gut-rasiert
19. Juni 2019, 17:54:09 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Bild des Jahres 2018!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2 ... 7   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Haarseife statt Shampoo aus der Flasche  (Gelesen 27346 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Carnegie
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 25


« am: 09. Februar 2010, 00:56:28 »

Servus Ihr Haarprachtprofis,

meine Haare sind sehr dick, nicht stumpf, neigen nicht dazu fettig zu werden, zur Zeit sind sie schulterlang, braun und ohne graue Stellen, leicht gewellt, voll und ohne Geheimratsecken. Schuppen habe ich auch keine und mit trockener Kopfhaut gibt es ebenfalls keine Probleme (von Spliss ganz zu schweigen).

Nun möchte ich gerne von Haarshampoo auf Shampooseife umsteigen.
Rasierseife statt Dosenschaum, Körperseife statt Duschgel, Kernseife statt Zahnpasta...

....und jetzt Haarseife statt Haarschampoo. Diesen nächsten Schritt halte ich für konsequent.

Bei Manufactum lacht mich diese Bierseife an http://www.manufactum.de/Produkt/175285/1410194/LeinauerBiershampooSeife.html und ich würde nur allzugerne meinen Haaren eine Seife gönnen.

Hat jemand Erfahrung mit Haarseifen (es muss nicht die von Manufactum sein)?
Kennt Ihr Hersteller, die Ihr empfehlen könnt?
Und muss man etwas Besonders beim Shampoonieren mit Seife beachten?


Haarsträubende Grüße
Jan
Gespeichert
Carnegie
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 25


« Antworten #1 am: 09. Februar 2010, 00:57:13 »

Okay, Kernseife statt Zahnpasta war gelogen. Ich wollte nur auf harten Mann machen.  Augen rollen
Gespeichert
plautze
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.334



« Antworten #2 am: 09. Februar 2010, 08:15:07 »

Also ich nehme immer mal wieder ne Seife (ca. 1/2 Seife, 1/2 Bio-Shampoo), allerdings nicht durchgängig. Hängt auch von der Seife ab, wie stark sie nachfettet. Habe generell gute Erfahrungen gemacht. Zu beachten? Nich, dass ich wüsste, einfach druff losschäumen.
Gespeichert

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' (BoTo#49125/1)
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.107



« Antworten #3 am: 09. Februar 2010, 08:46:22 »

Ich habe eine zeitlang versucht mein Haar mit Seife zu waschen. Allerdings mit derselben Seife die ich auch an meinen Luxuskörper ließ. Bei mir hat die Seife die Kopfhaut zu sehr ausgetrocknet. Ob es mit ausgewiesener Shampooseife anders ist kann ich nicht beurteilen, wage es aber zu bezweifeln.

Bei Deiner Haarlänge würde ich überlegen ob Seife Deine Haare nicht zu sehr trocknen und sie brüchig werden. Und wie sieht es mit Verkalkung der Haare aus? Ich hab schon mal von Essigspülungen der Haare gehört um sie zu entkalken.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
plautze
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.334



« Antworten #4 am: 09. Februar 2010, 08:52:32 »

Ja, verdünnte Essigspülungen sollte man ab und zu anwenden bei Seifenbenutzung. Oder Zitronensaft oder so...

Hier gibts die Seife direkt vom Hersteller:

http://www.abtei-st-severin.de/bestell_liste.htm

Vielleicht ganz nett, da machen Sie wahrscheinlich ne Mark mehr Gewinn, so ohne Händler dazwischen.
Gespeichert

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' (BoTo#49125/1)
UbuRoy
Gast
« Antworten #5 am: 09. Februar 2010, 08:53:00 »

@Herzi: die HAARE entkalken? Sicher? Oder sind nicht doch eher die Ganglien im Oberstübchen gemeint, die dadurch wieder freigespült werden (oder braucht das orale interne Anweundung?)

Ginge auch Kukident oder ein Drei-Phasen-Spültab mit Powerball? Fragen über Fragen, nur, wer opfert sich???

Ich kann leider nicht, mangels Haaren...
Gespeichert
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.107



« Antworten #6 am: 09. Februar 2010, 08:54:43 »

Laß sie wachsen. Kein Opfer ist für die Wissenschaft zu groß Lächelnd

Gespeichert

Gruß,
Stefan
Nikita
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.968


Arbeit ist die Seife des Herzens.


WWW
« Antworten #7 am: 09. Februar 2010, 09:37:41 »

Naturseifenhersteller überfetten ihre Haarseifen nicht so stark wie eine Körperseife. Das ist der Unterschied. Normal sagt man über den Daumen 3-5% Überschussfett, welches nicht mit verseift wird.

Nicht jeder kommt mit Shampooseife klar, ich auch nicht. Cool Es kommt sehr auf die Beschaffenheit und Länge des Haares an. Bei Männern mit kurzem Haar klappt es oft sehr gut auch mit einer normal überfetteten Körperseife. Auch ohne hinterher mit Essig oder Zitrone. Dieses Nachspülen dient dazu, die Kalkseife zu entfernen. Genau wie beim Rasierpinsel. Zwinkernd
Gespeichert

Calani-Seifenmanufaktur
plautze
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.334



« Antworten #8 am: 09. Februar 2010, 09:46:57 »

Eben, genau wie ich meinen Pinsel ab und zu durchspüle  Grinsend mach ichs mit den Haaren.
Gespeichert

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' (BoTo#49125/1)
Carnegie
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 25


« Antworten #9 am: 09. Februar 2010, 18:10:01 »

Dann schon mal einen herzlichen Dank für die Antworten. Der Link mit dem Direktvertrieb des Klosters ist auch eine tolle Sache. So bekommen die Gottesdiener etwas mehr "Mammon" und ich spare pro 100g satte 1,60€ - danke Plautze!

In der Waschküche (wo ich meine Putz- und Reinigungsmittel aufbewahre), in der Küche bei den Backzutaten und im Bad habe ich jeweils einen 1kg-Eimer (lebensmittelechte) Zitronensäure stehen. Dieses Zeug ist unglaublich vielseitig anzuwenden. Zum Entkalken im Haushalt, zum Einlegen der Äpfel beim Apfelmuskochen (damit sie nicht braun werden) und mit warmem Wasser vermischt im Bad zum Reinigen des Rasierpinsels oder zum  "entaromatisieren" der Hände, wenn man mit Knoblauch, Zwiebeln oder Fisch hantierte.

Nach dem Duschen mit Seife (zur Zeit verwende ich die "Sandelholz" von "Taylor of old Bond Street" / letzte Woche die "Eisenkraut" von "Savon Du Midi") bilde ich mir ein, dass ich den hohen alkalischen Wert mit etwas Saurem neutralisieren müsste und gebe deswegen einen halben gestrichenen Teelöffel Zitronensäure in eine 1,5l fassende Emailkanne (http://thumbs3.ebaystatic.com/pict/1503091234224040_2.jpg) mit warmem Wasser, um mir die Spülung über meinen Körper zu gießen.

Mit der Haut bekomme ich keine Probleme, mal sehen was die Kopfhaut so sagt.

Gruß
Jan
« Letzte Änderung: 09. Februar 2010, 18:15:39 von Carnegie » Gespeichert
günni
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.193


Viva Colonia


« Antworten #10 am: 09. Februar 2010, 19:16:08 »

Hallo zusammen,

Erik Kormann (1000&1 Seife) hat eine im Programm. Ich nutze dieses Produkt seit ca. 2 Jahren und bin sehr zufrieden damit.

Gruß
Günni
Gespeichert

"Et hät noch immer jotjejange"  Das ist Kölsch, die einzige Sprache die man auch trinken kann.

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' 4292/4 Cocobolo
Eugen Neter
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.946



« Antworten #11 am: 09. Februar 2010, 19:24:39 »



Woody’s – for the meat and potatoes man. Eine Seife, die wahrhaftig alles kann; sogar als Rasierseife dienen. Näheres siehe hier.
Auch die Haare lassen sich damit hervorragend ohne Nachwirkungen waschen.
Gespeichert

Bruder Tom
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 390



« Antworten #12 am: 09. Februar 2010, 19:37:05 »

Gibt es auch hier:

http://www.fw-warenhandel.de/pflegeprodukte/042d8a9c0b0e94f04/042d8a9c0b0f1a130.php

Gruß,
Tom
Gespeichert
Carnegie
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 25


« Antworten #13 am: 10. Februar 2010, 13:05:47 »

Gibt es (außer diesem Stück Fleisch als Seife getarnt) eigentlich auch spezielle Haarseife von namhafteren Herstellern?
Damit meinte ich nicht die vielen "Von-der-Hand-direkt-in-den-ebay-Shop-Seifenmanufakturen", sondern größere Hersteller, die vielleicht auch sonst Shampoo, Duschgel, Handseife, Rasierseife, Rasiercreme, Rasierschaum oder ganz allgemein Pflegeprodukte im Sortiment haben.


Gruß
Jan
« Letzte Änderung: 10. Februar 2010, 13:11:58 von Carnegie » Gespeichert
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.107



« Antworten #14 am: 10. Februar 2010, 14:08:14 »

Vielleicht die?
http://ethnic-shop.de/shop/index.php/cat/c189_Shampoo-Seife.html

Lush hat auch welche und einer der englischen Hersteller hat solid Shampoo im Angebot
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Seiten: [1] 2 ... 7   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS