gut-rasiert
26. Mai 2020, 21:19:33 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Düfte" sind jetzt in einem eigenen Board zu finden

 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Valet Auto Strop vs. Keilklingen-System  (Gelesen 4117 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
lumoss
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 46



« am: 12. Januar 2010, 12:33:22 »

Hallo,

ich überlege mir einen Single-Edge Hobel zuzulegen. Wer hat Erfahrung mit Keil-Klingen-Systemen (Rapide, Mulcuto...) und dem Valet und kann mir sagen, ob es Unterschiede zwischen den Systemen gibt? Sind Keilklingen aus dem selben Stahl wie normale Rasiermesser, d.h. Rostanfällig?

Gruß,
Heiko
Gespeichert
henning
Gast
« Antworten #1 am: 14. Januar 2010, 00:00:46 »

Schon gesehen, daß wir eine Single edge Abteilung haben?? https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/board,47.0.html


Ja natürlich. Es sind quasi Bruchstücke von Rasiermesserklingen und sie benötigen absolut die gleiche Behandlung, müssen also auch geschärft und abgezogen werden, weshalb Herr Gillette letztlich die zweischneidigen Wegwerfklingen samt Halter erfand.
Die Rasuren mit Rapides erinnerten mich etwas an Messer, waren aber nicht so angenehm wie Messerrasuren.
Valet Autostrop halte ich für nicht empfehlenswert, da gibt es keine Klingen mehr für und die alten waren nicht wirklich zum schärfen, sondern zum abziehen gedacht.

Wenn es unbedingt Single Edge sein muß, würde ich zum EverReady oder ähnlichen raten. Dafür gibt es über Umwege ja noch neue Klingen. Zwillingswerk Rapide/Wotan, Mulcuto, Leresche, Le Coque oder unbekanntere Keilklingenhobel, ziehen die ganze Arbeit nach sich und haben ein gänzlich anderes Rasurverhalten. Weiß nicht ob sich das lohnt. Ich habe alle verkauft.

Ich habe noch ein wundervolles Ever Ready Set mit Rasierer, Abzieher, weißem Etui und einem passenden Riemen von Valet. Außerdem habe ich noch ein Ever Ready Militär Set, mit Hobel und Abzieher, bei dem der Riemen fehlt. Melde Dich mal bei Interesse, wäre eh im Handel gelandet. Ein oder zwei Autostrop ohne gute Klingen oder Riemen kann ich dabeischenken.

Ciao
« Letzte Änderung: 14. Januar 2010, 20:08:55 von henning » Gespeichert
lumoss
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 46



« Antworten #2 am: 14. Januar 2010, 19:05:05 »

Also für den Valet gibt es schon noch Klingen. Von Feather. Sind bei einem Shop in Deutschland zu bekommen. Ich habe jetzt mal günstig einen NOS Valet ersteigert und teste den mal. Das SE Forum hatte ich noch nicht gesehen.

Wo gibt es gute neue Klingen für den Ever Ready? Den finde ich optisch sehr schön.

Danke,
Heiko
Gespeichert
henning
Gast
« Antworten #3 am: 14. Januar 2010, 20:07:35 »

Welchen meinst Du denn? Es gibt verschiedene Modelle. Schau mal hier bitte rein: https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/board,47.0.html. Klingen gibt es über verschiedenste Quellen in den Niederlanden und den USA, sowie Ebay und Amazon.com. Der Link zu diesem Shop der Valet Klingen führt wäre gewiß auch für andere interessant, kannst Du den mal bitte hier verlinken, oder eine Adresse nennen?
Im Thread "Zeigt her eure Hobel" wird auch an einigen Stellen auf das Thema eingegangen.

Ciao
« Letzte Änderung: 14. Januar 2010, 20:11:41 von henning » Gespeichert
lumoss
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 46



« Antworten #4 am: 14. Januar 2010, 20:46:23 »

Hier gibt es die Klingen:

http://www.nassrasur.com/katalog.html#HANE

Gruß,
Heiko
Gespeichert
sirtaifun
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 6


« Antworten #5 am: 05. Juli 2010, 08:00:18 »

Vom Valet AutoStrop bin ich total begeistert! Das ist mein bester Rasierhobel. Da fühl ich mich nach der Rasur immer wie glatt abgezogen im Gesicht. Leider sind die Feather Hane Klingen sehr teuer und können (von mir) nur für drei bis vier Rasuren benutzt werden, dann sind die stumpf.

Die Hane Klingen dürfen auch nicht auf dem Riemen abgezogen werden sonst ist die Beschichtung dahin.

Hier noch ein Bild der drei verschiedenen Klingen Haltesysteme:


In den in der Mitte habe ich eine modifizierte GEM SE Klinge eingebaut.
Gespeichert

Gruß Daniel

Hobel: Merkur 37c, Valet AutoStrop, GEM Micromatic G-Bar. Rasierklingen: Feather, Astra Superior Platinum, Derby, GEM SE. Pinsel: men-Ü. Schaum: Kappus Aloe Vera. Aftershave: Pitralon(D), Tüff Herb.
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS