wieder reinstopfen kann, aber diese Blister sind doof.
Gespeichert
DeSchulz
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 78



« Antworten #239 am: 12. September 2017, 09:54:56 »

Ein Probepacket verschiedener Klingen ist nie verkehrt. Du kannst daraus diejenigen suchen, die dir zusagen und anfangen deinen persönlichen Vorrat zu horten. Huch?
Gespeichert

Gruß aus der Pfalz
Seiten: 1 ... 15 [16]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS