gut-rasiert
26. September 2018, 15:21:25 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Wir haben ein neues Board Der Bart für Themen rund um die Bartpflege!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 7 [8]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Bevorzugte Düfte ausser Aftershaves  (Gelesen 16440 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Guilty
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.621


« Antworten #105 am: 11. Februar 2009, 23:05:48 »

@ Celli
danke für das Angebot.

@Kretsche
Lass Dir schon mal einen Namen für Deine Kreation einfallen  Zwinkernd
« Letzte Änderung: 11. Februar 2009, 23:15:03 von Guilty » Gespeichert
Schnuppi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.597



« Antworten #106 am: 11. Februar 2009, 23:18:54 »

@ kretzsche: hab gerade zufälligerweise gesehen, dass wir fast aus der gleichen Stadt kommen ^^
Gespeichert

Vivere militare est.

[  Seneca, epistulae morales ad Lucilium 96, 5]
kretzsche
Gast
« Antworten #107 am: 12. Februar 2009, 07:46:51 »

@kretzsche
also : das ISO kriegst du in der apotheke,  das eichenmoos suchst du im wald, dann hängst du deinen alten gürtel ´rein........ Grinsend Grinsend Grinsend
         im ernst: wo bekommt man die ingredienzien Huch

Genau so, ich mußte einen alten WInterlederstiefel opfern, der wurde in Alc. eingelegt und dann der "Duft" destilliert. Zur Not könnte mal es bei http://store.perfumersapprentice.com/ auch kaufen, aber das wäre schon zu einfach  Grinsend

Uwe
Gespeichert
Celli
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.366

keep on shaving


« Antworten #108 am: 12. Februar 2009, 18:46:47 »


da hast du ja zu der kopf-und herznote noch eine herrliche "fuß"note im parfüm Grinsend

danke für den tip !! tolle seite Daumen hoch
Gespeichert

"MÄßIGUNG IST FATAL. NICHTS IST ERFOLGREICHER ALS DER EXZESS."    O.W.

liebe grüße von
 peter
Feldjäger
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 547


"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen..."


« Antworten #109 am: 11. Januar 2010, 11:40:54 »

Bei elf EdP und EdT fällt die Wahl manchmal gar nicht leicht. Zumal meine Bandbreite von Orientalisch (Creed - Bois du Portugal) über holzig (Jasper Conran - Mister) bis zu frisch/aquatisch (Mexx - Pure Life) geht.
Es kommt immer darauf an, wofür ich es brauche. Wenn ich abends weg gehe kann es ruhig etwas ausgefallener sein. Wenn ich aber auf eine Sitzung gehe (Gemeinderat oder Fraktion), dann darf es auch gediegener sein.
Gespeichert

"Adenauer hatte noch vier Silben, Kiesinger noch drei. Inzwischen werden die Bundeskanzler immer einsilbiger..."
Helmut Schmidt - Deutscher Kanzler 1974-1982
Claas M
Gast
« Antworten #110 am: 11. Januar 2010, 13:08:03 »

@Feldjäger: Ist das Bois du Portugal ähnlich dem Santal? Wenn ja: Lecker Smiley
Gespeichert
Feldjäger
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 547


"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen..."


« Antworten #111 am: 11. Januar 2010, 13:23:58 »

@Claas: Von Creed kenne ich leider nur das BdP und das Green Irish Tweed. Zum Santal kann ich nichts sagen. 
Gespeichert

"Adenauer hatte noch vier Silben, Kiesinger noch drei. Inzwischen werden die Bundeskanzler immer einsilbiger..."
Helmut Schmidt - Deutscher Kanzler 1974-1982
Dimitri
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 166



« Antworten #112 am: 17. Juli 2010, 22:14:27 »

Mein Lieblingsparfum ist Emperio Armani - he. Das benutze ich eigentlich schon seit es rausgekommen ist und ich glaub nicht, dass ich mich daran sattriechen könnte. Ist bei mir eigentlich bei fast jedem Anlass drauf.
Boss bottled und Dolce & Gabbana Masculine nutz ich noch gelegentlich.
Gespeichert

Grüße,
Dimitri
ron
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.220


"Sapere Aude!"


« Antworten #113 am: 17. Juli 2010, 22:46:05 »

Edt, EdC o.Ä. nuze ich seit ich hier unterwegs bin und die guten Düfte div. AS kennengelernt habe eher selten.
Aber ich habe und nutze noch,
Bulgari - pour Homme
Armani - Aqua di Gio
Boss - in Motion

Weiters hab ich noch Proben von:
Penhaligons - Blenheim Bouquet  welches ich mir jetzt endlich besorgen muß, das duftet nämlich sehr toll.
Dann noch, das sehr edle und fantastisch duftende Annick Goutal - Ambre Fétiche, welches aber preislich eindeutig den Rahmen sprengen würde.
Darum wird mit der kleinen Probe sehr sorgsam umgegangen und es wird nur zu besonderen Gelegenheiten aufgetragen.
Gespeichert

Auf die Menschen die sich an Grenzen stoßen, die sich zum Schmuggeln eignen und die das Zeug zum Eroberer in sich spüren.
Mr. X
Gast
« Antworten #114 am: 17. Juli 2010, 23:54:43 »

Mein einziger und favorisierter Duft ist momentan:
Boellis - Panama 1924
angefixt durch ein pröbchen von tds und verstärkt durch entsprechende kommentare meiner frau (und meiner kinder (-:)

Gespeichert
quickiekuchen
Gast
« Antworten #115 am: 18. Juli 2010, 08:11:31 »

Oberlecker (für mich):
http://www.classicshaving.com/i/Taylor/T_lavender_H2O.jpg
Gespeichert
SLB04
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.303



« Antworten #116 am: 18. Juli 2010, 12:58:57 »

Mein derzeitger Favorit:

Annick Goutal Eau d'Hadrien.

Es riecht sehr natürlich, leicht und frisch. Frische zitrische Kopfnote, dann die Basisnote leicht blumig und dennoch herb.

Einfach perfekt für den Sommer.
Gespeichert

Lieben Gruß
Alex
Sebastian K
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 134


« Antworten #117 am: 19. Juli 2010, 15:33:46 »

Vor allem im Sommer Bronnley; ansonsten Strellson No.1 , Bulgari Aqua Marine, Joop Nightflight, Terre D'Hermes, prada Milano usw.
Das von Mr. X erwähnte Panama 1924 will ich auch unbedingt mal probeschnuppern, nur findet man es kaum in parfümerien  Traurig Ansonsten noch zu testen ist aqua di genva, klingt von der Beschreibung auch sehr gut
Gespeichert
Seiten: 1 ... 7 [8]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS