Menthol-Wasser selber machen?

Begonnen von Jock, 15. Mai 2008, 11:16:29

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jock

Moin!

Aufgrund eines sehr guten Tipps (ich glaub Guilty) war´s hab ich mir ein After-Shave mit Menthol-Kristallen selber getunt! Klappt super, kühlt besser als ne Klimaanlage :)

jetzt hab ich meiner Freundin da so einen vor vorgeschwärmt, daß sie sowas auch haben will!

Mmh.... da meine Freundin ja kein After-Shave benutzt, hab ich mir gedacht ich bastel mal selbst was...

Ich hab also inne leere 100ml-Flasche etwas Wasser, ein bisschen Glycerin und ein wenig Menthol-Kristalle gegeben, in der Hoffnung, daß sich die Kristalle auflösen!!

Ist aber nicht passiert, anscheinend braucht es Alkohol um die Kristalle zu lösen!

Hat jemand nen Tipp für mich, wie ich das dennoch hinkriege??? Muss ich da Alkohol mit zu geben, oder was kann man machen???

LG
Daniel
Lieben Gruß aus Osnabrück
Der Jock

moviemaniac

#1
Ganz einfach: Menthol löst sich am besten in Alkoho. Nimm einen Schluck Kornschnaps (oder Vodka, was gerade zur Hand ist), erhitze (erwärme) ihn auf max. 50 Grad und löse darin die Mentholkristalle. Das Ganze dann nach dem Amkühlen dem Wasser zugeben. Fertig. 

Tipp: Gib noch ein paar Tropfen (je nach Menge, etwa 1 Tropfen/100ml) Teebaum- und Lavendelöl zum Alkohol hinzu. Riecht gut und besonders das Teebaumöl wirkt antibakteriell.

harrykoeln

Da Menthol aus ätherischen Ölen auskristallisiert und in der Chemie der Satz gilt Ähnliches löst Ähnliches, könntest du auch mal versuchen, ob es sich auch in Ölen, ohne Zugabe von Allohol löst. Wenn nicht, Allohol dazu und dann ist gut.
"The two most common things in the universe are hydrogen and stupidity.
There is more stupidity around than hydrogen, and it has a longer shelf life."
Frank Zappa (1940-1993)

Olivia

In fetten Ölen lösen sie sich leider nicht.
Mentholkristalle lösen sich Alkohol oder in ätherischen Ölen mit Lösemitteleigenschaften wie Zitrus oder Lavendel.

Jock

Oh das ging ja schnell!
Danke für die vielen Tipps!

verbindet sich denn das Teebaumöl mit dem Wasser?
Lieben Gruß aus Osnabrück
Der Jock

harrykoeln

#5
Also Olivenöl oder so nicht...
Orangenöl? Kamelienöl? Hast Du damit Erfahrung?

Naja, kometisches Basiswasser besteht ja schon zu einem großen Teil aus Alkohol wenn ich da recht informiert bin. Damit lassen sich dann viele Substanzen lösen, ua eben auch Menthol.
"The two most common things in the universe are hydrogen and stupidity.
There is more stupidity around than hydrogen, and it has a longer shelf life."
Frank Zappa (1940-1993)

Jock

Harry ich hab überhaupt garkeine Erfahrung!!  ;D

ich probier einfach aus.... hab zum Beispiel noch nie was vom kosmetischen Basiswasser gehört.... wo kriegt man sowas?
Lieben Gruß aus Osnabrück
Der Jock

Olivia

In Selbstrührershops.
Mußt mal danach googeln.

Nachdem AS ähnlich konzentriert ist, könnts theoretisch funktionieren. Geht aber auch mit dem guten Reichelt Spiritus von AHK und destilliertem Wasser.
Ich würd mit dem Spiritus anfangen und dann das Wasser dazutun, sonst dauerts ewig, bzw Du brauchst vielleicht mehr Alk und dann wirds immer mehr.

Orangenöl frißt auch Plastikbecher und läuft unter Zitrusdüften.

Jock

au ja.... das probier ich mal

Danke
Lieben Gruß aus Osnabrück
Der Jock

Olivia

Jock, wenn sichs absetzt, tus in einem geeigneten Behälter  ein paar Tage ins Gefrierfach.

Jock

Oh! einfrieren und auftauen?? gut, falls ich da Probleme kriege, probier ich das mal aus, danke!

wir haben bei uns einen Spinnrad-Laden in einer Apotheke mit drin!

Hab jetzt kosmetisches Basiswasser, Bergamottenöl gekauft...

mal gucken was draus wird :)

kann ich das Basiswasser verdünnen, oder lieber nicht?
Lieben Gruß aus Osnabrück
Der Jock

Olivia

Ah! Ich würds nicht verdünnen bevor die Kristalle gelöst sind und der Duft drin ist. Bergamotte löst die Kristalle übrigens auch.

G.Allen

Hallo, ich möchte mir gerne ein einfaches Menthol AS machen. Als Zutaten habe ich mir folgendes vorgestellt.

- 100 ml kosmetisches basiswasser
- 50 ml hamamelis Virginia
- 10 ml (?) Glyzerin
- Mentholkristalle (es soll das kühlnieveau vom alt Innsbruck haben)

sind die Zutaten und die Mengen so okay? Ich möchte das Wässerchen so einfach wie möglich halten

besten dank im voraus für eure antworten

herzi

Ich befürchte da hilft nur probieren. Pflegts zuwenig, dann brauchst Du mehr Glyzerin. Ists zu fett, dann mehr Alkohol.
Gruß,
Stefan