gut-rasiert
13. August 2022, 01:41:02 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres 2021" Die Wähler haben entschieden! ==> Hier entlang <==
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2] 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Bundeswehr Frisör - Set. Baujahr 1966  (Gelesen 9945 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
oldtimer70
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 379


« Antworten #15 am: 29. August 2009, 15:33:02 »

In meinem Besitz befindet sich ein BW Rasiermesser mit der Vers - Nr. 8530-12-121-4209 mit einer Beschalung aus Nirosta. Hersteller ist die Fa. PRÄNAFA SOLINGEN, die Rückseite zeigt die Inschrift: FINEST SHEFFIELD STEEL FORGED AND REAL HOLLOW GROUND IN GERMANY.
Die Klinge ist ca. 70 mm lang ind 16 mm breit. Dazu gehört ein Streichriemen der Fa. BIBER. Beide Teile sind neu und unbenutzt. Möglicherweise hat man sich für die Nirosta-Schalen aus Hygienegründen entschieden.

oldtimer70
Gespeichert
hobeluser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 40


« Antworten #16 am: 30. August 2009, 14:14:02 »

Hallo oldtimer70,

das klingt spannend. Kannst du uns ein Bild davon zeigen?

Grüsse,
Stefan.
Gespeichert
henning
Gast
« Antworten #17 am: 11. November 2009, 06:11:32 »

Mittlerweile habe ich es geschenkt bekommen und kann es herzeigen. Allerdings messe ich an der breitesten Stelle ca. 14,5mm inkl. Rücken. Ein Rasurversuch heute um 4:25 in aller Herrgottsfrüh gelang tadellos, wenn man von der Tatsache absieht, daß bei mir alle 4/8" kippelig wirken. Es war aber nach kurzem ledern durchaus rasurscharf, wenn man da gewiß auch noch nachhelfen kann. Aber die Rasur war eben gründlich und Blessurenlos. Was will man mehr.




Ciao
Gespeichert
olkin
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 921


M*A*S*H


« Antworten #18 am: 11. November 2009, 10:25:55 »

Ein sehr schönes Set, Henning. Das hätte ich mir auch nicht durch die Lappen gehen lassen. Denn man kann ja durchaus sagen, dass die BW - Sachen richtig Qualität besitzen.

Was ist eigentlich mit "Napf, Rasier-" gemeint? Der Tettauer?
Gespeichert

"Wer immer das letzte Wort haben will, spricht bald mit sich allein."
Sprichwort aus der Bretagne

"Wer sich ärgert, büßt für die Sünden der anderen."
Konrad Adenauer
henning
Gast
« Antworten #19 am: 11. November 2009, 16:08:40 »

Ja, ein üblicher kleiner Tettauer Mug. Ich finde sie zu klein. Persönlich wirklich brauchbar fand ich in meinem Set leider nur den Riemen, die Seife und vor allem den Pinsel. Das oben abgebildete Messer unterscheidet sich deutlich von den Messern aus meinem eigenen Set, das ich an Muckerhase weiterverkaufte. Der Pinsel Rex ist sehr sehr gut, weil überaus fest besteckt. Es sind ja professionelle Sachen, für Verwendung durch Friseure gedacht, da taugt das alles schon was.

Ciao
Gespeichert
AlterFreund
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 368


DAS ist ein Messer...


« Antworten #20 am: 13. November 2009, 02:17:03 »

Ja, der Pinsel aus dem Set ist schon schön. Hatte den direkt nach einem Rossmann-Dachs.
Dann dachte ich ein Bock wäre eine weitere Verbesserung, aber dem war nicht so. Der Rex war besser.
Schön fest trifft es.

Den sollte man aus dem Set retten, bei mir waren die Messer von Lutz, Solingen und somit auch sehr schön. Der Mug ist echt zu klein, der Riemen wegen seriner gefalteten Lagerung für mich nicht brauchbar.
Grüße
Gespeichert

Meine Ausrüstung: Rasierseifen:25 / Rasiercremes:32 / After-Shaves:19 / Rasierpinsel:13 / Rasierhobel:5 / Rasiermesser:46 / Schleifsteine: 16
Haute Montagne - Lang und hoch lebe mein geliebter Pyrenäen-Dachs !     Grinsend
henning
Gast
« Antworten #21 am: 13. November 2009, 12:34:42 »

Den Riemen aus meinem Set habe ich angeschliffen, was wenig brachte. Nun laß ich ihn schon seit Wochen hängen, in der Hoffnung er repariert sich so selbst Grinsend. Er ist zwar recht schmal und relativ kurz, aber eben ein Profi - Werkzeug. Ich bekam einen Biber aus einem BW - Set geschenkt, der nicht solche Falten hat und verwende ihn seitdem recht gerne. Hier sieht man ihn im Vergleich zu einem selbstgemachten Riemen von Harry. Und meine zwei Rex, von denen einer noch unbenutzt ist und die ich beide nicht hergebe.:







Man sieht, die sind so fest gesteckt, daß sie auch nach mehrfacher Verwendung kaum aufpilzen. Ideal für festere Seifen, ohne gleich eine Borste verwenden zu müssen.

Ciao
Gespeichert
plautze
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.334



« Antworten #22 am: 23. Januar 2011, 20:04:45 »

Ich habe gestern meine alte BW-Kabinett mal ausgebuddelt (siehe Foto von Henning). Die liegt nun nen Jahr rum und ich hatte sie noch nie benutzt.
gestern also mit nem Messer nen bischen was kleingeschnibbelt und in ne Dose gedrückt. Sie ist erstaunlicherweise selbst nach geschätzten 40-50 Jahren nicht knüppelhart, lies sich noch ein wenig in die Ecken drücken.

Zur Rasur: Die war sehr gut. Sahnig, gute Gleiteigenschaften, gut eingeweicht. Ein bischen mehr Pflege hätte sein können.
Duften tut sie nicht mehr, bzw. nur nach alter Rasierseife. Wie so viele alte RS auch.
Geschehen ist das Ganze mit dem 26er D01 von egmac:
https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,12555.0.html
Watt nen Monster.
Insgesamt ne klare Empfehlung. Scnörkellos gut.
Gespeichert

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' (BoTo#49125/1)
krähe
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.248



« Antworten #23 am: 14. Juni 2022, 14:32:13 »

Reaktiviere mal diesen fast vergessenen Faden.
Lange gesucht und kürzlich drüber gestolpert:











 Lächelnd Daumen hoch

Gespeichert

"less is more-more or less" Ludwig Mies v.d. Rohe
alvaro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.168


Mit sanfter Schärfe glatt!


« Antworten #24 am: 14. Juni 2022, 20:18:12 »

Sofortiger "Haben will" Reflex  Grinsend
Toller Fund Daumen hoch
Gespeichert
krähe
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.248



« Antworten #25 am: 14. Juni 2022, 20:41:31 »

Sofortiger "Haben will" Reflex  Grinsend
Toller Fund Daumen hoch

Danke!

Ja so ging es mir auch, Hennings erster Beitrag zum Thema ist von 2009.
Hatte mich damals in das Set verguckt und wollte auch eins.
Leider habe ich all die Jahre keines, zu einem annehmbaren Preis gefunden.

Letzte Woche bin ich zufällig in der Bucht drüber gestolpert.
Gespeichert

"less is more-more or less" Ludwig Mies v.d. Rohe
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 10.898


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #26 am: 15. Juni 2022, 07:25:05 »

 Daumen hoch Glück gehabt, das zu einem annehmbaren Preis in diesem Zustand zu finden. Dem Set bin ich auch seit 2009 auf der Spur.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Onkel Hannes
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.347



« Antworten #27 am: 15. Juni 2022, 10:45:42 »

Forumstreffen beim krähe? Wieviel Mann wären da pro Stunde gut-rasiert?  Smiley
Gespeichert

Hungrig vom schlafen und müde vom essen.
DeSchulz
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 955


Gruß aus der Pfalz


« Antworten #28 am: 15. Juni 2022, 10:56:10 »

Forumstreffen beim krähe? Wieviel Mann wären da pro Stunde gut-rasiert?  Smiley

Mit dem Köfferchen, kann er Hausbesuche machen.  Lächelnd
Gespeichert
Onkel Hannes
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.347



« Antworten #29 am: 15. Juni 2022, 12:20:25 »

Paßt auch optisch ganz gut zur Harley...  Grinsend
Gespeichert

Hungrig vom schlafen und müde vom essen.
Seiten: 1 [2] 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS