gut-rasiert
18. Juni 2019, 23:39:13 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Bild des Jahres 2018!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2 ... 39   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Bock Pinsel  (Gelesen 75672 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
jap
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 397


« am: 12. Oktober 2007, 21:04:27 »

Die Firma Bock in der mittelfränkischen Marktgemeinde Bechhofen stellt seid 1903 Pinsel her, u.a. auch Rasierpinsel.
www.bock-pinsel.de

Möchte dort in nächster Zeit einen schönen Pinsel bestellen, wäre toll ein paar Berichte hier zu lesen.
So zum Beispiel Erfahrungen zur Qualität, Größen, Bilder  und sonst Wichtiges.
Ein paar von euch "gut rasierten"  Zwinkernd besitzen ja so ein Stück.
 
Gruß
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2007, 21:09:49 von jap » Gespeichert
Mr.Buttermaker
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 72



« Antworten #1 am: 13. Oktober 2007, 08:46:07 »

Habe neulich erst einen 20er Silberdachs mit Olivenholzgriff dort bestellt. Er ist von guter Qualität, weich und schlägt sehr guten Schaum. Falls du per eMail bestellst mußt du dich nicht wundern keine Antwort zu erhalten sondern nach ca. einer Woche liegt der Pinsel mit Rechnung in der Post.
Gespeichert

Lieber Sonne im Herzen, als Seife im Auge.
jap
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 397


« Antworten #2 am: 13. Oktober 2007, 10:19:45 »

 Grinsend
Hattest du einen Größe angegeben? Oder kam der einfach in 20?
Gespeichert
Mr.Buttermaker
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 72



« Antworten #3 am: 13. Oktober 2007, 10:26:07 »

Nein ,habe in als 20er Silberspitz für 23,80€ inkl. Porto bestellt. 50er Pinsel gibt es aber auch wie ich hörte. Sind mir aber zu groß.
Gespeichert

Lieber Sonne im Herzen, als Seife im Auge.
Honka
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 6.814


« Antworten #4 am: 13. Oktober 2007, 10:35:22 »

Ich kenne auch nur die Untrerscheidung in 20er und 50er Bock, was dem Preis von ca. € 20, bzw € 50 entspicht. Das kaufprocedere scheint etwas retardiert zu sein...

Letztendlich war aber wohl jederMann sehr zufrieden.

IMHO scheint er die nächste Entwicklungsstufe nach dem Balea zu sein. (Wenn Mann nicht gleich auf einen Thäter umsteigen will....)
Gespeichert
günni
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.193


Viva Colonia


« Antworten #5 am: 13. Oktober 2007, 11:25:56 »


Die 20,- Euro sind m. E. ganz gut  angelegt, auf keinen Fall eine Fehlinvestition.

Zumindest was mich angeht, hat Honka recht, ich bin von Balea auf das Böckchen umgestiegen (als nächsten Pinsel habe ich einen Mühle  Silberspitz im Auge).

Ich meine, ich hätte woanders mal gelesen, dass jemand nach Rücksprache mit Bock einen 30´er oder 40´er bekommen hat, kann mich aber auch täuschen.

Ansonsten gilt, bestellen und warten bis Postbote kommt, es gibt kein Feedback von der Firma.

Günni
Gespeichert

"Et hät noch immer jotjejange"  Das ist Kölsch, die einzige Sprache die man auch trinken kann.

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' 4292/4 Cocobolo
Honka
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 6.814


« Antworten #6 am: 13. Oktober 2007, 11:35:09 »


 einen Mühle  Silberspitz im Auge





Finde ich auch eine gute, weitere Evolutionsstufe - gerade, weil Mühle nicht nur schönen Dachs verwendet, sondern auch eine reiche Auswahl schöner Griffe bietet.


Wer sich als 3. Stufe für den Mühle entscheidet, hat darüber hinaus den Vorteil, sich NOCH länger auf den Thäter freuen zu können...
Gespeichert
günni
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.193


Viva Colonia


« Antworten #7 am: 13. Oktober 2007, 12:32:38 »

Lieber Honka,

jetzt kommst Du wohl nicht drumherum einen neuen Thread mt dem Thema Thäter zu eröffnen (wir brauchen die Infos ja auch hier im Forum und nicht anderswo).

Neben den üblichen Angaben bin besonders an den Preisen und Bezugsquellen interessiert.

Ein erster, schneller Kurzüberblick mit google war nur mäßig erfolgreich.

Ich habe etwas von Thäter:  Thäter Homepage gefunden, allerdings geben die Preisauskünfte nur an den Fachhandel raus.

Einen Onlineshop, der Thäter führt habe ich auf die schnelle nicht gefunden.

Günni
Gespeichert

"Et hät noch immer jotjejange"  Das ist Kölsch, die einzige Sprache die man auch trinken kann.

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' 4292/4 Cocobolo
jap
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 397


« Antworten #8 am: 13. Oktober 2007, 12:51:16 »

Danke euch! Glaub hier muss bald mal ein Bild vom Böckchen rein  Zunge
Gespeichert
jap
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 397


« Antworten #9 am: 13. Oktober 2007, 17:27:40 »



Vielen Dank günni für das Bild, schaut doch sehr hübsch aus der Bocki Smiley

@günni
ist dieser "Ring" der die Haare hält aus Metall?
Gespeichert
Honka
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 6.814


« Antworten #10 am: 15. Oktober 2007, 10:22:09 »

Lieber Honka,

jetzt kommst Du wohl nicht drumherum einen neuen Thread mt dem Thema Thäter zu eröffnen (wir brauchen die Infos ja auch hier im Forum und nicht anderswo).



Ich habe im Moment leider sehr wenig Zeit. Aber Du hast natürlich Recht: Es sollte wirklich mal ein Thäter Thread gestartet werden.

Ich werde mal versuche, es im Auge zu behalten - sonst einfach nochmal einfordern.

So viel vorab: Ich kenne nur eine Bezugsquelle: Ein wunderschöner, kleiner Laden, direkt am Viktualienmarkt hier in München namens Kamm Weninger. Die Preise sind ein weites Feld. Es geht tatsächlich schon bei € 14,95 los. Auch der ist schon ein wunderschöner kleiner Pinsel.

AAAAAAaber: es ist auch gar kein Problem, ca € 200,00 auszugeben. Den zu beschreiben ist schwer. Vielleicht so: Mein Gesichtsausdruck, als ich die zum ersten Mal gesehen habe, ist vielleicht vergleichbar mit dem eines Katholiken, der eine Marienerscheinung hat... (sollte nicht balsphemisch gemeint sein)

Gespeichert
günni
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.193


Viva Colonia


« Antworten #11 am: 15. Oktober 2007, 10:35:20 »


@jap: Sorry, habe gerade erst Deine Frage gesehen. Ich bin mir mir nicht sicher und ganz es auch nicht richtig "erfühlen", aber ich glaube fast es ist Kunststoff mit einem "Goldüberzug". Weiß es jemand besser??

@Honka: Danke für die Antwort. Jetzt war ich gerade erst in Berlin und muss mich wohl bald nach München aufmachen Grinsend Huch Grinsend Huch
Ich werde einige Zeit abwarten bevor ich Dich erinnere.

Gruß und einen schönen Tag allerseits

Günni
Gespeichert

"Et hät noch immer jotjejange"  Das ist Kölsch, die einzige Sprache die man auch trinken kann.

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' 4292/4 Cocobolo
Honka
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 6.814


« Antworten #12 am: 15. Oktober 2007, 10:39:13 »


Ich werde einige Zeit abwarten bevor ich Dich erinnere.



Macht nichts. War aber ernst gemeint: Komm ruhig darauf zurück.

Vielleicht klappt ja das Timing mit dem nächsten Treff in München?
Gespeichert
jap
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 397


« Antworten #13 am: 15. Oktober 2007, 19:24:58 »


@jap: Sorry, habe gerade erst Deine Frage gesehen. Ich bin mir mir nicht sicher und ganz es auch nicht richtig "erfühlen", aber ich glaube fast es ist Kunststoff mit einem "Goldüberzug". Weiß es jemand besser??
[...]


kein Ding! Schade! Hat der Ring nur Zierfunktion? Find so ein Kunsstoffring einfach hässlich (wo ist der brechende Smiley nochmal gewesen  Grinsend)
Gespeichert
Honka
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 6.814


« Antworten #14 am: 16. Oktober 2007, 11:00:31 »



kein Ding! Schade! Hat der Ring nur Zierfunktion? Find so ein Kunsstoffring einfach hässlich (wo ist der brechende Smiley nochmal gewesen  Grinsend)

Ich vermute, daß es sich um so eine Art Fassung handelt, die das Holz alleine nicht bewerkstelligen würde.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 ... 39   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS