Empfehlungen für Schalen, Tiegel usw. zum Aufschäumen

Begonnen von Eugen Neter, 01. April 2011, 17:12:09

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MRetro

Jetzt habe ich extra aus Neugierde gegoogelt, was der eigentliche Verwendungszweck ist und ob sie noch erhältlich ist, da sie mir sehr gut gefällt.
Der Verwendungszweck hat sich geklärt, aber der Kaufreiz wird (noch?) vom Preis unterdrückt. ;D
Das Leben könnte so einfach sein ... muss es aber nicht.

baknip

Lass mich zum temporären Unterdrücken möglicher monetärer Kaufhemmnissen vielleicht noch erwähnen, dass die Schale durch die ausgeprägte Wölbung zumindest in meiner Hand angenehm gut und sicher liegt. Ich nehme die Seife freihändig auf und habe dabei ein gutes Gefühl. Außerdem förderst Du einen Traditonsbetrieb der deutschen Porzellangeschichte.

Falls du am Ende zum Ergebnis kommst, dass die Dessertschale, so nennt KPM das Utensil, Dir doch nicht für die Rasur taugt, gibt sie ein standesgemäßes Butterschälchen bei Tisch ab. Für Desserts wäre sie mir zu klein.
Freies Ausspucken verboten

alvaro

Wer eine sehr gute, sehr günstige Schale aus Edelstahl sucht darf mal in einem "TEDI" Markt schauen.
Da gibt es zur Zeit wieder die Schalen mit den "kleinen Pickeln" innen, sehr gut zum aufschäumen geeignet

Onkel Hannes

Hasse ma'n Bild bidde?

Würde mich interessieren, aber ich mag nicht extra zum schauen zu einem Tedi fahren.
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

Tim Buktu

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!

baknip

Zitat von: Tim Buktu am 16. Januar 2023, 07:42:00Steht die Schale auf einem Schnitt von Schaller oder Grieshaber?  ???

Ein toller Druck in genialer roter Farbnuance, den mir ein liebes Forenmitgied hat zukommen lassen. Herzlichen Dank an dieser Stelle!
Freies Ausspucken verboten