gut-rasiert
24. September 2018, 13:32:10 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Wir haben ein neues Board Der Bart für Themen rund um die Bartpflege!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2] 3 4   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Edelstahl Seifenschale  (Gelesen 8330 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Lord Vader
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 6.086


Dunkle Seite der Macht


« Antworten #15 am: 13. April 2009, 13:05:24 »

die schale ist wirklich sehr schön, aber 17 euro für eine einfache edenstahlschale finde ich nicht wirklich günstig.

die "selbstgebastelten" deckel sind wirklich sehr schön, allerdings dürfte ottonormalverbraucher von solchen handwerklichen kunststücken wohl meilenweit entfernt sein ohne drehbank und drechselmöglichkeit.

lg

lord vader
Gespeichert
Tim Buktu
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 6.512


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #16 am: 13. April 2009, 15:01:27 »

Zwischen Drechseln und Basteln besteht dann aber doch noch ein klitzekleiner Unterschied.  Augen rollen
...

Tja, so muss ich das auch sehen. Meine handwerklichen Ambitionen und deshalb wohl auch die Fähigkeite, halten sich (leider) sehr in Grenzen. Deshalb komme ich mit dem Plan, einigen Messern neue Schalen zu verpassen, auch nicht so recht weiter.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.444



« Antworten #17 am: 13. April 2009, 15:29:56 »

Einfache verchromte Schalen, nix massiv aber ähnliche Optik / incl. Kunststoffdeckel:



RS-kompatibel, 10cm Durchmesser, Gewicht 42 gr (ohne Deckel).
kostet 1-2 €, einfach mal die Augen offen halten (Haushalts- und Küchenartikel).

Bei den schweren/ massiven Sachen hätt ich immer Angst,
dass es aus den seifigen Pfoten rutscht und irgendwas zerkachelt!  Grinsend
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
baknip
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 960


« Antworten #18 am: 13. April 2009, 16:55:57 »


+1 für die Schale.

Leute, bleibt doch Mal auf dem Boden der Tatsachen: Ein Dünnblech-Edelstahlküchenbehältnis hat mit der im Ausgangspost vorgestellten Seifenschale nur die Funktion gemeinsam.

Dank eines netten Forenmitglieds habe ich auch die eingangs erwähnte Schale im Bad stehen. Sie ist überaus schwer, massiv gearbeitet und sieht von der Oberflächengestaltung noch um einiges besser aus als auf den gezeigten Fotos. Insbesondere ist die Bürstung überaus fein und die Farbgebung wärmer als es etwa bei den hier beliebten Ikea-Metallschraubdosen der Fall ist. Alles in allem ist mir die Seifenschale ihre rund 17 Euro mehr als wert. Die Schale ist für die gebotene Qualität sogar überaus günstig.

Man beachte: Sie hat keinen gewalzten Rand, der das Metall dünner aussehen lässt, als es ist. Die Schale wiegt mindestens das doppelte der etwas kleineren e-Shave-Schale, die Harzer gezeigt hat. Ich habe noch eine mehr als doppelt so teure Rasierseifenschale von Shavemac, bislang mein favorisiertes Behältnis, selbst die ist weniger massiv gehalten. Der Shavemac-Pott ist übrigens überaus schick und aufgrund des klassischeren Materials ebenfalls sehr empfehlenswert. Wie alle Seifenschalten ohne Deckel beugt umdrehen Austrocknen oder Duftabnahme vor. Ein hässlicher Kunststoffdeckel verbietet sich für mich aus optischen Gründen.

Alles in allem eine Top-Empfehlung für den Herrn, der etwas gediegenes für sein Bad sucht.
Gespeichert

Freies Ausspucken verboten
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.444



« Antworten #19 am: 13. April 2009, 17:01:40 »

die dünnwandige mit "Kunststopfdeckel" hat auch ihr gutes:
als Reisetiegel passt es einfach,..  Daumen hoch
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
günni
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.193


Viva Colonia


« Antworten #20 am: 13. April 2009, 19:08:25 »

Ich hätte den Thread anders nennen sollen, etwa so:

"17,- Euro für eine gebürstete Edelstahlseifenschale ohne Deckel, die ein Handschmeichler ist und neben ihrer Funktion als Seifenschale auch noch den Zweck eines optisch gut anzusehenden Accessoires im Bad erfüllt, dummerweise aber reiseuntauglich ist.
Geht das nicht billiger?
Gespeichert

"Et hät noch immer jotjejange"  Das ist Kölsch, die einzige Sprache die man auch trinken kann.

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' 4292/4 Cocobolo
Guilty
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.621


« Antworten #21 am: 13. April 2009, 19:15:45 »

Günni jetzt mach mal halblang Smiley Du hättest auch noch hinzufügen können das man sie wahlweise auch als Smarties Behältnis benutzen kann .
Quasi ein Universalschälchen  Zwinkernd
Ist aber ein Stilvolles Accessoir und die Fotos waren mal wieder 1A  Zwinkernd
Gespeichert
günni
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.193


Viva Colonia


« Antworten #22 am: 13. April 2009, 19:16:55 »

Smarties sind leider auch nicht mehr das, was sie mal waren....
Gespeichert

"Et hät noch immer jotjejange"  Das ist Kölsch, die einzige Sprache die man auch trinken kann.

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' 4292/4 Cocobolo
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.444



« Antworten #23 am: 13. April 2009, 19:21:16 »

Oder man benutzt sie als Räucherschälchen, für die Weihrauch-Rasur:
dann wären auch die 17 € gerechtfertigt! ^
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
Guilty
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.621


« Antworten #24 am: 13. April 2009, 19:46:51 »

Wenn ich aber die Wahl zwischen dem Stilvollen Edelstahlschälchen und der Billigvariante mit dem Plastikdeckel hätte würde ich mich aber für die Luxuriöse Alternative entscheiden.Deckel hin oder her.
Gespeichert
Baas vant Spill
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 958



« Antworten #25 am: 13. April 2009, 20:46:46 »

Schöne Schale, Günni! Ich glaube, über den Preis brauchen gerade wir, die hier schon mal ohne Probleme 20 - 30,- für eine RC, 60,- für einen Hobel und dann 200-300,- für ein Messer ausgeben am wenigsten streiten. Es geht vielmehr um das Wohlfühlen bei der Rasur, um die Ordnung im Bad, um den Gesamteindruck. Das dann jemand bereit ist, 17,- für eine Schale auszugeben, ist für mich absolut nachvollziehbar.

Ich habe selbst einige Seifen in für den Zweck hervoragende Wurstgläser gedrückt. Der Deckel hält den Duft drin, sie liegen beim Seife aufnehmen gut in der Hand und kosten so gut wie nichts. Einzig, es sind keine Schönheiten - und genau deswegen werden davon auch nicht allzuviele im Bad bei mir stehen, besonders nicht an offensichtlichen Stellen.
Gespeichert
olkin
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 921


M*A*S*H


« Antworten #26 am: 14. April 2009, 10:41:26 »

Ich finde die Seifenschale auch sehr schön. Persönlich würde ich ja lieber zu diesem Zwecke irgend etwas günstigeres bei Rasierladen.de bestellen, aber wer seine Sachen vor dem Kauf lieber in der Hand halten mag - bitte schön. Von der Optik her ist das Teil 1a.

Zum leidigen Thema "Duftverflüchtigung": Ich habe in einem offenem Edelstahlmug meine Haslinger reingeraspelt. Normalerweise benutzte ich diese aber sehr selten, da ich inzwischen lieber Tabac und D.R. Harris benütze. Aber: Wenn ich dann die Haslinger mal aufschlage - was durchaus mal 3 bis 4 Wochen her sein kann - kann ich von Duftverflüchtigung nix merken. Die riecht genau so, als wenn sie frisch aus der Packung käme.
Gespeichert

"Wer immer das letzte Wort haben will, spricht bald mit sich allein."
Sprichwort aus der Bretagne

"Wer sich ärgert, büßt für die Sünden der anderen."
Konrad Adenauer
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.444



« Antworten #27 am: 18. Juni 2009, 17:04:10 »

 Grinsend Achtung Grinsend - die folgende Rasierschale bitte nur anschauen,
wenn bei euch keine akute RAD diagnostiziert wurde:

Grants of Dalvey: Dalvey Shaving Soap Bowl
http://www.gentlemans-shop.com/acatalog/Dalvey_Shaving_Soap_Bowl_00764.html#a1674
(aktuell leider ausverkauft)

http://www.dalvey.com/ger/ger_dalvey_new_products.swf
Edelstahl, Durchmesser 113, Höhe 31. Eingraviert ist
Carpe diem (Nutze den Tag) + Fortes fortuna adiuvat (das Glück ist mit den Tapferen)

55 britische Pfund ist ne Ansage - allerdings lassen die auch individuelle Lasergravuren anbringen;
Forum-Schale 2010  Cool

Dagegen ist die passende Dalvey-RS ein Schnäppchen:
http://www.gentlemans-shop.com/acatalog/Dalvey_Shaving_Soap_Refill_00765.html#a1675

« Letzte Änderung: 18. Juni 2009, 17:24:39 von kriklkrakl » Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
UbuRoy
Gast
« Antworten #28 am: 16. Juli 2009, 09:12:24 »

16,95 €uro für 'ne winzige Blechdose?  Augen rollen

Das is'n Witz, oder?  Unentschlossen

Das kauf ich mir doch lieber eine Golddachs, die ja auch schon nicht billig ist, aber nur zwischen 6-10 €uro (je nach Laden) inkl. der Blechschale kostet...
Gespeichert
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.444



« Antworten #29 am: 16. Juli 2009, 12:54:43 »

Die für 17€ ist kein Blech, ich hatte die schon (bei Müller) in der Hand:
sehr schwer und wertig, aber mir zu flach.

Die Schale von Dalvey hab ich schon für 170€ gesehn - heftig heftig  Grinsend
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
Seiten: 1 [2] 3 4   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS