Kosten für "Grundausrüstung"

Begonnen von max, 20. Juni 2009, 21:30:06

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

max

Hallo zusammen,

da ich mich nun lange Zeit mit elektrischen- und den standart-Nassrasierern von Drogeriemärkten rumplagen musste kam ich auf die Idee es mal mit richtigen Rasiermessern zu versuchen. Da ich ein armer Student bin habe ich leider nicht sehr viel Geld zur Verfügung und wollte mal nachfragen, wie es preislich mit diesen Messern aussieht.
Wieviel sollte man für eine "Grundausrüstung" ausgeben, und was braucht man davon auf jeden Fall? Und wie viele "laufende" Kosten entstehen?
Ich kann mir vorstellen, dass es mit einem preiswerten Messer insgesammt günstiger ist, als wenn man immer die teuren Rasierklingen kauft. Ich habe u.a. den Thread mit den 1,99er Messern gelesen und wollte fragen, ob die auch etwas für einen Anfänger sind. Sonst wäre vielleicht ein Trödelmarkt mal eine Idee. Hat jemand Ahnung, ob da manchmal brauchbare verkauft werden? In der "Bucht" werden ja manchmal ältere Messer angeboten. Muss man Erfahrung im Schärfen haben um gebrauchte Messer wieder zu restaurieren?

Fragen über Fragen...
Ich würde das ganze gerne mal ausprobieren und hoffe, nicht allzuviel Geld investieren zu müssen falls es dann doch nicht klappen sollte.

Mfg
Max

Piraten-Papa

#1
Hallo Max

Was Du brauchst ist ein scharfes Messer und ein Riemen.
Bei ebay oder auf dem Flohmarkt ein rasurtaugliches Messer zu bekommen ist Glückssache.
Gib mal eine Suchanfrage im Mitgliederhandel auf. Dann bekommst Du auf jeden Fall ein gescheites Messer, das auch Rasurschärfe hat.

Uuuups, ganz vergessen:
Ein Dachs-Pinsel und eine Rasiercreme sollten auch auf Deinem nächsten Einkaufszettel für die Drogerie stehen.

Phobos

Hallo Max,

ich denke mal mit rund 50 Euro solltest du schon sehr gut dabei sein!
Frag doch mal im Mitgliederhandel nach einem Einsteigermesser/-set, da findet sich bestimmt etwas!
Das Messer kann ja durchaus ein Noname-Rasierer sein, es gibt jede Menge, die dennoch besser rasieren als so manches von bekannten Herstellern!
Auch der Riemen muss kein Überdrüberteil sein, manche Forumsmitglieder stellen die auch selbst her und bieten sie zu sehr (!) günstigen Konditionen an.

Zum Thema Pinsel und Seife:
Seife (oder auch Creme) findest du in den meisten Drogeriemärkten, zum Teil sogar unter 1 Euro! Empfehlen kann ich hier zum Beispiel den Palmolive Stick für rund einen Euro.
Oder du fragst, ob du zum Einsteigerset eventuell einen Arkostick dazubekommst. Den findest du ansonsten mit etwas Glück beim Türken deines Vertrauens  8) für ebenfalls 1-2 EUR.
Vernünftige Pinsel gibt es auch schon für sehr wenig Geld. Ich hab mit dem Balea Dachs angefangen, 8 EUR, wrd zwar jetzt nicht mehr verwendet, ist aber zum Einstieg völlig ausreichend. Zu finden bei DM. (achte darauf, dass du den Dachspinsel erwischt!)
Oder aber du gibts ein bisschen mehr aus und gehst dafür mindestens 2 Klassen höher! Hier wärn insbesondere ein Pinsel der Firma Bock um 25 EUR (glaub ich...) zu nennen, oder mein absoluter Favorit was Einsteigerpinsel betrift: Der hier, der Thäter Feiner Rasierpinsel II. Ich kenne zwar nur den etwas günstigeren Vorgänger, der hier soll allerdings noch besser sein! Obwohl ich mittlerweile einen weitaus teureren Pinsel besitze, verwende ich ihn immer noch gerne! http://www.thedifferentscent.de/product_info.php?manufacturers_id=92&products_id=983

Fassen wir also zusammen:
Messer+Riemen vermutlich ca 30-40 Euro,
günstigster Pinsel (Balea, 8 EUR)
Rasierseife 2 EUR.

macht zusammen unter 50 Euro.
Wobei ich hier auf jeden Fall die 15 Euro mehr investieren würde um einen besseren Pinsel zu bekommen! Du wirst es nicht bereuen!


Von Ebay-/Flohmarktmessern würde ich dir abraten, du weißt nie was du bekommst, und müsstest es erst recht an jemanden zum schärfen schicken. Dem Mitgliederhandel kannst du vertrauen!

max

Vielen Dank für die ausführliche Antwort Phobos,

wenn ich hier ein scharfes Messer kaufe und es irgendwann stumpf wird, muss ich es ja schleifen. Es wäre also doch ratsam auch etwas Geld in einen Schleifstein zu investieren. Ich habe jedenfalls gelsesen, dass man die Messer nach einiger Zeit schleifen muss. Wenn ich also sowieso einen Schleifstein brauche, kann ich damit nicht auch ein günstiges Messer vom Flohmarkt restaurieren? Oder braucht man für sowas mehrere Schleifsteine oder anderes Equipment?

MfG
Max

Ocrana

#4
Hallo Max,

da bist Du ja gleich ins Fettnäpfchen getreten: Es heißt schärfen, nicht schleifen ;)!

Aber im Ernst: Mit einem Stein kommst Du nicht aus. Da ist auf jeden Fall eine nicht ganz billige Anschaffung und eine Wissenschaft für sich. Lass das erstmal lieber bleiben, Du weißt ja nicht, ob Dir die Messerrasur überhaupt liegt.

Als Anfänger kann ich Dir nur raten, ein scharfes Messer aus dem Mitgliederhandel zu kaufen und Dir die Anleitungen zum Ledern durchzulesen (Suchfunktion). Ein scharfes Messer, das nicht misshandelt wird (z. B. durch falsches Ledern), hält die Schärfe über viele Rasuren.


Phobos

Mein Tip: Vergiss die Schleiferei erstmal, vor allem mit Flohmarktmessern, die sind meist so stumpf, dass du sie komplett neu aufbauen musst.
Dafür würdest du dann zumindest 3 verschiedene Steine benötigen, und das Geld das dafür nötig ist, reicht, um ein Messer einige Male von einem der erfahrenen Schleifer hier im Forum wieder Schärfen zu lassen.
Obendrein ist das Schärfen nicht so leicht wie's aussieht, ich plag mich auch immer noch  ;D

Lord Vader

im moment findet sich doch ein riemen und ein messer im mitgliederhandel (allerdings 90 euro).

allerdings solltest du für die messer auch leidenschaft und spass an der freude mitbringen. wenn du nur geld sparen willst, dann kaufe dir lieber einen hobel für 30 euro und dazu 100 personna-klingen für 10 euro. die reichen dann ca. 1 jahr. billiger wirds mit dem messer auch nicht.

wenn du dich täglich rasierst, dann brauchte eh mind. zwei messer (die müssen nach der rasur ruhen).

steine zum schärfen sind ratsam, brauste aber nicht unbedingt. es gibt einige forumsmitglieder, die auch für andere leute die messer wieder scharf machen.

Ocrana

Zitat von: Lord Vader am 21. Juni 2009, 00:29:33
allerdings solltest du für die messer auch leidenschaft und spass an der freude mitbringen. wenn du nur geld sparen willst, dann kaufe dir lieber einen hobel für 30 euro und dazu 100 personna-klingen für 10 euro. die reichen dann ca. 1 jahr. billiger wirds mit dem messer auch nicht.

Dem ist nichts hinzuzufügen.

Phobos

Zitat von: Lord Vader am 21. Juni 2009, 00:29:33

wenn du dich täglich rasierst, dann brauchte eh mind. zwei messer (die müssen nach der rasur ruhen).

Ich sag da jetzt einfach ganz frech mal: vergiss das zweite Messer erstmal, du wirst auch mit einem auskommen. Hab mich auch schon des öfteren 2 Tage hintereinander mit dem selben rasiert und keinen Unterschied gemerkt.


Der Tipp mit dem Hobel ist übrigens gut, zB ein Merkur 23c + Rote Personna von Ebay kosten auch nicht viel (ich schätz jetzt mal 30+10?) und die Gefahr, dass du gar nicht damit zurechtkommst, ist vermutlich geringer als bei einem Messer. Ist meiner Meinung nach auch schneller erlernt.

max

Obwohl ich noch nie mit einem richtigen Messer rasiert habe kann ichs kaum erwarten mal eins in der Hand zu halten. Das Forum hier hat echt Suchtgefahr ;-) Hobel finde ich jedenfalls auf den ersten Blick nicht so interessant.
Ich mache das also nicht nur um Geld zu sparen sondern auch weil es mich sehr reizt. 90 Euro sind mir dann aber doch zu viel. Wenn ich mir etwas mehr über das Rasieren und die Wartung des Messers angelesen habe werde ich auch im MH nach einem Messer fragen.

Schade eigentlich! Ich hätte so gerne mal mit nem Schleifstein rumhantiert und ein altes Messer aus dem Reich der Toten wiederbelebt  ;)

Nun, was kostet es denn etwa ein Messer mal schärfen zu lassen?  ;)

Phobos

Wenn du nett bittest und einen guten Tag erwischt bei dem einen oder andren nur Versandkosten und eine Tafel Schokolade - aber pssst, ich hab nix gesagt  O0 ^-^

max

Glückwunsch zum 1000 Beitrag  :P

Okay, das ist in der Tat etwas günstiger als ein Schleifstein. Aber langfristig keine Alternative fürchte ich. Naja, vielleicht sollte ich erst über das "langfristig" nachdenken, wenn ich mich erfolgreich mit einem Messer rasiert habe, oder? ;-)
Scheinbar haben hier aber einige so ihren Spaß am Schärfen, glaube ich aus anderen Threads herauszuhören.  ;)

Ocrana

Zitat von: max am 21. Juni 2009, 00:37:54
Hobel finde ich jedenfalls auf den ersten Blick nicht so interessant.

Pöh...

Schau hier:

Beitrag 1947 von Pepe!

max

Zitat von: Ocrana am 21. Juni 2009, 00:52:59
Zitat von: max am 21. Juni 2009, 00:37:54
Hobel finde ich jedenfalls auf den ersten Blick nicht so interessant.

Pöh...

Schau hier:

Naja, messer finde ich einfach... interessanter!  :P
Vielleicht sollte ich diese Alternative aber trotzdem mal bedenken.

Honka

Vielleicht solltest Du ersteinmal eine Messerrasur probieren, ob sie Dir auch wirklich taugt.

Bevor ich mir die komplette Ausrüstung, z.B. für eine neue Sportart kaufe, leihe ich sie mir auch ersteinmal aus, um kostengünstig zu probieren, ob sich meine Vorstellung davon mit der Realität deckt.