gut-rasiert
16. Juni 2019, 12:33:18 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Bild des Jahres 2018!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 2 [3] 4   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Edwin Jagger Pinsel  (Gelesen 14813 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Thorsten
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 3


« Antworten #30 am: 19. Mai 2010, 10:47:49 »

Edwin Jagger macht schon klasse Pinsel mit sehr wertigen und schönen Kunststoffgriffen - allerdings geht die gute Griffqualität scheinbar auch mit einer erhöhten Brüchigkeit einher: Der "fake ivory" Griff meines synthetischen Jagger hat einen Kontakt mit dem Wachbecken beim Ausschütteln leider nicht überlebt, er ist zersprungen, als sei er aus Keramik. Bei einem billigen handelsüblichen ABS-Griff könnte ich diesen Effekt wohl nicht mal mit einem Hammer erzeugen.
Gespeichert
Dachshaar
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 24


« Antworten #31 am: 25. Januar 2011, 01:12:47 »

Sehr schöne Pinsel. Muß ich schon sagen. Allerdings werde ich aus den drei Abstufungen bei Edwin Jagger Pinseln nicht ganz schlau. Laut Homepage gibt es: Best Badgar, Super Badgar und Silvertrip Badgar.
Sind alle drei Qualitätsstufen Silberspitz Pinsel, nur das die Qualität der Silberspitze unterschiedlich ist, oder ist wirklich nur der "Silvertrip Badgar" ein Silberspitz?

Ich hatte nämlich kürzlich einen "Super Badgar" in der Hand und fand den deutlich weicher als andere Pinsel die extra als Silberspitz ausgezeichnet waren.

Hoffe es kann mir bei der Frage jemand weiterhelfen Smiley
Gespeichert
MacBlade
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 302



WWW
« Antworten #32 am: 25. Januar 2011, 01:58:06 »

(...) Englische Rasierpinsel aus traditionellen Manufakturen unterscheidet man zwischen drei Qualitäten: Pure Badger, Best Badger und Super Badger.
Die Qualität Pure Badger bezeichnet einen feinen Dachzupf, Best Badger eine Mischung aus einem Anteil Silberspitzen und feinem Rückenzupf - Super Badger als höchste Qualität steht für beste, helle Rückenhaare und Haarmaterial aus der Streifung des Fells.
Diese Haarqualitäten werden jeweils von Hand sortiert.
(...)

http://www.thedifferentscent.de/product_info.php?cPath=2_12&products_id=993
Gespeichert

Gruß, Tom
Linux is like a Wigwam! No Windows, no Gates, and an Apache inside.
Dachshaar
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 24


« Antworten #33 am: 25. Januar 2011, 02:02:13 »

Danke für deine Antwort. Diese Seite habe ich vorhin auch schon gefunden. Allerdings steht auf der Homepage von Erwin Jagger folgendes:



"Best badger is a good quality of pure badger hair which is normally regarded as the benchmark standard of shaving brush manufacturers. It is generally darkish in colour although the colours of individual hairs vary from grey and brown to black. This quality creates a lather far superior to that resulting from the use of a bristle brush.

Super badger is longer and softer than best badger and because it is also finer, more hair is required to fill a brush. This high quality badger hair is hand graded and tied; visually the hair is darker at the base and very light in colour at the tips. It presents in a natural fan shape created by hand. Unlike some manufacturers we do not trim the hair to create the overall badger bundle shape so that the soft hair tips remain intact.

Silver tip badger is highest quality of all. This finely graded and sorted badger hair is the softest, rarest and most expensive badger hair with natural untrimmed silver tips to each hair. At Edwin Jagger our finest quality silver tip shaving brushes are hand filled with the ultra soft and flexible hair to provide years of luxurious shaving."

Quelle: http://www.edwinjagger.com/

Allerdings geht da nicht wirklich draus hervor was nun Silberspitz ist und was nicht.
Vielleicht hat noch jemand eine Idee?
Gespeichert
kw
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.530


« Antworten #34 am: 25. Januar 2011, 18:58:15 »

Bei den "Engländern" ist i.d.R. "super" mit Silberspitz zu vergleichen. Wenn man die Rubrik Silvertip anwählt, erscheinen dort also auch die Super-Modelle, z.B. von Simpsons. Den Rest hat Tom schon dargestellt.

E.J. hat da scheinbar noch eine Art "Handselektion" (o.ä) eingeführt, die auch als "1st Quality" bezeichnet werden.
Gespeichert
Dachshaar
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 24


« Antworten #35 am: 25. Januar 2011, 21:49:36 »

Wenn ich das richtig verstanden habe ist also diese Kategorie "Silvertip badger" von Edwin Jagger nur eine Firmen interne Bezeichnung für besonders gute Silberspitzen?
Die Kategorie "super badger" kann ich also auch bedenkenlos kaufen mit dem Wissen einen Silberspitz Pinsel zu erhalten oder?
Gespeichert
kw
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.530


« Antworten #36 am: 25. Januar 2011, 22:14:05 »

Genau so. hier noch ein Beispiel für eine "erste Qualität". Das Modell gibt es wieder um auch noch als Super (auch so auf der EJ-Homepage).
Gespeichert
tailland
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 240


Weil is so!


« Antworten #37 am: 05. Februar 2011, 14:42:06 »

Da zwar Hobel von EJ beliebt sind, andere Utensilien aber scheinbar nicht so verbreitet, wollte ich mal den Zwillingspinsel zum EJ86 Hobel vorzeigen, der heute bei mir reingekommen ist (vor 4 Tagen bei traditional shaving company bestellt).



Der Dachs ist recht weich gehalten und der Kopf auch nicht so gross, insgesamt ein wunderschoenes Stueck, dass den EJ86 komplimentiert, erhaeltlich auch in in Creme- und Carbon-Optik.
Gespeichert

Hobel: EJ Bulbous geschlossen & Muehle R41 Grande offen | Pinsel: Muehle Basic 2 Vollvernickelt mit 21mm Silvertip-Fibre | Klingen & Seife nach belieben
tailland
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 240


Weil is so!


« Antworten #38 am: 05. Februar 2011, 16:33:30 »

Aeh Boing, Korrektur: Zwilling zum EJ DE86, so is richtig !
Gespeichert

Hobel: EJ Bulbous geschlossen & Muehle R41 Grande offen | Pinsel: Muehle Basic 2 Vollvernickelt mit 21mm Silvertip-Fibre | Klingen & Seife nach belieben
kutank
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 26


« Antworten #39 am: 22. Januar 2012, 07:56:51 »

Ich möchte den Beitrag wieder reanimieren und habe Bilder meiner 3 Edwin Jagger Pinsel eingestellt.

http://www.imgimg.de/bild_IMG605811ae7aa03JPG.jpg.html

http://www.imgimg.de/bild_IMG605710f5186e9JPG.jpg.html

Von links nach rechts

Edwin Jagger Best Badger Shaving Brush Ivory/Nickel

Edwin Jagger Pure Badger Shaving Brush Ebony

Edwin Jagger Super Badger Shaving Brush EJ25 Ebony - Large


p.s Wie kann ich die Bilder direkt einfügen?
Gespeichert

Hobel: Merkur 38c  Klinge: ASP, Feather, Lord  RS/RC: Proraso,ToOBS,Tabak,Palmolive,SIM  AfterShave: ToOBS,Tabak,Camaldoli,Proraso  Pinsel: Edwin Jagger Best Badger & Super Badger Large
Il Barbiere AiA
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.546



« Antworten #40 am: 22. Januar 2012, 09:19:11 »


...........


p.s Wie kann ich die Bilder direkt einfügen?



http://picr.de/  Zwinkernd
Gespeichert

komplett kultur- und stillos
Phileas
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 8



« Antworten #41 am: 08. August 2013, 09:34:10 »

Hallo,

möchte im Urlaub nicht auf einen Pinsel verzichten. Dafür aber nicht den von Zuhause mitnehmen. Kennt sich jemand mit dem Edwin Jagger Reiserasierpinsel aus? Macht der sich gut, oder sollte ich doch lieber nach einem anderen Ausschau halten?


Bildquelle: © Amazon

Was haltet ihr von den? Oder vielleicht hat den schon jemand ausprobiert?
Eine gute Halterung wäre auch ideal, weiß nur nicht, ob ich die im Urlaub gebrauchen kann.  Huch

Besten Gruß,
Phileas
Gespeichert

Der Klügere kippt nach!
SLB04
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.303



« Antworten #42 am: 08. August 2013, 09:55:40 »

So einen hatte ich mal als Super Badger. Verglichen mit anderen Herstellern würde ich die Qualität eher als Best oder Finest Badger bezeichnen. Er ist sehr klein und hat sehr wenig Rückgrat. Ich hab ihn dann kaum benutzt weiterverkauft.

Würde eher einen Mühle Synthetik mit einer Runddose von Vulfix empfehlen. Die gibt es bei Maguaires Barbershop in einer kleinen und großen Variante.
Gespeichert

Lieben Gruß
Alex
metus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.147


"Kamm hoch"


« Antworten #43 am: 08. August 2013, 15:30:02 »

FYI:

https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,4025.0.html
https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,831.0.html

Aus drei mach eins... Zwinkernd

Grüsse, Thomas


Danke für den Hinweis, ich führ die drei Stränge mal zusammen.
Hannes, Mod-Team
« Letzte Änderung: 08. August 2013, 19:12:18 von Onkel Hannes » Gespeichert

- Klassische Nassrasur est. 2009 -
Phileas
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 8



« Antworten #44 am: 11. August 2013, 20:08:31 »

Ach hupps, jetzt sehe ich das erst.  Und ich dachte schon, ich hätte eine unangemessene Frage gestellt Verlegen Komisch unter der Suche tauchte das nicht auf, ich habe sie aber bedient...  Grinsend
Aber ich sehe auch schon, da ist ein wirklich guter Tipp dabei. Mühle Synthetik wird gleich mal näher angeschaut ...  Lächelnd Synthetikfasern wären zumindest recht robust, was sie für gute Kandidaten für eine Reise machen.

Besten Dank und Gruß,
Phileas
Gespeichert

Der Klügere kippt nach!
Seiten: 1 2 [3] 4   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS