gut-rasiert
17. November 2018, 03:13:18 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Wir haben ein neues Board Der Bart für Themen rund um die Bartpflege!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 44 [45] 46 ... 70   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: SEMOGUE-Pinsel  (Gelesen 96168 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Nightdiver
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 776


Pinselbauer aus Leidenschaft


« Antworten #660 am: 16. Mai 2013, 06:13:30 »

Wenn ich hier die ganzen Beschreibungen von euch lese, nehme ich mir jedes mal vor, mir auch endlich einen zu kaufen. Und dann habe ich eine Shopseite offen, will mir eine Borste aussuchen und las es wieder.
Ich werde jetzt vielleicht ein paar Leuten auf die Füße treten, aber ich finde die Teile so sch... hässlich mit dem superlangen Loft, dass die Pinsel noch so weich, klasse und sonstwas sein können. Das Auge isst mit und mich würde es jedes mal schütteln, wenn ich ihn in meinem Bad sehe.

Gibt es außer dem Semogue noch andere sehr gute, und vor allem weiche, Borsten mit schönen Griffen und einer (für mich) ansprechen 'normalen' Frisur?
Gespeichert

Gruß Kay

Frei nach Sepp Herberger: "Nach dem Cut ist vor dem Cut"

Meine Pinsel-Ecke hier im Forum
Kontakt: Nightdivers-Pinselecke
paton
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.017



« Antworten #661 am: 16. Mai 2013, 10:01:33 »

Es gibt von Semogue alle möglichen Varianten - kurzer Loft, langer Loft, unterschiedliche Griffformen, wo ist das Problem?
Eine Alternative sind mit ziemlicher Sicherheit Borstenpinsel von Omega. Guck mal bei connaught rein.
Gespeichert
KäptnBlade
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.911


InGENIEur + Entschwörungstheoretiker


« Antworten #662 am: 16. Mai 2013, 11:03:51 »

Mir geht's ähnlich wie Dir, nightdiver.
Habe eine "billige" Omega Plasteborste, die es aber völlig überraschend in meine Rotation geschafft hat.
23mm Knoten und 48mm Loft. Also eher ungewöhnlich kurz für eine Sau.

Jetzt gebe ich den Piggies eine weitere Chance und werde mir daher mal den 1438er von Semogue ordern.
Alternativen wären noch der 620er oder der 830er.
Gespeichert

Meine Angst, dass die Autokorrektur dieses Forums mal was Obszönes ausspuckt, wichst von Tag zu Tag!
Grosser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.087



« Antworten #663 am: 18. Mai 2013, 15:45:50 »

Meinen 1640er habe ich bisher 2x benutzt - ist im Vergleich zum Mühle relativ "hart", aber dabei nicht unangenehm. Ich bin mal gespannt, wie er sich entwickelt. Den Kauf bereue ich keineswegs - freue mich jetzt schon auf den nächsten Einsatz!
Ps: in den "normalen" Acryl-Pinselhlter passt der Pinsel nicht rein. Der Ring ist zu groß.
Gespeichert

Viele Grüße, Christoph
SLB04
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.303



« Antworten #664 am: 23. Mai 2013, 09:25:22 »

Hier noch ein interessantes Video aus der Semogue-Werkstatt: http://www.youtube.com/watch?v=kSy1h4NRTzw&feature=player_embedded

Man kann hier Laura Gonçalves und einen neuen Mitarbeiter bei der Herstellung der günstigeren Drogerie-Markt Pinsel sehen. Die hochwertigen Pinsel werden von Manuel Gomes selbst gebunden. Im Schnitt werden dort täglich 400 Rasierpinsel hergestellt.

Man kann sogar kurz den Prototypen des Forumspinsels von Barbear Classico sehen.
Gespeichert

Lieben Gruß
Alex
SLB04
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.303



« Antworten #665 am: 27. Juli 2013, 12:55:14 »

Soeben eingetroffen:

Semogue Limited Edition Foroafeitado 2013 mit dunklem Horngriff und einem Selected Silvertip Knoten



Gespeichert

Lieben Gruß
Alex
bananajoe
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 327


Moshpit Veteran


WWW
« Antworten #666 am: 27. Juli 2013, 13:08:10 »

Sehr cool. Hat mir schon an dem Tag gefallen, als sie der Öffentlichkeit zum erstem Mal präsentiert wurden. Wie bist du denn an den ran gekommen. Ich hatte nachgefragt und mir wurde gesagt, dass die nur für die Mitglieder des portugiesischen Forums sind.
Gespeichert

SLB04
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.303



« Antworten #667 am: 27. Juli 2013, 13:53:29 »

Foroafeitado ist eines der spanischen Foren, nicht das portugiesische Forum.

Wurde aber auch als Portugiese dort als Mitglied aufgenommen. Zwinkernd

Der Knoten ist wirklich hervorragend, wirklich schade, dass Semogue keinen vergleichbaren Silberpitz im Standardsortiment anbietet.
Gespeichert

Lieben Gruß
Alex
bananajoe
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 327


Moshpit Veteran


WWW
« Antworten #668 am: 27. Juli 2013, 14:10:12 »

Danke für die Info. Ich hatte zunächst spanisch geschrieben und dann geändert.  angel
War mir nicht mehr sicher und zu faul zu googeln  Zwinkernd
Wirklich ein toller Pinsel. Viel Freude damit  Smiley
« Letzte Änderung: 27. Juli 2013, 14:14:10 von bananajoe » Gespeichert

SLB04
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.303



« Antworten #669 am: 04. September 2013, 16:56:06 »

Und noch ein Semogue hat sich meinem Dachsrudel angeschlossen:







Entdeckt wurde dieser Semogue 650 Texugo mit einem noch nie zuvor gesehenem Griff mit Silberspitzhaar von Emanuel / Oversaturn in einer kleinen portugiesischen Drogerie. Vielen Dank an ihn!
Gespeichert

Lieben Gruß
Alex
REVO
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 73


« Antworten #670 am: 20. September 2013, 23:10:12 »

Seit einiger Zeit habe ich einen 610 R in Gebrauch. Ich bin richtig begeistert von dem kleinen Racker und er lässt des öfteren meine Silberspitz in der Ecke stehen. Der Semogue ist nach einer guten Einweichzeit sehr sanft, hat aber ordentlich! Backbone. Inzwischen ist er schön aufgesplisst was seiner Leistung sehr zuträglich war.


image von chasingambrosia auf Flickr


image von chasingambrosia auf Flickr


@SLB04

Deinen Texugo habe ich, glaube ich schon öfters bei den Rasur Bildern gesehen. Der hat es mir echt angetan, aber mit dem Griff habe ich ihn nirgends gefunden. Muss ich wohl mal nach Portugal^^
« Letzte Änderung: 20. September 2013, 23:15:08 von REVO » Gespeichert
flatulenzio
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 429



« Antworten #671 am: 04. Oktober 2013, 22:43:36 »

Moin zusammen,

habe eine kompakte "Sau" aus Portugal erstanden (über ebay).

Anfangs recht hart, nach ein paar Schaumschlägereien und etwas heißem Wasser zwischendurch wurde er aber beinahe butterweich und pilzte sogar schon ein wenig auf. Aufschlagen klappte gleich ganz hervorragend. 

Sehr positiv: Kein unangenehmer Geruch wahrnehmbar - von Anfang an nicht!
Gespeichert
Grosser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.087



« Antworten #672 am: 05. Oktober 2013, 08:39:11 »

Na dann warte mal, bis der Spliss einsetzt und das Teil "eingearbeitet" ist - dann fällt das Schaumschlagen noch leichter!!
Gespeichert

Viele Grüße, Christoph
vheezy
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 231



« Antworten #673 am: 01. Dezember 2013, 19:44:34 »

Die Restposten der Forumspinsel von "Barbear Classico" sind ab jetzt bei http://vintagescent.com/ erhältlich!

Und nicht alles auf einmal wegkaufen ...
Gespeichert
Heresy
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.637


veni, vidi, violini


« Antworten #674 am: 01. Dezember 2013, 20:22:55 »

Die Restposten der Forumspinsel von "Barbear Classico" sind ab jetzt bei http://vintagescent.com/ erhältlich!

Und nicht alles auf einmal wegkaufen ...

Na Danke!  Augen rollen

Semogue 2013 Barbear Classico "Mistura" Limited Edition ist bestellt. Grinsend
Gespeichert

Gruss, Rainer
Seiten: 1 ... 44 [45] 46 ... 70   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS