gut-rasiert
26. M?rz 2019, 07:30:39 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Bild des Jahres 2018!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 13 [14]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Vie Long  (Gelesen 40001 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
omor
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 86


« Antworten #195 am: 22. August 2018, 14:22:00 »

Hallo,

Ich habe mir einen Vie Long Epsilon Fan- shape zugelegt(Pferdehaar)
Leider bin ich nicht mit ihm zufrieden.
Die Schaumbildung ist zwar gut, aber der Pinsel neigt zur Knotenbildung
und ich muss ihn immer wieder durchkämmen um die Knoten aufzulösen.

Grüsse, omor!
Gespeichert
owlman
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.254


Eine Woche hat auch nur sieben Rasuren.


« Antworten #196 am: 22. August 2018, 14:35:08 »

Die Schaumbildung ist zwar gut, aber der Pinsel neigt zur Knotenbildung
und ich muss ihn immer wieder durchkämmen um die Knoten aufzulösen.

1. Nicht (zu stark) aufdrücken, sondern eher mit den Spitzen arbeiten
2. Nicht auf der Stelle drehen, sondern großzügigere Kreisbewegungen machen
3. Ggfs. in einer Schale aufschäumen und das Gesicht nur einpinseln (Hin- und Herbewegungen)

Die Epsilons haben einen eher kurzen Loft (= Haarlänge), da neigt man zum stärkeren Aufdrücken um den Knoten aufzuspreizen. Wenn man das Gesicht voll Pinsel haben will, sind sie daher eher ungeeignet.
Gespeichert
Observer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 428



« Antworten #197 am: 22. August 2018, 14:42:43 »

Eigentlich hat owlman eh schon fast alles gesagt.  Daumen hoch
Man kann übrigens auch im Gesicht gut ohne Kreisbewegungen, sondern mit hin- und herstreichen, aufschäumen. Ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber ich würde zumindest mal den Versuch wagen. Pferdchen wollen halt doch ein wenig anders behandelt werden als andere Pinsel. Dann funktionieren sie aber wunderbar!
Gespeichert
omor
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 86


« Antworten #198 am: 22. August 2018, 15:03:16 »

Naja, das ist nicht mein erster Pferdehaarpinsel.
Ich glaube es liegt an der dichten Bestückung.
Werde eure Ratschläge probieren.
Gespeichert
Observer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 428



« Antworten #199 am: 22. August 2018, 15:18:49 »

Gut, ich muss gestehen, ich habe (noch) keinen Epsilon. Die Vie-Long, die ich habe, sind nicht so dicht gesteckt und ich schäume mit ihnen häufiger im Mug, als im Gesicht auf. Von daher sind zumindest meine Anmerkungen unter Vorbehalt zu betrachten. 
Aber sagen wir mal so, es einfach mal zu testen kostet nix und wird es zumindest nicht schlimmer machen. Zwinkernd
Gespeichert
lotse
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.155



« Antworten #200 am: 11. Oktober 2018, 12:10:56 »

Hier mal ein VieLong/Epsilon der mich Anfang de Woche erreichte. Ich wollte schon immer mal einen Spanier im Pinselregal stehen haben, konnte mich aber bisher für keinen erwärmen. Bei diesem M7 Clon wurde ich aber schwach...



Links mal zum Vergleich eine anderere M7 Variation von Morris und Forndran in gleicher Knotengröße mit einer sehr gelungenen 2Band Besteckung.

Der Griff des Epsilon ist ordentlich hergestellt, nicht zu leicht, das Epsilon-Logo mir etwas zu groß aber auch nicht häßlich. Die Epsilons haben offenbar ein etwas haltbareres Logo als die VieLongs. Das Ringmaß mit 26 mm ordentlich und der knackige Loft von 52-53 mm wirkt straff. Das Zweibandhaar ist dicht gebunden, etwas dichter als bei dem Morris @ Forndran. Der Knoten ist sehr gleichmäßig gesteckt und ein sehr sauber geformter Bulb. Beim Schäumen ist er schön straff, ich habe die harte Seife von L´Occitane genommen und im Gesicht aufgeschäumt.



Links der Morris & Forndran, rechts der Epsilon.

Das 2Bandhaar ist angenehm auf der Haut - schön massierend. Die Spitzen sind weich aber nicht so wie bei M&F, nicht diese Gel-Tips. Nicht pieksig, ähnlich dem guten Haar der Rooney Zweibänder. Der Knoten speichert gut Wasser und macht sehr schnell Schaum. Es riecht nur sehr leicht nach Tier. Das dürfte nach der dritten Rasur weg sein. Haare hat er nicht verloren. Der Knoten ist astrein und grade eingeklebt und hat auch keinen aufgestiegenen Kleber im Haaransatz.
Alles in Allem für das Geld ein echter Hammer! Vergleichbare Pinsel in ähnlicher Qualität kosten in der Regel über 200,00 €. Keine Ahnung warum diese Epsilons für knapp 50,00 € verkauft werden. Einführungspreis vielleicht? Der Schwarz/Weiß Griff ist für mich als Fotoobjekt sehr reizvoll.
Gespeichert
baknip
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 991


« Antworten #201 am: 11. Oktober 2018, 15:30:37 »


Ein schöner Pinsel, der mir sehr gut gefällt. Mich überkommt so ein "den hätte ich auch gerne"-Gefühl. Gratuliere!


Gespeichert

Freies Ausspucken verboten
Oberloser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.173


Gut rasiert - gut gelaunt !! (Rotbart anno 1954)


« Antworten #202 am: 11. Oktober 2018, 16:42:07 »


Ein schöner Pinsel, der mir sehr gut gefällt. Mich überkommt so ein "den hätte ich auch gerne"-Gefühl. Gratuliere!

+1 
Danke für den kurzen, aber sehr informativen Bericht. Der Griff ist wirklich sehr schön und kommt auf Deinen Bildern wesentlich besser zur Geltung als auf der G&C Website. Wenn man den Forenrabatt anwendet, kommt er überdies auch noch versandkostenfrei ins Haus - ein echter Knaller also!
Gespeichert
lotse
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.155



« Antworten #203 am: 13. Oktober 2018, 10:36:16 »

Danke für die Anteilnahme!
Kleiner Nachtrag:
Der Pinsel gefällt mir immer noch. Zwinkernd
Den Pinsel gibt es für Freunde von noch mehr Durchsatz auch mit längeren Loft. Epsilon bietet 52 mm und 55 mm an. Meiner hat 52 mm.
Das ist für einen Gesichtsschäumer dahingehend von Bedeutung, dass der kürzere Loft nicht diese Schaumberge ablagert sondern eher einen feinen festen Schaum (bei guter Seife) produziert, der dann in geringerer Dicke im Gesicht landet als bei weicherem Haar, offenerer Bindung oder längerem Loft. Als überwiegender Messerrasierer mag ich es nicht, mit dem Messer ewige Schaummengen abzuspachteln. Von daher passt das für mich. Wer ewige Seifenvorräte abarbeiten muss, sollte zum längeren Loft greifen.
Wirklich ein toller Pinsel! Braucht sich nicht vor den Platzhirschen zu verstecken!

@baknip: Solltest Du dem "Habenwollenreflex" nachgeben, wirst Du es nicht bedauern!
Gespeichert
BorisM
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 9



« Antworten #204 am: 03. Dezember 2018, 12:05:43 »

Nach intensivem Studium dieses Threads habe ich mich jetzt auch für einen Pinsel von Vie-Long entschieden. Genauer gesagt ist es der "Vie-Long 13061" geworden.
Bin gespannt wie er sich macht, zumal es mein erster Rosshaar-Pinsel ist. Im Netz gehen die Reviews ein wenig auseinander, aber evtl. habe ich ja Glück.

Die Optik ist auf jeden Fall toll. Smiley

Falls Interesse besteht, berichte ich ein wenig von meinen Erfahrungen.
Gespeichert
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 7.156


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #205 am: 05. Dezember 2018, 06:42:08 »

Natürlich interessieren uns Deine Erfahrungen!
Um so mehr, wenn die Berichte darüber eher in verschiedene Richtungen gehen.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Seiten: 1 ... 13 [14]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS