gut-rasiert
19. Juni 2018, 23:49:09 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Mitteilungen und Anfragen an das Team bitte als PN an den Benutzer Moderatorenteam richten (Sammeladresse).
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 3 [4]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Noxzema-RC  (Gelesen 5538 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Lord Vader
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 6.084


Dunkle Seite der Macht


« Antworten #45 am: 25. Mai 2015, 23:04:41 »

Ok, vielen Dank für die Bestätigung. Scheint so, als müsste ich dier Noxzema nicht mehr so dolle hinterher trauern :-)

Die Don war in Ordnung, aber so dramatisch umgehauen hatte Sie mich seinerzeit irgendwie dann auch nicht.
Gespeichert
Tim Buktu
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 6.312


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #46 am: 26. Mai 2015, 19:04:45 »

Mir hilft der Hinweis auch, mir geht es wie dem Lord.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 7.783



« Antworten #47 am: 28. Februar 2018, 09:46:03 »

Hat jemand die gelbe Noxzema Tube? Die gibt es angeblich nur in Italien. Ich habe im Netz einen Beitrag von August 17 gefunden in dem sie als neu bezeichnet wurde.

Hier ist ein Bild vom il Rasoio Forum. Auch die INCIs kann man leidlich erkennen.
Hier der ganze Diskussionsstrang. Mein italienisch ist aber nicht ausreichend.
Bei Sodalis finde ich leider keine näheren Auskünfte.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Onkel Hannes
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 3.196



« Antworten #48 am: 28. Februar 2018, 10:24:32 »

Interessanter Fund, die war mir neu.

Meine Italienischkenntnisse reichen, aber ich hab nun auch mangels Zeit nicht alles gelesen, nur kurz überflogen. Wie üblich scheint es mal wieder nicht einfach, sie in Italien zu finden, nur bei bestimmten, meist eher regionalen Filialisten, zu 1,50 bis 2 Euro. Allerdings ist sie auch recht neu, daher weniger verbreitet. Caddys (nie gehört) scheint sie überall zu führen und auch online zu verkaufen; auf ebay ist sie auch zu bekommen, aber zu den aus Italien bereits gewohnten, absolut überzogenen Versandkosten (26 Euro für 3 Tuben).

Ich würde die probehalber kaufen; denn der gelbe Noxzema Schaum ist für Dosenschaum-Verhältnisse gut; den hatte ich Anfang der 2000er ein paar Jahre verwendet.

Nächste Woche bin ich vielleicht ein paar Tage in Mailand, da werde ich mal schauen, soweit es die Zeit erlaubt.
Gespeichert

herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 7.783



« Antworten #49 am: 28. Februar 2018, 10:54:07 »

...absolut überzogenen Versandkosten (26 Euro für 3 Tuben).

Es gibt auch 26€ Versandkosten für 12 Tuben Zwinkernd +27€ für die Tuben zu je 150ml, macht einen Tubenpreis von ca. 4,40€. Find ich nicht so schlecht. Aber ich will keine 12 Tuben  angel

Gespeichert

Gruß,
Stefan
Onkel Hannes
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 3.196



« Antworten #50 am: 13. M?rz 2018, 14:40:57 »

Bei einem Kurztrip nach Italien bin ich fündig geworden: bei Caddy's, 2,19€ für 150ml. Gelbe, hochwertige Metall-Tube 150ml mit Durchstechsiegel, das ganze in einem schönen gelb-blauen Umkarton. Siehe verlinktes Bild weiter oben. Hier die INCI-Deklaration:



Geruch aus der Tube: Wie die alte Noxzema auch erinnert sie mich zunächst irgendwie an Massage, Muskelkatersalbe zum Einreiben, Desinfektionsmittel, durchaus verwandt dem Duft der Vorgängerin, aber nicht minzig. Spricht mich weder an, noch stößt es mich richtig ab. Wäre mir Noxzema nicht für guten Dosenschaum bekannt, und für die alte RC, dann hätte ich wahrscheinlich von einem Kauf Abstand genommen. Das wäre ein Fehler gewesen!
Aufschäumen: wer damit keinen Schaum hinbekommt, der sollte besser beim Dosenschaum bleiben... Ganz auf dem Niveau der alten Noxzema! Ebenso die Rasureigenschaften - dies ist eine exzellente Rasiercreme.
Der Duft, einmal aufgeschäumt und im Gesicht ist ganz anders als aus der Tube. Angenehm sauber, angenehm, tatsächlich läßt sich eine feine, sehr angenehme Kakaonote erschnüffeln. Ich bin mir auch nach der 3. Rasur nicht sicher, ob ich ein leichtes Kühlempfinden verspüre oder nicht. Woher ein solches allerdings kommen sollte, weiß ich nicht, denn Menthol ist nicht enthalten.

Fazit: eine preiswerte RC, die meiner Meinung nach in der Spitzenklasse einzuordnen ist. Hatte ich die alte Noxzema des Dufts wegen verschmäht, so werde ich diese RC mit Kakaobutter ganz sicher nachkaufen und sogar einbunkern. Die von Noxzema haben' s drauf, neben gutem Dosenschaum (das Dosenäquivalent zu dieser RC gibt es seit rund 20 Jahren) können sie auch ausgezeichnete Rasiercreme! Alle Daumen hoch!

Es bleibt zu hoffen, daß Händler diese RC in ihr Programm aufnehmen, denn die wird ganz bestimmt eine Fangemeinde finden! Und daß der Hersteller Sodalis weitere Noxzema-Produkte aus dem Hut zaubert.

Eine weiße 100ml-RC "Classic" mit Hyaluron und Vitamin E gibt es laut Caddy's-Webseite übrigens auch, aber die muß ich wohl übersehen haben, oder sie war nicht vorrätig.


//edit: INCI-Bild eingefügt.
« Letzte Änderung: 14. M?rz 2018, 12:47:35 von Onkel Hannes » Gespeichert

herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 7.783



« Antworten #51 am: 13. M?rz 2018, 14:56:14 »

Eine weiße 100ml-RC "Classic" mit Hyaluron und Vitamin E gibt es laut Caddy's-Webseite übrigens auch, aber die muß ich wohl übersehen haben, oder sie war nicht vorrätig.

Ob das dieser Tiegel ist?  Vielleicht hast Du nur bei den Tuben geschaut.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 7.783



« Antworten #52 am: 13. M?rz 2018, 17:00:18 »

Bei Il Rasoio kennen Sie die Weisse im Tiegel schon seit 2016.

Die INCIs sind dort auch abfotografiert.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Onkel Hannes
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 3.196



« Antworten #53 am: 13. M?rz 2018, 19:35:41 »

Genau. Der ist mir entgangen.

Edit: Ich habe bei den italienischen Freunden nicht alles gelesen, aber die erste Seite kurz überflogen. Das scheint eine Pre-Creme zu sein, die man auch als Brushless und After-Shave zweckentfremden kann. Damit für im Grunde mich uninteressant. Vielleicht für Reisen mit beschränktem Gepäck?
« Letzte Änderung: 13. M?rz 2018, 20:08:49 von Onkel Hannes » Gespeichert

Onkel Hannes
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 3.196



« Antworten #54 am: 14. M?rz 2018, 12:46:44 »

Nachtrag zur obigen Vorstellung: Ich habe die INCIs gescannt und eingefügt.
Gespeichert

crackstar
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.406



« Antworten #55 am: 14. M?rz 2018, 15:25:41 »

Eine neue Version?

Grüße,
Gespeichert

JEFF
Onkel Hannes
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 3.196



« Antworten #56 am: 14. M?rz 2018, 17:29:12 »

Ja!
Gespeichert

herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 7.783



« Antworten #57 am: 26. M?rz 2018, 10:04:19 »

Ein schönes Cremchen.
Ein paarmal habe ich sie schon verwendet und sie hat mich jedesmal begeistert. Ich vermute dasselbe wie Hannes. Wer mit der Creme keinen schönen Schaum hinbekommt der sollte viele andere Produkte erst gar nicht probieren.
Aber der Reihe nach. Zuerstmal ist die Tube ein richtiger Brummer. Die 150ml sind eine ungewohnte, aber noch nicht unhandliche Packungsgröße. Die Tube ist aus Metall. Ich mag das. Plastiktuben wie die Arko meide ich. Die fühlen sich nach Zahnpasta an.
Die Creme selber ist recht dick. Sie erscheint mir recht konzentriert. Wenig Creme führen zu einem tollen Ergebnis. In unserem wenig geheizten Bad will die Tube nicht so schön aus der Tube wie andere Cremes, ich vermute es liegt an der Kakaobutter. Aber es geht. Mir fiel auch auf, dass im oberen Teil der Tube ein Luftraum vom Befüllen war. Ich musste oben ein ganzes Stück zusammenrollen (ich benutze einen C&E Tubenschlüssel für die edle Creme) bis unten was rauskam.
Der Duft erinnert an was. Nämlich an RCs früherer Tage. Ich mag nicht altmodisch sagen, da der Duft von Cremes wie 80er Palmolive, Mouson Bambus usw. wohl damals auch nicht modern war. Mann hat ihn halt ertragen. In der Noxzema ist der Duft aber nur noch eine Erinnerung, bei weitem nicht mehr so prägnant. Beim Aufschäumen tritt er sogar recht zurück und es entfaltet sich ein Duft nach Kakaobutter. Das ist nicht mein Lieblingsduft, aber ich finde ihn ok. Mal sehen, wie er mir in wärmeren Jahreszeiten gefällt.
Schaumentwicklung, Haarerweichung, Gleitfilm, Schaumstabilität und Hautpflege sind die wahren Stärken der Creme. Diese Dinge kann sie wirklich gut. Wer auf diese Dinge den Fokus legt und weniger auf Duftexklusivität der findet in der gelben Noxzema eine tolle RC.

In Italien ist sie günstig, auf eBay kostet sie momentan ca 2,30 bis 2,50€. Allerdings kommt noch Porto dazu. Im Gesamtpaket bestehend aus 12 Tuben Creme kostet eine Tube mit 150ml rund 4,40€. Das finde ich immer noch einen sehr guten Preis für diese RC.

Gespeichert

Gruß,
Stefan
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.383


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #58 am: 21. April 2018, 21:19:56 »

Habe die Noxzema mit Kakaobutter jetzt eine längere Zeit in Nutzung gehabt und kann Herzis Urteil nur beipflichten, eine gute RC mit guten Eigenschaften, weniger Duft als die Ursprungsnoxzema wiess aber wie ich finde eine tolle RC die um Längen vor Palmolive u.a. rangiert und die ich schon regelrecht ins Herz geschlossen, klar, der Duft ist "mild" aber wenn der Rest stimmt kann ich auf ein Dufterlebnis verzichten (was nicht heisst das sie nach nix riecht, sie riecht halt nur nicht so stark).
Gespeichert

Es gibt Viel zu tun, Packen wir es an!!
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.383


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #59 am: 21. Mai 2018, 16:48:30 »

Und sie wird von Woche zu Woche besser, erstaunlich wie schleichend sie mein Setup übernommen hat.
Gespeichert

Es gibt Viel zu tun, Packen wir es an!!
Seiten: 1 ... 3 [4]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS