gut-rasiert
20. M?rz 2019, 04:40:40 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Bild des Jahres 2018!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2 ... 16   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Old Spice After Shave  (Gelesen 50472 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
So-ein-Bart
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 485



« am: 06. M?rz 2009, 18:38:08 »

Nanu, noch gar kein Thread über Old Spice?

Da ich ein großer Fan der Klassiker geworden bin, hab ich mir kürzlich dieses Wässerchen gekauft. Mit 4,75 Euro für 150 ml wars auch keine große Investition.
Die cremefarbene Flasche sieht recht hübsch aus mit dem roten Old Spice-Schriftzug und dem Segelschiffchen drauf. Der Stöpselverschluss ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber er funktioniert und hat Wiedererkennungswert. Was meiner Meinung nach gar nicht geht ist der Blechkranz um die Flaschenöffnung, das wirkt für mich genauso unpassend wie ein Baseballkäppi zum dreiteiligen Anzug.

Hier nun die Inhaltsstoffe:
Alcohol Denat., Aqua, Propylene Glycol, Parfum, Benzyl Alcohol, Limonene, Linalool, Eugenol, Geraniol, Benzyl Benzoate, Citronellol, Evernia Prunastri, Cinnamyl Alcohol, Citral, Benzyl Cinnamate, Hexyl Cinnamal, Hydroxycitronellal.


Ich kann hier keinerlei pflegende Wirkstoffe herauslesen, scheinbar ist es ein reines Duftwässerchen. Der Hersteller hält es sogar für nötig, den Flascheninhalt als brennbar zu deklarieren, vielleicht ist der Alkoholgehalt ja etwas höher als bei anderen Wässerchen ausgefallen. Dieses Gefahrstoffsymbol habe ich bisher noch nicht auf einem After Shave gesehen.

Heute morgen habe ich es das erste Mal ausprobiert, entgegen meinen Erwartungen hat das AS im Gesicht überhaupt nicht gebrannt. Den Duft fand ich im ersten Moment etwas abschreckend, ich konnte eine anisartige Komponente in der Kopfnote erschnüffeln, die aber zum Glück recht schnell verflog (mit Anis konnte ich mich noch nie anfreunden). Es bleibt ein recht angenehmer und vor allem würziger Duft, der mich auch etwas an Irisch Moos erinnert hat – allerdings milder und weniger stechend.

Pflege ist wie schon gesagt nicht vorhanden, Old Spice ist wohl eines dieser Relikte aus der Zeit, in der Männer noch Männer waren und keine Pflege brauchten  Cool
Das AS macht aber genau das was es soll, nämlich nach der Rasur die Haut abzuschrecken und die Poren zu schließen. Der Duft hält sich recht lange.

Alles in allem ein gutes und preisgünstiges Produkt.
Gespeichert

Schöne Grüße,
Stefan
Honka
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 6.814


« Antworten #1 am: 06. M?rz 2009, 18:48:15 »

ich habe es mir vor vielen Jahren gekauft, weil ich was billiges  gesucht habe. Ich habe es aber sofort ins Herz geschlossen und es gehört seit dem zu den Produkten, die ich immer im Programm habe.

Es war mal ein sehr typischer  - markanter - Geruch. Heute kann Mann ihn problemlos nutzen, weil er selten geworden ist.


Na ja - bis auf ein paar Frauen, die dann wieder sagen werden:

Mann, Du riechst wie mein Opa.

Ich finde, daß das immer eine gute Gelegenheit, die Gute noch ein paar Jahre auf dei Weide zu schicken.  Teuflisch

Old Spice ist  - vor allem im Winter - ein Klasseduft  Lächelnd
Gespeichert
Gillette
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 703



WWW
« Antworten #2 am: 06. M?rz 2009, 19:01:49 »

ich bin auch Old Spice-Fan, auch die Varietäten haben es mir angetan. In UK gilt es recht günstig z.B. das Whitewater oder Fresh. Ist natürlich hier in D nicht erhältlich. Ich habe auch antike Old Spice  RS, einfach Spitze.

Einschub: Die Gefahrenzeichen werden jetzt öfter verwendet werden müssen, es gibt neue Einstufungen der Gefährlichkeit. Wir können noch froh, dass wir in EU leben, bei den Amis z.B. muß möglicherweise ab 2015 auf Kochsalz! der Totenkopf wg. Giftigkeit (LD50 = 6000 mg/kg körpergewicht)....
Gespeichert

Das Seminar über Zeitreisen findet vor zwei Wochen statt.
Guilty
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.621


« Antworten #3 am: 06. M?rz 2009, 19:06:47 »

Ursprünglich anfang der 30er Jahre kam das Early American Old Spice als Damenduft auf den Markt.
Seid 1937 gibt es diesen Klassiker bereits und das zurecht wie ich finde.Würzig Orientalisch mit hohem Wiedererkennungswert.Ein weit unter "Duftwert "angebotenes Wässerchen.
Gespeichert
marion
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 80


« Antworten #4 am: 06. M?rz 2009, 19:14:42 »

ich liebe diesen Duft --- weiß Jemand, wo man noch Rasierseife bekommen kann?
Gespeichert
Gillette
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 703



WWW
« Antworten #5 am: 06. M?rz 2009, 19:26:42 »

ich habe sie aus der Bucht gefischt.
Eine Auswahl, angeblich noch mit Herstellermarkierung Shulton: http://www.desistores.net/catalog/advanced_search_result.php?keywords=old spice&osCsid=a129fe1dd45187c77257895621321027&x=0&y=0
Ungefährer Kurs der Rupie: 1 Indische Rupie = 0,0152843602 Euro

Leider nur mit Visa, nicht mit MasterCard.

« Letzte Änderung: 06. M?rz 2009, 19:45:21 von Gillette » Gespeichert

Das Seminar über Zeitreisen findet vor zwei Wochen statt.
Micki
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 430



« Antworten #6 am: 06. M?rz 2009, 19:39:05 »

habe es früher auch benutzt. Ist ein gutes After Shave aber bei der Pflegewirkung etwas schwach. Ist bei mir in den letzten Jahren in vergessenheit geraten, heute habe ich es beim Einkaufen gesehen und überlegt ob ichs mitnehmen. Habs aber gelassen, vielleicht das nächste Mal.

Gruß Micki
Gespeichert

Gruß Micki
matjes
Gast
« Antworten #7 am: 06. M?rz 2009, 19:41:03 »

Old Spice ist ein Klassiker und wird es auch bleiben. Die Flasche alleine ist schon das Geld wert.
Der Duft ist sehr angenehm und hält verdammt lange an. Er hebt sich wohltuend von dem ganzen Mainstreamzeugs ab. Besser als der ganze teuere Modekram.
Gerade heute morgen habe ich es wieder benutzt und heute mittag hat es noch angenehm gerochen.
Wie Onkel Honka schrieb, ist es gerade im Winter prima, es ist ein warmer schmeichelnder Duft.

Das Nichtbrennen kann ich ebenso bestätigen. Für mich ist das schon sehr ein Pflegefaktor, wenn das AS einfach einzieht und wohltut. Ich mag Nachbrenner wie Hattric nicht, das kann mir die Rasur verderben.

An einer RC oder RS wäre ich auch interessiert, das wäre ein prima Paket, weil ich den Deostick auch habe. Der ist übrigens ebenso hervorragend im Duft und im Nichtbrennen, was so manches alloholisierter Deoroller nicht von sich behaupten kann.
Gespeichert
Gillette
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 703



WWW
« Antworten #8 am: 06. M?rz 2009, 19:46:21 »

Wenn einer eine Visa-Karte hat und in Indien bestellen möchte, bitte melden, ich wäre ebenfalls interessiert.
Gespeichert

Das Seminar über Zeitreisen findet vor zwei Wochen statt.
marion
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 80


« Antworten #9 am: 06. M?rz 2009, 20:20:34 »

@Gillette

das wollte ich auch gerade schreiben... ich wäre auch dabei

ich suche aber die Seife; nicht die Creme!!!!!!!!!! obwohl der duft der Creme auch super ist: riecht irgendwie nach Zimt.....

habe irgendwo mal gelesen, daß die alten Seifentiegel mit Seife für um die 70 Dollar weggehen
Gespeichert
Guilty
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.621


« Antworten #10 am: 06. M?rz 2009, 20:21:09 »

Hier die vollgepackte Duft Zusammensetzung

Kopf :Orange,Zitrone,Spice,Clary Sage(Pflanze)Aldehyde (synthetisch)

Herz: Zimt,Nelke,Geranium,Heliotrope,Piment

Basis: Vanille,Muskat,Zeder,Frankincense,Benzoin,Tonka,Ambergris
Gespeichert
kalle o
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 145



« Antworten #11 am: 06. M?rz 2009, 20:58:51 »

Old Spice ist eines meiner liebsten AS, dass ich gerne noch mit dem EdT verstärke. Sehr gute Pflegeeigenschaften, sehr langanhaltend und umwerfender Duft (ok das ist subjektiv).

Da kommen viele andere AS meines Bestandes - die teilweise das 20fache kosten, nicht besser weg. Also uneingeschränkt Daumen hoch

PS: Testet mal das Old Spice Body Spray (Deo - rote Flasche) - klasse Zeug... Zunge
Gespeichert
Lord Vader
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 6.090


Dunkle Seite der Macht


« Antworten #12 am: 06. M?rz 2009, 21:32:51 »

ja, old spice. habe mir damals noch ein fläschchen geholt, da ich das edt davon schon geschenkt bekommen habe und das gerücht umging, die schöne flasche sollte durch eine plastikvariante ersetzt werden. das as ist vom geruch her etwas gewöhnungsbedürftig und ähnelt sehr stark dem pinaud special reserve, wie ich finde. der duft hat meinen geschmack nicht so richtig getroffen, weshalb ich es auch recht selten verwende. meistens greife ich zum pinaud, wenns dieser duft denn sein muss. toll finde ich die flasche. natürlich wäre ein korkenverschluss und eine abstinenz des blechkranzes sehr cool, aber generell ist diese lösung auch nicht schlecht und sehr einzigartig. auch wenn das gefummel mit derm pfropfen manchmal etwas nervt.

für den preis ists schon ok.
Gespeichert
Horst
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 278


« Antworten #13 am: 07. M?rz 2009, 06:53:28 »

Old Spice gibt es auch in den Duftnoten Musk und Fresh Lime, dazu auch die passenden RC.
Ich hatte mir im letzten Jahr welche aus Indien mit gebracht. Das Musk mag ich sehr gerne.
Allerdings ist das AS in 100ml Plastikflaschen und die Rc in 30gr. Tuben dort erhältlich, praktisch für unterwegs.
Die RC ist sehr ergiebig, ein kleiner Strang aus der Tube (ca. 1cm) reichen vollkommen für drei Dürchgänge aus.

Gruß
Horst
Gespeichert

Gruß

Horst
Horst
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 278


« Antworten #14 am: 07. M?rz 2009, 07:29:45 »

Und hier Foto:


Gespeichert

Gruß

Horst
Seiten: [1] 2 ... 16   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS