gut-rasiert
06. April 2020, 22:40:20 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres 2019"

 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Bester Hobel?  (Gelesen 1223 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
kakashi
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 8


« am: 31. Juli 2009, 22:20:57 »

Hallo,

zurzeit benutze ich diesen Hobel

und ich wollte einfach nur wissen was der Beste Hobel ist und worin sich die Hobel unterscheiden?
Sehen doch im Prinzip fast alle gleich aus
Gespeichert
fanblade
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 238


« Antworten #1 am: 31. Juli 2009, 22:35:00 »

Der beste Hobel ist, der mit dem DU ab besten zurechtkommst.

Die Leute hier können Dir helfen, damit Du schneller zu Deinem besten Hobel findest. Dazu musst Du aber Details wie z.B. Hauttyp (empfindlich/unempfindlich) etc. verlauten lassen...
Gespeichert
perteges
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 1.361


« Antworten #2 am: 31. Juli 2009, 22:38:07 »

Der Beste?

Das wird nichts. Vielleicht findest Du den für Dich besten. Die Vielfalt macht das nicht gerade einfach.

Ich habe gerade einen umfangreichen Test hinter mir.

Merkur Progress, Merkur Vision, Mulcuto Schrägschnitt, Gillette Super Speed Heavy, Gillette Rocket und ein Parker 90R.

Alle waren gut. Der Beste? kann ich nicht beantworten. Gekauft habe ich mir den goldenen Progress und den Super Speed.
Aber alle anderen könnte ich auch mit Freude benutzen.

VG und viel Spaß beim suchen.
Thomas
Gespeichert
fanblade
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 238


« Antworten #3 am: 31. Juli 2009, 22:47:58 »

Sehen doch im Prinzip fast alle gleich aus
Wenn Du nur einen haben willst, der anders aussieht - dann nimm den hier:


Gespeichert
Jos
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 4.988



« Antworten #4 am: 31. Juli 2009, 22:51:30 »

Hallo,

die Hobel unterscheiden sich durchaus, nicht nur im Design, sondern auch vor allem in Schnittwinkel und Breite des Seifenspaltes - daraus resultieren große Unterschiede in Sanftheit und Gründlichkeit (Dein Wilkinson, z.B. ist sanft und harmlos, aber total ungründlich). Ferner gibt es Hobel mit geschlossener Gleitkante oder mit offenem Zahnkamm, auch das hat Einfluß auf die Rasur.
Außerdem gibt es Unterschiede beim Einlegen der Klinge - es gibt Hobel, bei denen man dazu die Kopfplatte abnimmt (2- und 3-Teiler) und solche, die aufklappen (Butterfly/TTO). Das ist aber mehr Geschmackssache.
Daneben gibt es noch Besonderheiten wie z.B. Schrägschnitt- und Torsionshobel - diese allerdings haben wieder sehr deutlichen Einfluß auf die Rasur, ebenso die verstellbaren Hobel.
Das hier: https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,166.0.html dürfte die meisten Fragen beantworten.
 
Der beste Hobel ? Für jeden ein anderer... Etliche hier haben auf der Suche danach Dutzende von Hobeln angehäuft  Grinsend . Du wirst dich wohl durchprobieren müssen ... der Wilkinson wird's allerdings eher nicht sein.

Gruß, Jens
Gespeichert

"Geh Deinen Weg und lass die Leute reden!" Dante Alighieri
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.466



« Antworten #5 am: 31. Juli 2009, 23:04:16 »

Den Wilkinson für die Flaumbartrasierer,
danach umsteigen auf  Merkurhobel,
später Progress, Futur &Adjustable,
dann vielleicht noch Zahnkammhobel:

so sieht eine typische NR-Hobelkarriere aus;
und wenn die alle "gleich gut" rasieren würden, könnte das Forum dichtmachen. 
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 8.449


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #6 am: 01. August 2009, 09:16:59 »

Hallo kakashi, ich denke Du solltest nur mal kurz hier reinsehen, dann wird Dir schnell klar, wie auch die folgenden Antworten auf Deine Frage lauten!  Zwinkernd
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS