gut-rasiert
27. September 2021, 11:48:25 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Forumsedition 2021 - Handgearbeiteter Rasierpinselgriff aus Rosenholz" ==> Hier entlang
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 8 9 [10] 11 12   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Hamamelis Virginiana / Witch Hazel / Zaubernuss  (Gelesen 47353 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Hobeler
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.567


...packt das Leben bei den Hörnern...


« Antworten #135 am: 10. August 2015, 18:07:27 »

Ich überlege schon, mir von Thayers dieses "medicated Superhazel" oder den Lavendel-Duft / Pfirsich-Duft zu kaufen.

Rose habe ich ja...Grinsend Grinsend Grinsend
Gespeichert

Liebe Grüße
Thorsten

***Schalke ist der geilste Club der Welt***

...Pura Vita...
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 10.064


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #136 am: 10. August 2015, 18:36:49 »

Ich hab schon versucht eine ölige Patchouli-Duftbombe in nur leicht duftendem alkoholischen AS zu lösen. Das hat nicht geklappt. Die Flüssigkeiten wollten sich nicht mischen.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
titanus
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.221



« Antworten #137 am: 10. August 2015, 21:35:47 »

Ich hab schon versucht eine ölige Patchouli-Duftbombe in nur leicht duftendem alkoholischen AS zu lösen. Das hat nicht geklappt. Die Flüssigkeiten wollten sich nicht mischen.

Vielleicht erst eine Emulsion herstellen, die dann in Alk gelöst wird?
Möglicherweise ist das dann gleich ein ASB   Grinsend

Grüße

titanus
Gespeichert

Es ist sinnlos, von den Göttern zu fordern, was man selber zu leisten vermag.

Epikur
DDP
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.184



« Antworten #138 am: 10. Februar 2017, 19:13:03 »

Also, ich nutze das Thayers Unscented (ohne Alkohol) auch schon seit einigen Wochen. Tolles Zeug, das meine Haut nach der Rasur sofort beruhigt. Danach trage ich noch ein Aftershave auf und gut ist.

Günstig für knapp <10 € bekommt man es aus USA über iherb.com - knapp 2 Wochen Lieferzeit.
Gespeichert
DerDuke
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 343


« Antworten #139 am: 11. M?rz 2017, 23:42:59 »

Das Schmiere AS ist auch mit Hamamelis.
Hat das bereits jemand getestet?
Gespeichert
DerDuke
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 343


« Antworten #140 am: 15. M?rz 2017, 10:23:47 »

Momentan ist mir das Weleda AS zu scharf.
Könnte ich das einfach mit Hamamelis zusammenschütten um es zu verdünnen oder muss da noch irgendein "Verbinder" mit rein?
Gespeichert
nessuno
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 42



« Antworten #141 am: 15. M?rz 2017, 17:32:01 »

Das Schmiere AS befindet sich bei mir in der Rotation. Duft nicht vollkommen gleich der Seife, aber frisch und gut. Pflegewirkung auch in Ordnung.

Du kannst dem Weleda einfach Hamamelis zusetzen. Da braucht es keinen Verbinder. Einfach gut schütteln.
Gespeichert

Gott erhalte mir meine Gesundheit und die Arbeitskraft meiner Frau.
Hobeler
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.567


...packt das Leben bei den Hörnern...


« Antworten #142 am: 15. M?rz 2017, 17:41:53 »

Ich nutze ab und an mal das T.N. Dickinson Witch Hazel. Duftet die ersten Sekunden sehr...komisch. Lässt aber umgehend nach. Hab ich seinerzeit über iHerb in den USA zusammen mit Shea Butter gekauft. Versandkosten schlagen glaube ich mit 5-7€ zu Buche und die Preise sind eigentlich auch sehr gut.
Gespeichert

Liebe Grüße
Thorsten

***Schalke ist der geilste Club der Welt***

...Pura Vita...
DerDuke
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 343


« Antworten #143 am: 15. M?rz 2017, 19:57:10 »

Super vielen Dank für die Infos.
Das Schmiere AS ist auf dem Weg und Weleda wird mal gepimpt.

Das Weleda habe ich jahrelang gut vertragen aber momentan ist das so als würde ich mir Napalm ins Gesicht schmieren.
Gespeichert
Rasierwasser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 441



« Antworten #144 am: 03. Dezember 2017, 23:46:37 »


Ein Vergleich: THAYERS oder HUMPHREYS ? (Das sind meine persönlichen Eindrücke, wie immer, YMMV.)

Zuerst muss ich mich outen als ein ganz grosser Fan von Zaubernuss-Wassern (Witch Hazel Toner/Lotion). Für mich sind sie seit rund zwei Jahren praktisch zu einem Ersatz des Rasiersteins (Alaunsteins) geworden, den ich jahrzehntelang nach jeder Rasur angewendet habe. Allerdings sind nur die alkoholhaltigen adstringiernd (Englisch = astringent), und damit als Ersatz für das Alaun tauglich. Das „Hamamelis-Wasser“, wie es in meiner Region seit jeher genannt wird, war mir eigentlich schon seit Kindheit bekannt, weil es schon meine Grossmutter als Gesichtswasser (vor oder nach dem Schminken) verwendete. Für mich habe ich herausgefunden, dass es das mit Abstand beste Produkt für meine Haut nach dem Rasieren ist; ich möchte es auf keinen Fall mehr missen!

Übrigens sind die alkoholfreien Zaubernusswasser auch gut, ihnen fehlt jedoch die wichtigste Eigenschaft nach dem Rasieren: sie sind nicht adstringierend. Man würde sie also am sinnvollsten zusätzlich nach der Anwendung eines Rasiersteins benützen.

THAYERS „Original Astringent“ wurde zu meinem Stammprodukt. Für den Sommer kamen noch das „Lemon Astringent“ und das „Peach Astringent“ dazu, allerdings habe ich beiden zur besonderen Erfrischung Mentholkristalle hinzugefügt. Die verschiedenen Düfte sind wie immer Geschmackssache, sie sind jedoch ziemlich zurückhaltend. Zudem gibt es auch eine duftlose Version, namens „Unscented“, wem das lieber ist.

Nun ein Vergleich der beiden bekanntesten Marken, THAYERS® und HUMPHREYS®. Eigentlich würde auch DICKINSONS® dazu gehören, aber das habe ich noch nicht getestet. Jede Marke bietet mehrere Versionen an (siehe Links, ganz unten). Ich vergleiche nur die beiden „Original Astringent“ (siehe Foto oben).

HUMPHREYS enthält 14% Alkohol, THAYERS 10%. Das HUMPHREYS wirkt bedeutend stärker adstringierend. Es fühlt sich leicht rauh oder samtig-trocken an und man fühlt deutlich die adstringierende Wirkung, sowohl in den Händen als auch später im Gesicht, nachdem es vollständig eingezogen ist. Dann fühlt man eine leichte Spannung auf der Haut, ähnlich wie beim Alaun, wenn man ihn auf der Haut trockenen lässt. Diese beim HUMPHREYS ausgeprägtere Wirkung schreibe ich einerseits dem etwas höheren Alkoholgehalt zu, und andererseits der m.E. bedeutend höheren Zaubenuss-Konzentration zu. Belegen kann ich das allerdings nicht, denn die Inhaltsangaben nennen dafür keinen Wert. Trotzdem bin ich davon überzeugt.

Das THAYERS hat im Vergleich dazu eine nur leichte adstringierende Wirkung. Dafür punktet es mit Aloe Vera und Glyzerin, das m.E. beides grosszügig enthalten ist. Das hält die Haut lange feucht und macht sie weich. Das spürt man besonders deutlich, wenn man THAYERS grosszügig aufträgt und dann wartet, bevor man ein Rasierwasser oder Balsam aufträgt. Selbst nach 20-30 Minuten kann man noch spüren, wie die Haut feuchter und weicher ist.

Was den Geruch angeht, so sind beide recht unterschiedlich. Es fällt mir schwer, diese zu beschreiben. Es ist irgendwie holzig und erdig. Es erinnert mich an frische Weidenrinde oder frisches Weidenholz. (Als Buben haben wir früher mit dem Taschenmesser Weidenruten abgeschält.) Viele empfinden den natürlichen Geruch der Zaubernuss als unangenehm, anderen ist er „egal“ oder haben sich daran gewöhnt. Ich persönlich habe mich an den Geruch des HUMPHRYS gewöhnt, es stört mich nicht (mehr). Den Geruch des THAYERS liebe ich hingegen über alles. Viele greifen deshalb zu den beduftetn Varianten (Lemon, Lilac, Peach. Cucumber, Lavender, Medicated). Die Düfte sind eher schwach, übertönen oder neutralisieren dafür den natürlichen Geruch.

Fazit:
Wer hauptsächlich die adstringierende Wirkung will, entscheidet sich für HUMPHRYES. Wer hauptsächlich die pflegende Wirkung sucht, entscheidet sich für THAYERS. Wer nassrasursüchtig ist, muss beide in verschiedenen Varianten und Duftrichtungen haben. Grinsend

Links:
THAYERS:  https://www.thayers.com/product-category/all-products/?v=893f26889d1e
HUMPHRYES:  http://www.humphreysusa.com/skin.htm
DICKINSONS:  http://www.dickinsonsusa.com/skin-care-products/

Viele Grüsse
Rasierwasser

Gespeichert
Herne
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.922



« Antworten #145 am: 04. Dezember 2017, 00:48:58 »

Danke für den ausführlichen Bericht!

Übrigens sind die alkoholfreien Zaubernusswasser auch gut, ihnen fehlt jedoch die wichtigste Eigenschaft nach dem Rasieren: sie sind nicht adstringierend. Man würde sie also am sinnvollsten zusätzlich nach der Anwendung eines Rasiersteins benützen.
Diese Aussage ist meines Wissens nicht richtig. Hamamelis an sich wirkt schon adstringierend.

Daß die entzündungshemmende Wirkung durch die Alkoholzugabe verstärkt wird ist klar. Ich schätze aber, die Amis nennen die alkoholhaltigen deswegen explizit 'Astringent', um sie von den alkoholfreien zu unterscheiden.
Gespeichert
947
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 932



« Antworten #146 am: 04. Dezember 2017, 07:54:40 »

Wo kauft man Thayers am besten?
Gespeichert

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben der Glut.
DDP
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.184



« Antworten #147 am: 04. Dezember 2017, 08:38:16 »

Iherb.com
Gespeichert
947
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 932



« Antworten #148 am: 04. Dezember 2017, 09:15:26 »

Danke.
Gespeichert

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben der Glut.
Drill Instructor
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.879



« Antworten #149 am: 04. Dezember 2017, 09:24:01 »

Vielen Dank für den Bericht - ich befürchte ich brauche beide!
Gespeichert

Im Sommer 2015 habe ich kühlendes Aftershave verwendet. Alle fünf Tage.
Seiten: 1 ... 8 9 [10] 11 12   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS