gut-rasiert
28. Februar 2021, 11:06:59 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Die Wahl zum "Bild des Jahres" ist entschieden! ==> Hier entlang
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 16 17 [18]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Rotbart Hobel  (Gelesen 69733 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
saafespatz
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.048


Dickhäuter !


« Antworten #255 am: 17. Oktober 2020, 11:29:29 »

Ich muss hier Standlinie rezitieren: Diesen Hobel habe ich mit solch einem Griff noch nicht gesehen, absolut schön.

Selbst besitze ich einen Hugo Büchner Mond Extra, den ich in der kleinen Hobelkunde schon vorgestellt hatte, aber mit Gilette-Old-Type-Griff.

https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,9010.msg486611.html#msg486611

Bei mir steht allerdings nicht Mond-Extra eingeschlagen, sondern es ist ein Mond-Symbol abgebildet. Irgendwo in den Weiten des Forums hatte ich es auch mal fotografiert und eingestellt, finde den Beitrag aber nicht mehr.

Wenn Du ihn loswerden wollten solltest: ich hätte Interesse Zwinkernd

Gespeichert

Königsblaue Grüße

saafespatz


"Hat jemand gesagt, dass Hobbys billig sein müssen ?"

"Herr Kuzorra, warum trugen Sie damals so lange Hosen beim Fußball?" "Weil wir so lange Dödel hatten!"
Thorsten69
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 375


« Antworten #256 am: 17. Oktober 2020, 14:32:28 »

Ich bin mir bezüglich der Büchner Raute nicht sicher ob die Raute schon ein Einfluss von Gillette war.

Man findet diese Raute ja auch bei den alten Gillettes. Ab 1909 glaube ich.

Gespeichert
Thorsten69
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 375


« Antworten #257 am: 28. November 2020, 19:41:59 »

Noch ein Rotbart 5031 (1957)











Gespeichert
saafespatz
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.048


Dickhäuter !


« Antworten #258 am: 28. November 2020, 22:41:06 »

Tja, da sieht man die Verwandtschaft zum Tech.
Gespeichert

Königsblaue Grüße

saafespatz


"Hat jemand gesagt, dass Hobbys billig sein müssen ?"

"Herr Kuzorra, warum trugen Sie damals so lange Hosen beim Fußball?" "Weil wir so lange Dödel hatten!"
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 9.488


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #259 am: 29. November 2020, 14:45:02 »

Tja, da sieht man die Verwandtschaft zum Tech.

Eindeutig und ein Exemplar in bestem Zustand!
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
saafespatz
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.048


Dickhäuter !


« Antworten #260 am: 05. Dezember 2020, 14:20:37 »



Ein Blick in die Akte erhöht die Rechtssicherheit.

Ich habe dummes Zeug erzählt in meinem Beitrag oben.

Hier ein Foto meines Hugo Büchner Mond Extra mit der Raute. Kein Mondsymbol.

Soll das ein stilisiertes „umgekehrtes B-H-B“ bedeuten7
Gespeichert

Königsblaue Grüße

saafespatz


"Hat jemand gesagt, dass Hobbys billig sein müssen ?"

"Herr Kuzorra, warum trugen Sie damals so lange Hosen beim Fußball?" "Weil wir so lange Dödel hatten!"
MRetro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.678


« Antworten #261 am: 05. Dezember 2020, 14:41:03 »

...
Soll das ein stilisiertes „umgekehrtes B-H-B“ bedeuten7

Da die Firma in Berlin ansässig war, kann ich mir vorstellen, dass du recht mit deiner Vermutung hast und die Buchstaben für Büchner Hugo Berlin stehen. Wahlweise auch Berlin Hugo Büchner.  Zwinkernd
Gespeichert

Das Leben könnte so einfach sein ... muss es aber nicht.
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 6.256


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #262 am: 06. Dezember 2020, 19:10:23 »

Würd ich auch sagen, ggf. hat Büchner auch noch andere SAchen hergestellt und zum Rotbart Logo noch ein eigenes HAndelszeichen gehabt.
Gespeichert

Auch eine Dose kann glücklich machen.
saafespatz
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.048


Dickhäuter !


« Antworten #263 am: 06. Dezember 2020, 20:45:24 »

Büchner hieß mal "Hugo Büchner GmbH Maschinen-Fabrik und Apparatebau-Anstalt" und dann Roth-Büchner AG.

Auf der Suche nach einem alten Logo fand ich nur, dass auch der "Anticor", der Hornhauthobel, der fälschlicherweise oft als Rasierer auf Handelsplattformen angeboten wird, wohl auch von Büchner kam, und dann anscheinend von Rotbart so fortgeführt wurde.

Der Rasierer in der Werbung, der dazu abgebildet ist, hieß - Überraschung - Luna = Mond! Dieser hat tatsächlich einen Doppel-Ring ähnlichen Griff.

Bei der Bildersuche findet man die Werbeanzeige, wenn man "Hugo Büchner Metallwaren GmbH" eingibt, sie ist aus 1911. Leider ist kein Logo zu sehen. Die These, die Raute ist  unter dem Einfluss von Gillette übernommen wurde, erschein logisch.

Mein Rasierer gehörte übrigens einmal unserem KäptnBlade. Er ist einer meiner ersten Hobel und ich nutze ihn immer noch gerne. Angeregt durch die Diskussion habe ich ihn wieder einmal herausgeholt und festgestellt: Uralt und gut.

Es ist einer meiner großen Lieblinge, den ich nie und nimmer mehr hergeben würde. Etwas direkter als ein Old Type, sehr gründlich.
Gespeichert

Königsblaue Grüße

saafespatz


"Hat jemand gesagt, dass Hobbys billig sein müssen ?"

"Herr Kuzorra, warum trugen Sie damals so lange Hosen beim Fußball?" "Weil wir so lange Dödel hatten!"
Seiten: 1 ... 16 17 [18]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS