gut-rasiert
18. Juni 2021, 11:30:15 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres" ==> Hier entlang
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Rasur bei einem Barbier / Erfahrungen im Barbershop  (Gelesen 43400 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Brauer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.944



« Antworten #15 am: 16. August 2009, 21:19:59 »

Meiner nimmt 5 Eu mit allem, brauchst Du kene Angst haben Claas M die Jungs verstehen ihr Handwerk Zwinkernd
Gespeichert
astra
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.158



« Antworten #16 am: 16. August 2009, 21:24:16 »

Bei meinem türkischen Stammfriseur kostet die Rasur (Shavette) incl. Abflämmen der Ohren und der Resthaarentfernung im Gesicht mittels Faden 7€.
Und das sind richtige Könner ... Zwinkernd
Gespeichert

Es genügt oft einer und die ganze Harmonie ist gestört.
Claas M
Gast
« Antworten #17 am: 16. August 2009, 21:25:27 »

Wunderbar, dann werde ich das mal machen, meine Freundin darf's nur nicht mitbekommen, die findet soetwas schwachsinnig...pff, Banausin. :>
Gespeichert
Brauer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.944



« Antworten #18 am: 16. August 2009, 21:26:39 »

Wunderbar, dann werde ich das mal machen, meine Freundin darf's nur nicht mitbekommen, die findet soetwas schwachsinnig...pff, Banausin. :>
Die wird sich wundern,Claas Grinsend Schockiert
Gespeichert
Claas M
Gast
« Antworten #19 am: 16. August 2009, 21:27:39 »

Dann werde ich sagen, dass ich das ganz allein war Zwinkernd
Gespeichert
Guilty
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.621


« Antworten #20 am: 16. August 2009, 21:27:48 »

Hier wurde das Thema schon angesprochen.

https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,555.0.html
Gespeichert
Brauer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.944



« Antworten #21 am: 16. August 2009, 21:31:21 »

Dann werde ich sagen, dass ich das ganz allein war Zwinkernd
So ist richtig Lächelnd
Gespeichert
Claas M
Gast
« Antworten #22 am: 16. August 2009, 21:41:05 »

@Guilty: Vielen Dank, dann brauche ich ja nichts zu befürchten Zwinkernd
Aber das dort angesprochene Problem der 'Unterhaltung' kann ich nur zum Teil nachvollziehen. Ich kenne meine Friseurin persönlich, habe sie voorher schon auf Feten kennengelernt und dann erst herausgefunden, dass sie bei meinem Stammfrisör frisiert Lächelnd Da kan ich mich problemlos unterhalten. Die letzten Feten, das Studentenleben,... Aber andersherum finde ich es auch schlimm, wenn ich meine Ruhe haben will und die Mädels einem ein Gespräch aufdringen wollen.
Gespeichert
Guilty
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.621


« Antworten #23 am: 16. August 2009, 21:52:21 »

Naja ich gehe einmal im Monat zum Haareschneiden und nehme eine Rasur direkt mit.Das werde ich mir auch nicht nehmen lassen.
Bin ganz froh das die Typen nicht sehr gesprächig sind. Smiley Ich finde nichts schlimmer als beim Haarescheiden oder rasiert werden zugesülzst zu werden.
Aber wie auch immer gehe hin und lass Dich verwöhnen ,macht Spass auch mal Rasiert zu werden  Smiley Zwinkernd
Gespeichert
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 9.830


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #24 am: 20. August 2009, 12:47:57 »


Meine Rasur des Tages fand heute im schönsten Friseursalon statt, den ich kenne - bei Konrad Brenner in der Kanzleistraße in Reutlingen. Der Friseurmeister betreibt seinen Salon schon seit knapp 55 Jahren und ist selbst Jahrgang 1926.  Schockiert

Das Äussere des Salons lässt zumindest aus der Entfernung noch nicht erkennen, was den Kunden im Inneren erwartet. Allerdings kommt nach einem Blick ins Schaufenster freudige Vorahnung auf.





























  • 6.30h aufstehen und für die Fahrt nach Reutlingen bereit machen. Konrad Brenner hat seinen Salon schon früh auf und ich will möglichst der Erste sein, damit ich hinterher mit den Frphstückswecken rechtzeitig nach Hause komme.
  • Bin etwas spät dran, aber kurz nach 8.00h ist noch kein Kunde im Salon und ich werde sehr freundlich begrüßt.
  • Der Friseursalon ist echt sensationell schön und der mir angebotene alte Friseurstuhl bequem
  • Wer jetzt mit viel Brimborium und Vollprogramm nach den eigenen Vorstellungen rechnet hat sich getäuscht. In einer kleinen Schüssel rührt Herr Brenner mit Pinsel und RC Schaum, der nach Fertigstellung sanft in mein Gesicht gestrichen wird. Meine Oberlippe bestreicht er gründlich mit dem Finger. 
  • Obwohl ich die Tube nicht sehen kann (Brille liegt auf dem Bord beim Spiegel), erkenne ich die verwendete RC sofort. Es ist die Nautik von Kappus. Sehr angenehmer warmer Schaum. Herr Brenner gibt der RC genügend Zeit einzuwirken.
  • 2 Durchgänge rasiert mich Herr Brenner mit einer, wenn ich mich nicht täusche, Tondeo Shavette sehr sanft und mit vertrauenserweckend ruhigen routinierten Bewegungen. Ich bin echt erstaunt, wie sanft die Rasur ist.
  • den 3. Durchgang gestaltet Herr Brenner zu meiner Überraschung anders als erwartet. Er nimmt mit den Fingern mehrmals recht feuchten Schaum auf und streicht ihn über die rasierte Haut. In Bereichen wo er noch Stoppeln feststellt rasiert er gründlich nach. Bei dieser Prozedur wird für mich schon jetzt spürbar, dass die Rasur sehr gründlich sein wird.
  • Nach Vollendung der Gesichtsglätte werden die Schaumreste von Herrn Brenner unter Zuhilfenahme eines kleinen feuchten Frotteetuches abgenommen.
  • Jetzt nimmt der Friseurmeister ein größeres warmes und feuchtes Handtuch und legt es mir um die rasierten Partien. Seine Hände halten das Tuch mit leichtem Druck in meinem Gesicht. 
  • Nachdem das Tuch abgenommen ist werde ich mit einem herrlich frischen zitrusfruchtigen Kölnisch Wasser eingesprüht. Herr Brenner spart nicht. Der Duft ist wunderbar und unaufdringlich. Besonders gefällt mir der schöne große Zerstäuber aus Metall mit Gummipumpe. Nachdem ich mein Lob für den Duft ausgesprochen habe, verspricht er mir noch eine Extradosis zum Schluß.
  • Herr Brenner fragt mich ob ich etwas Creme im Gesicht haben möchte. Ich bejahe die Frage und er cremt mir mein Gesicht mit Nivea (normale blaue Creme) ein. Vermutlich weil ich vorher gebeten hatte nicht zu viel zu verwenden, reibt er mir am Ende das Gesicht mit einem Tuch wieder ab. Auf die Idee, bei Cremes, die nicht sehr gut einziehen das so zu machen bin ich noch nicht gekommen. Es gab im Nachhinein überhaupt kein unangenehmes fettiges Gefühl auf der Haut. Sehr gut!
  • Zum guten Schluss wurde ich nochmals mit den Kölnisch Wasser besprüht und abgetupft.

Eine wirklich sehr sanfte und saubere Rasur! Ich muss leider zugeben, dass ich das so nicht erwartet habe. Ich war eher darauf eingestellt, zwar ein schönes Erlebnis, aber eine nicht wirklich gründliche Rasur zu bekommen. So kann man sich täuschen. Kompliment Herr Brenner! Vielen Dank für das sehr schöne und noch dazu günstige Vergnügen!

Zum Abschluss hat mir Herr Brenner noch erlaubt einige Fotos zu machen. Auch dafür herzlichen Dank!

Vom Friesursalon Brenner gibt es auch noch einen Artikel + Viedo von Reutlinger Tagblatt: Klick

Besser kann ein Tag wohl nicht beginnen!
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Claas M
Gast
« Antworten #25 am: 20. August 2009, 12:59:23 »

Mit den Puppen finde ich es kitschig, ansonsten schön urig.
Mein Rasierwasser war damals auch so fruchtig, citrisch vielleicht das gleiche?
Auch der ältere Herr ist urig...
Gespeichert
günni
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.249


Viva Colonia


« Antworten #26 am: 20. August 2009, 12:59:42 »

Chapeau für diesen interessanten Bericht, Tim Buktu.

Gruß
Günni
Gespeichert

"Et hät noch immer jotjejange"  Das ist Kölsch, die einzige Sprache die man auch trinken kann.

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' 4292/4 Cocobolo
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.643



« Antworten #27 am: 20. August 2009, 13:12:39 »

Phantastisch. Schöne Bilder, noch schönerer Salon. Eigentlich müßte man nach Reutlingen fahren um das zu erleben bevor Herr Brenner in den wohlverdienten Ruhestand geht.

Nur einen Kritikpunkt habe ich. Die Spiegel. Die schwindeln. Du siehst im Spiegel gar nicht aus wie Dein Avatar Lächelnd
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 9.830


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #28 am: 20. August 2009, 13:17:11 »

... Die Spiegel. Die schwindeln. Du siehst im Spiegel gar nicht aus wie Dein Avatar Lächelnd

Tatsächlich, ein Zerrspiegel!  Grinsend

Ich kann den Besuch dort wirklich nur empfehlen!
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
JoeHonil
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.806


don't mind the dog, beware of the holder.


« Antworten #29 am: 20. August 2009, 13:22:39 »

Toller Bericht, tolle Fotos und auch noch einige gute Anregungen zur Rasur.
Danke dir vielmals.
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS