gut-rasiert
11. Juli 2020, 10:28:14 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Düfte" sind jetzt in einem eigenen Board zu finden

 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Thäter Synthetik Pinsel  (Gelesen 1175 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
günni
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.237


Viva Colonia


« am: 31. Mai 2020, 20:54:18 »

Hallo zusammen,

hat jemand den Thäter Synthetik Pinsel - aktuell gibt es die Serie 3-Band Silver-Syn -im Besitz und kann darüber berichten? Ich habe hier nichts darüber gefunden.

Thäter Synthetik

Es gibt aktuell nur einen Kopf in einer Größe, lediglich bei den Griffen gibt es Auswahlmöglichkeiten.

Interessant wäre vor allen Dingen, wie er sich im Vergleich zu anderen wie z.B. Mühle oder Plisson schlägt.

Gruß
günni
Gespeichert

"Et hät noch immer jotjejange"  Das ist Kölsch, die einzige Sprache die man auch trinken kann.

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' 4292/4 Cocobolo
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 8.720


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #1 am: 01. Juni 2020, 09:00:15 »

Die würden mich auch interessieren. Die sehen für mich den Mühle-Fasern recht ähnlich. Über einen Thäter habe ich allerdings noch keinen Bericht gelesen.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
edvonschleck
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 25


« Antworten #2 am: 01. Juni 2020, 12:14:30 »

Moin !
Ich habe den 4670 in blau , er hat für einen Synthetik sehr viel Rückgrad , so wie ein Dachshaar 2 Band .
Er lässt sich gut greifen und schäumt eigendlich alles auf ,aber besser in der Schale als im Gesicht .
Gruß,ed
Gespeichert
günni
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.237


Viva Colonia


« Antworten #3 am: 03. Juni 2020, 19:10:51 »

Danke, ed.

Der Thäter Synthetik scheint ja hier nicht sonderlich verbreitet zu sein.
Gespeichert

"Et hät noch immer jotjejange"  Das ist Kölsch, die einzige Sprache die man auch trinken kann.

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' 4292/4 Cocobolo
edvonschleck
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 25


« Antworten #4 am: 03. Juni 2020, 20:00:58 »

Wie Tim Buktu richtig gesehen hat sind die Fasern von meinem Mühle STF dem Thäter recht ähnlich , beides angenehm nur wie gesagt beim Rückgrad liegen Welten dazwischen !
Gruß ,ed
« Letzte Änderung: 03. Juni 2020, 20:29:56 von edvonschleck » Gespeichert
günni
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.237


Viva Colonia


« Antworten #5 am: 10. Juni 2020, 17:29:49 »


So,

ich habe den Thäter mal geordert, eben ist er angekommen.
Daten: 26´er Kopf (Standard bei den Thäter Synthetik Pinseln), 59´er Haarlänge, Gesamt 107mm.

Der Griff besteht aus Wildolive,, liegt gut in der Hand.
Ein Trockentest im Gesicht lässt sehr weiches, angenehmes Haar erwarten, keine Piekser, das Rückgrat scheint, wie von ed weiter oben beschrieben, ziemlich fest zu sein.

Bei Interesse näheres nach der ersten Rasur.

Vorab ein paar erste Bilder.

Gruß
günni









Gespeichert

"Et hät noch immer jotjejange"  Das ist Kölsch, die einzige Sprache die man auch trinken kann.

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' 4292/4 Cocobolo
MRetro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 714


« Antworten #6 am: 10. Juni 2020, 20:06:16 »

Wow, sieht klasse aus und macht eine gute Figur. Der Holzgriff gefällt mir besonders gut.  Daumen hoch
Gespeichert

Das Leben könnte so einfach sein ... muss es aber nicht.
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 8.720


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #7 am: 11. Juni 2020, 11:30:30 »

Ja, bitte Erfahrungsbericht schreiben. Pressiert ja nicht.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
günni
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.237


Viva Colonia


« Antworten #8 am: 12. Juni 2020, 15:26:02 »

Kurze Zwischenbemerkung:

2 x genutzt, weich und angenehm im Gesicht, das hätte ich von einem Synthetik nicht erwartet.
Ein Backbone, das so ziemlich alles in den Schatten stellt. Ich bin noch nicht sicher ob mir das so zusagt.


More to come.......

Gruß
günni
Gespeichert

"Et hät noch immer jotjejange"  Das ist Kölsch, die einzige Sprache die man auch trinken kann.

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' 4292/4 Cocobolo
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 8.720


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #9 am: 12. Juni 2020, 21:13:14 »

Weich und ordentlich Backbone hört sich für mich gut an.
Der wird immer interessanter.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
günni
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.237


Viva Colonia


« Antworten #10 am: 18. Juni 2020, 18:19:52 »

Anmerkungen nachdem ich den Thäter Synthetik nun einige Zeit im Gebrauch habe:

Ich empfinde den Pinsel als sehr weich und angenehm auf der Haut, keine Piepsen, Hautreizungen gibt es bei mir in der Anwendung keine.
Haarverlust = bisher 0

In der Seifenschale / Seifendose aufschlagen und dann den Schaum im Gesicht "verstreichen"  = ganz OK
Mit RC im Gesicht aufschlagen = ganz schwierig
RS oder RC im Mug/Scuttle aufschlagen und dann nur noch im Gesicht verteilen = richtig gut.

Meiner Meinung nach läuft der Thäter Synthetik im Mug / Shuttle zur Höchstform auf.

Das Rückgrat ist für meine Begriffe außergewöhnlich, ich bin gespannt ob er im Laufe der Zeit noch etwas nachgibt, das würde mir entgegenkommen.

Wer sich mit dem starken Rückgrat gut arrangieren kann, wird mit dem Kauf eines Thäter Synthetik seine Freude haben.

Gruß
günni
Gespeichert

"Et hät noch immer jotjejange"  Das ist Kölsch, die einzige Sprache die man auch trinken kann.

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' 4292/4 Cocobolo
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS