gut-rasiert
20. September 2019, 11:48:12 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Neue Boards: "Die Rasuthek" und "Kosmetik selbst gemacht"!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 2 [3] 4 5   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Achtet Ihr auf die Inhaltstoffe von RS/RC?  (Gelesen 7350 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Schnuppi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.597



« Antworten #30 am: 16. Dezember 2009, 13:07:46 »

... Was mich eher beunruhigt ist die unglaubliche Anzahl verschiedenster Stoffe, mit denen ich durch den Rasierwahn in Kontakt komme. Zig RS, RCs, ASBs, ASs...
Ob das gut ist? Deshalb reduziere ich die Bestände langsam aber sicher.

Ich setzte auch weniger auf die Rotation von RS/RS oder ASB/AS, sondern lege mehr Gewichtung auf die Konstanz und stetige Verwendung von Produkten. Das kam davon, dass vor etwa einen viertel Jahr meine Haut nicht recht gut zurecht gekommen ist, dass sich einige RS und RC's in der stetigen Rotation befunden haben. Nun gibt es 1 Alltagsrasierseife und 2 andere RS, die auch mal zwischendurch drankommen können. Liest sich sicher im Thread "Rasur des Tages" recht langweilig, aber die Haut scheint zu profitieren Zwinkernd

Achte bei Alltagsrasierprodukte, dass die Inhaltsstoffe recht sauber sein sollen. Die rotierenden Produkte, die sowieso nicht dauerhaft benutzt werden, können nen bisschen "dirty" sein.  
Gespeichert

Vivere militare est.

[  Seneca, epistulae morales ad Lucilium 96, 5]
quickiekuchen
Gast
« Antworten #31 am: 16. Dezember 2009, 13:09:18 »

Ich achte ebenfalls auch nicht so drauf. Wer in Lagerhallen oder auch an Produktionsstraßen arbeitet, atmet z. B. Dreck/Maschinenausdünstungen ein. Da macht Silikon, BHT, Tetra EDTA, etc. auch Nichts mehr aus.
"Ich liebe den Geruch von Palmolive am Morgen." Smiley
Gespeichert
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.464



« Antworten #32 am: 16. Dezember 2009, 13:47:05 »

obs was ausmacht oder nicht -
zuletzt hatte ich einen "Bac Sports" - Deostick auf den Inhalt durchgelesen;
"ione" an erster Stelle = Silikonöl: pfui Spinne  Schweigend

hab mich dreimal bekreuzigt, des Teufelszeug ins Regal geworfen,
und dann ein biologisches Alternativprodukt (Alterra) genommen..
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
Guilty
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.621


« Antworten #33 am: 16. Dezember 2009, 16:54:06 »

Wenn ich wieder eine habe die ich nicht vertrage geht sie in die Tonne oder ich beglücke Herzi damit  Grinsend

Danke Grinsend Wo ist die Fantasia Huch



Schon laaange Receycelt Zwinkernd
Gespeichert
henning
Gast
« Antworten #34 am: 16. Dezember 2009, 18:08:49 »

mir ist es vollkommen wurscht, was in der RC ist. Ich bin gottseidank überhaupt nicht empfindlich und vertrage eigentlich alles.

Dito

Ciao
Gespeichert
Lord Vader
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 6.093


Dunkle Seite der Macht


« Antworten #35 am: 16. Dezember 2009, 20:50:02 »

mir ist es vollkommen wurscht, was in der RC ist. Ich bin gottseidank überhaupt nicht empfindlich und vertrage eigentlich alles.

Dito

Ciao

empfindlich bin ich auch nicht. ich achte zwar auch auf gesundheitsgefährdende stoffe, die umwelt spielt aber auch eine rolle. stoffe, die sich in der umwelt anreichern, das muss nicht sein. bei RS/RC kann ich durch gezielten kauf recht leicht darauf verzichten
Gespeichert
fridolin
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 529


You'll never shave alone


« Antworten #36 am: 17. Dezember 2009, 12:14:44 »



Inhaltsstoffe??? Das scheitert schon daran, dass ich meine Lesebrille meistens nicht dabei habe.

Zum Glück habe ich weder Allergien noch eine Haut, die mir das je übelgenommen hat. Meine Nase ist da das Hauptentscheidungsorgan was bleibt oder nicht ...
Gespeichert

Warum zu Fuss gehen, wenn man vier gesunde Reifen hat?
Nikita
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.969


Arbeit ist die Seife des Herzens.


WWW
« Antworten #37 am: 17. Dezember 2009, 12:48:07 »

Was mich wundert....alle Männer scheinen eine undurchdringliche Haut zu haben. Hier machen einige Inhaltsstoffe nicht halt. Das sich Allergien oder Reaktionen auf der Haut zeigen ist eigentlich das kleinere Übel. Das was in den Körper wandert und Schaden anrichtet, bemerkt man nicht zwangsläufig und kann später mal der Auslöser für schwere Erkrankungen an ganz anderer Stelle sein. Sicher ist das bei Produkten wie RS/RC zu vernachlässigen, da sie nicht auf der Haut verbleiben, aber es summiert sich mit anderen Produkten die wir tagtäglich verwenden.
Ja doch, ich stelle vieles wieder in's Regal zurück. Eigentlich aber auch da gerade diese Inhaltsstoffe für den Hersteller sehr günstig sind und mir zu minderwertig. Das mag ich nicht unterstützen.
Gespeichert

Calani-Seifenmanufaktur
DonPhilippe
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 12


« Antworten #38 am: 17. Dezember 2009, 13:05:37 »

Ich hab mich schon öfter dabei ertappt, dass ich bei unterschiedlichen Pflegeprodukten, also nicht nur bei RS/RC, auf die Inhaltsangabe gelinst habe.
Das Problem dabei war und ist nur immer, dass ich keine Ahnung hab was das alles bedeutet.
Ich bin zwar absolut flüssig in Englisch, aber diese chemischen Fachbegriffe schnappt man eben nicht einfach irgendwo auf.
Man müsste sich mal die Zeit nehmen und die Inhaltsstoffe nachschlagen.... Und genau dafür wars mir noch nicht wichtig genug.

Gibts denn irgendwo so ne Art Katalog wo man das nachschlagen kann?
Oder ne Liste von Inhaltsstoffen, die auf keinen Fall enthalten sein sollten?

Würde das ganze einfacher machen, denn interessiern, wie gesagt, würds mich manchmal schon :-)
Gespeichert
Phobos
Gast
« Antworten #39 am: 17. Dezember 2009, 13:59:12 »

Philippe, probier mal codecheck.info, das könnte sein was du suchst  Azn

Ja. Es gibt ja genug Produkte, die ohne Stoffe auskommen, die entweder für mich als Anwender oder für die Umwelt an sich bedenklich sind. Die bevorzuge ich dann auf alle Fälle.

Ist aber nicht nur bei RS/RC so, sondern eigentlich bei allen Produkten.

Ansonsten halte ich es wie Negatron.
Ich sehe keinen Grund, warum ich das Geschäftsgebahren diverser Hersteller unterstützen soll.
Scheinbar (siehe ***, siehe Calani...) geht's auch ohne Chemie, also welchen Grund sollte es geben, mir das Zeugs ins Gesicht zu schmieren? Da geht's mir gar nicht um mich selbst, da bin ich mir eigentlich auch relativ sicher, dass mir nichts passieren würde...
Aber die Summe machts, vor allem für die Umwelt. Und wenn ein schwer abbaubarer Stoff nicht notwendig ist, wird er vermieden. Vielleicht kommen auch andere bzw. letzten Endes die Hersteller auch mal drauf. Ist ja auch nicht so, dass die chemiefreien Produkte teurer wären. Wenn ich mir einige (zB englische) Seifen so ansehe, sind Naturseifen richtige Schnäppchen.
Gespeichert
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.464



« Antworten #40 am: 17. Dezember 2009, 14:19:49 »

.. und letztendlich bestimmen die Verbraucher durch Kaufentscheidungen, was bleibt und was geht.

bestes Beispiel: Alterra und Alverde, die Natur-Marken der grossen Drogerieketten.
Guter Inhalt für kleines Geld - und nicht Billigchemie zu überteuerten Preisen.
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
Phobos
Gast
« Antworten #41 am: 17. Dezember 2009, 14:49:47 »

Genau Kriklkrakl!
Gott sei Dank ist auch meine Freundin schnell überzeugt gewesen, soweit wie möglich kommt uns nichts anderes mehr ins Haus. Die Produkte sind aber auch wirklich gut, das muss man ihnen lassen. Bin gespannt, ob die ev. mal Rasurartikel führen werden? Werden ja immer mehr Männerprodukte, zum Glück.
Gespeichert
ZwarteBaard
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 42



« Antworten #42 am: 17. Dezember 2009, 19:20:56 »

Phobos,gerade wenn ich codecheck.info so anschaue sehe ich das da auch Seifen von *** und Calani und auch die IC Mango und andere mit bedenklichen Inhaltsstoffen gelistet sind.
Ansonsten gehts mir wie Philippe,mit den meisten Bezeichnungen weiß ich auch nix anzufangen wenn ich im Laden steh
Gespeichert

viele Grüße    Hans
Nikita
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.969


Arbeit ist die Seife des Herzens.


WWW
« Antworten #43 am: 17. Dezember 2009, 19:50:44 »

Codecheck hilft für einen ersten Überblick. Die Seite hat aber auch einige Macken und Fehler. Es kommt darauf an in welchen Mengen etwas eingesetzt wird. Codechek bewertet nur die Zutat und nicht nach Einsatz im Produkt. Wichtig zu wissen ist....die Inhaltsangaben der Zutaten sind in absteigender Reihenfolge aufgelistet. Je mehr von einer Zutat enthalten ist, desto weiter vorn steht es.  Und hier findet man auch die schlimmeren Übeltäter.
Gespeichert

Calani-Seifenmanufaktur
H. Herdick
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.225



« Antworten #44 am: 17. Dezember 2009, 20:18:37 »

Das was in den Körper wandert und Schaden anrichtet, bemerkt man nicht zwangsläufig und kann später mal der Auslöser für schwere Erkrankungen an ganz anderer Stelle sein.

Na ja........... ich schlucke über 10 Jahre schwere Medikamente und trinke mal ein Glässchen Wein (hat meinen Herzspzialist empfohlen  Daumen hoch). Also ein bisschen Dies und Jenes in Rasierseifen/Rasiercremes ist mir dann auch egal. Hauptsache, ich rauche nicht.  Teuflisch Rauchen soll nicht so gesund sein - sonst wissen wir eigentlich ziemlich wenig.
Gespeichert

Schönen Gruss,
Hermann

--------O rijkdom van het onvoltooide.--------
Seiten: 1 2 [3] 4 5   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS