FLORIS

Begonnen von kormann, 15. Februar 2008, 09:03:50

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

kormann

Heut war sie fällig die Holde.
Ich habe sie freundlich ausgewickelt und dann schön zart in die Hand genommen, wo sie auf Grund der geschwungenen Rückseite wie ein Apfelbrüstchen gut zum liegen kam.
Dann rauf mit dem Silberspitz und genügend Seife abgetragen und dann diesen Schaum in der Hand aufgeschlagen. Ist ein Kinderspiel. Zweimal durch die Finger gedrückt, zweimal etwas Wasser dazu und schon waren keine Bläschen mehr zu sehen und ich traf auf Anhieb das richtige Verhältnis. Schön fest, weiß, sahnig und er hält gut Druck aus.

Bin dann ins Gesicht und hab eine gute Minute gewartet und schon mal den Pinsel durchgespült. Für jeden Tag wäre mir diese Zitrusmischung nichts, aber es war ok.

Rasiert habe ich mit dem FUTUR. Der Schaum trocknet auf der Oberfläche ganz leicht an. Wird aber nicht rissig und erscheint sehr stabil. Gerade für den Hobel muß der Schaum gut Druck aushalten und das tut er.

Kritik hätte ich allein am Duft. Den finde ich zwar gut, aber für meinen Geschmack ist es zu viel. Die Haut riecht deutlich nach.

Trotzdem ein Spitzenprodukt, welches ich mit in die Rotation aufnehme und so Gott will in 2-3 Jahren auch nachkaufen würde.
Here`s something for the tip of your nose!  www.aromatisches-blog.de Hier gibt es was auf die Nase

...Schokobade.de - die macht wirklich nicht dick!

günni

#16
So, die Flrois Elite habe ich mir jetzt - eher durch einen "Zufall" auch zugelegt.

Ich habe einen Forumskollegen, ob er mir zwei oder drei Seifen zum testen mitbringen kann.
Das hat er auch dann gemacht. Dabei war ein neues Stück Floris Elite im Holztiegel.
Die habe ich vor allem wegen des Duftes zuerst ausprobiert.
Den Pinsel vernünftig eingeweicht und ab ins Gesicht damit. Ähnlich wie Erik ist es mir gelungen sofort ein gutes Mischungsverhältnis zwischen Wasser und Seife zu finden. Den Duft ist  wahrnehmbar, ohne übertrieben zu sein. Hier deckt sich meine Meinung nicht mit Eriks.
Mittlerweile habe ich die Seife so oft gebraucht, dass ich sie guten Gewissens nicht mehr zurückgeben kann.
Ich habe eine neue bestellt, die geht dann ungebraucht an den Kollegen zurück.
Dazu gab es bei Brummells eine Floris Luxury Gift Box "Elite" mit Duschgel, RC, ASB und EdT. Das Päckchen ist unterwegs.

Fazit von mir, die Seife betreffend: Kaufempfehlung
Gruß
Günni
"Et hät noch immer jotjejange"  Das ist Kölsch, die einzige Sprache die man auch trinken kann.

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' 4292/4 Cocobolo

kw

Ach, Günni, du machst mich ganz wuschig. ;D Hier liegt noch jeweils eine ovp "JF" und "N°89" samt Holztiegel und wartet auf den Einsatz. Ich möchte aber derzeit wirklich keine "fünfundzwanzig" Seifen angebrochen rumstehen haben  :-\ ...neugierig macht's mich aber schon.

günni

Die No. 89 interessiert mich auch von der (Duft-) Beschreibung her. Wollte sie aber nicht blind mitbestellen, muss sie demnächst mal irgendwo schnüffeln gehen.
Wenn es Dir zu schwer fällt die 89 zu öffnen, ich habe mich bei der Elite schon als guter Tester bewährt.

Ansonsten hast Du natürlich Recht, zu vieles ist offen. Ich überlege im Moment, ob ich meine Bestände nicht ganz drastisch abbauen soll und mich zukünftig nur noch auf ein paar wenige Cremes und Seifen konzentriere. Mal sehen, vielleicht werde ich bald den Mitgliederhandel "befruchten".

Gruß
Günni
"Et hät noch immer jotjejange"  Das ist Kölsch, die einzige Sprache die man auch trinken kann.

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' 4292/4 Cocobolo

paton

Es wurde Zeit, diesen Faden mal wieder hochzuholen.
Heute bei mir eingetrudelt: die Floris N° 89 aus dem MH.
Erster Eindruck: sehr harter und trockener Puck im üblichen, aber schönen Hartholztiegel.
Vom Geruch her? Nun ja, James Bond wird wohl mit N° 89 in Verbindung gebracht. Ist mir egal, ich finde ihn klasse. Also den Geruch, meine ich. Ein bißchen Sandelholz, ein bißchen blumige Note - typisch Englisch sag ich mal.
Probeschäumen mit einfacher Borste war noch nicht so erfolgreich - wird aber noch werden.










Horst-Michael

 Eigentlich wollte ich mir diese RS schnappen, aber dann hat mein Gewissen (mal wieder) gesiegt.

Bei diesem Anblick jedoch bereue ich sehr, nicht auf meinen inneren Rasur-Schweinehund gehört zu haben!  o) 

Viel Freude an der Seife, paton.

gonzofant

#21
die JF habe ich heute das erste mal genutzt und sie reiht sich gnadenlos ein in die Riege nichtssagender, lauer, englischer Rasierdüfte. Einizg der Knize Ten konnte ich Gutes abgewinnen. Von englischen RC und RS bin ich bisher maßlos enttäuscht.
"Was es alles gibt, das ich nicht brauche."
(Aristoteles)

Horst-Michael

Na na na, gonzofant!  So pessimistisch unterwegs, heute?! 

Schau Dir doch mal den feinen Holztiegel an!  Düfte sind eh' Geschmackssache. Wenn die Seife sonst hält was man von ihr erwartet, dann wird man mit dem "nichtssagenden" Duft wohl auch noch irgendwie leben können.

Frog

Hallo

Ich habe die Floris JF RS. Die sagt mir nicht zu, der Duft ist irgentwie zu blumig. Kann ich nichts mit anfangen. Die Eigenschaften sind allerdings nichts zu beklagen.
Allerdings sind die Seifen auch nicht gerade günstig.

Viele Grüße Frog

Ich bin ja dafür, dass nach jeder Bombenentschärfung trotzdem ein Feuerwerk gemacht wird. Damit der Pöbel nicht enttäuscht ist!

Horst-Michael

Wenn ich mal etwas aufgebraucht haben werde, dann kommt mir höchstwahrscheinlich Guilty's Lieblingsrasierseife ins Haus!!   :D  *freu*

gonzofant

ich mag eben Düfte mit Charakter und die englischen RS/RC sind mir oft zu dezent und unaufdringlich.
"Was es alles gibt, das ich nicht brauche."
(Aristoteles)

Stoppelfeld

Zitat von: gonzofant am 24. August 2010, 20:47:00
die JF habe ich heute das erste mal genutzt und sie reiht sich gnadenlos ein in die Riege nichtssagender, lauer, englischer Rasierdüfte. Einizg der Knize Ten konnte ich Gutes abgewinnen. Von englischen RC und RS bin ich bisher maßlos enttäuscht.

Liebt man den Knize Ten Duft wird man mit den meisten Floris Produkten ein "Problem" haben,  andersrum verhält es sich ähnlich. Floris  Elite und JF sind meine liebsten Pflegeserien. Frisch, zitrisch, leichte florale Komponenten, unaufdringlich holzig.

Bei Knize Ten hätte man nach meinem Besuch fast einen professionellen Reinigungsservice in der Parfümerie anheuern können. Für mich ist - auch bei dem Wissen das es sich um einen "Klassiker" handelt - ein No-Go. Kommentar meiner Frau, die selbst viele Klassiker und schwere Parfums hat: "Selbst wenn Du mal in Pension gehst wird das nichts, Trennungsgrund." Vielleicht lasse ich mir diesen Duft auf mein letztes Hemd sprühen, dann fällt der Abschied nicht so schwer.

paton

Update:

Nachdem die erste Rasur mit der Floris No 89 völlig daneben ging, kann es morgen, so hoffe ich, richtig losgehen.
Es ließ sich kein vernünftiger Schaum herstellen; mir fiel fast der rechte Arm ab, so sehr ich mich mühte, das Ergebnis war noch nicht mal mit Badeschaum vergleichbar. Okay, kurzer E-Mail-Kontakt mit Floris in London - kein Problem, ich solle doch den Puck einschicken und bekäme einen Austausch, da die Rezeptur einer Überarbeitung aufgrund vieler Beschwerden bedürfe.
Am Samstag, nach 14 Tagen, hatte ich das Päckchen mit dem Refill in der Post.

Ein erster Test verlief sehr vielversprechend. Fetter Schaum wie ich ihn mir wünsche.
Die Inhaltsstoffe haben sich nicht geändert...

Falko

Moin,
Samstag auf dem Flohmarkt in Hannover Langenhagen gefunden, RM 6/8 & Schuber nur zum Größenvergleich.


Gruß

Falko

Onkel Hannes

Hungrig vom schlafen und müde vom essen.