Die altbekannte Anfängerkaufberatung

Begonnen von vesalia, 04. Mai 2009, 15:43:27

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

vesalia

Danke für das Angebot, aber zuviele Hobel sind glaube ich grade bei mir als Anfänger auch nicht gut, und grade beim Progress habe ich die Angst dass ich dann zuviel mit dem Schaumspalt rumspiele, vorallem da ich noch nicht die Ahnung habe ob mehr ob weniger; das gibt nur Stress...

Gruß

matjes

Ich meinte nicht den Progess, sondern die andern unverstellbaren mit langem Griff.
Daß Du von einem verstellbaren absiehst, kann ich verstehn. Ich kann Dir nur ein paar Optionen bieten, wenn ich schon mal was zusammen packe.

vesalia

ach Herrjeh,

so Matjes ich vertraue dir einfach, dass du mir eine vernünftige Auswahl zukommen lässt und ich werde hier berichten, wie meine Erfahrungen verlaufen, dann weißt du wie weit ich bin und wann du mit den nichtinfragekommenden Hobeln wieder rechnen kannst und der Rest der Sippe hier hat was zu lesen, wie sich ein Anfänger beim Hobeltest schlägt...

Ist das ein Deal?

matjes

Ok, Bua, ich pack Dir was ein. Probier es aus, laß Dir damit Zeit, mir eilt es nicht. Kommt mir auf 4-5 Wochen nicht an.
Mal schaun, wann ich wieder zur Post komme. Werd also bitte nicht zu kribbelig, wenn es in den nächsten 1-2 Tagen nicht da ist.

vesalia

Quatsch;

bin dir ja so schon unendlich dankbar das ich Hobel testen kann und nicht ins Blaue hinein mir was kaufen muss

Gruß