gut-rasiert
22. Juli 2018, 07:17:09 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Wir haben ein neues Board Der Bart für Themen rund um die Bartpflege!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 10 [11] 12 13   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Böker, Solingen (Edelweiss, Arbolito, RedInjun, Tree Brand u.a.)  (Gelesen 27484 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
rotie74
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 117



« Antworten #150 am: 06. Dezember 2017, 17:18:26 »

Zitat
Es galoppiert nur so durch die Bartstoppeln.

Kein Wunder, da ist ja auch ein Pferd auf der Klinge.  Zwinkernd
Glückwunsch - das Messer sieht absolut klasse aus.  Daumen hoch
Gespeichert
Glen Farclas
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 870


"Siggi, gib mich die Kirsche" - Lothar Emmerich


« Antworten #151 am: 07. Dezember 2017, 07:43:09 »

Also nach zwei Rasuren kann ich nun sagen, dass das Schwarzgold hervorragend rasiert. Es ist ziemlich leicht, was wohl auch am verwendeten Griffmaterial (Mooreiche) liegt. Das ist hier aber kein Nachteil. Das Messer ist sehr gut ausbalanciert. Dadurch ist es sehr wendig und lässt sich leicht führen. Es galoppiert nur so durch die Bartstoppeln. Grinsend
Da ich Bartkonturen auszurasieren habe, bin ich davon natürlich sehr angetan.

Ich vergaß zu erwähnen, dass die Rasuren dabei vor allem ausgesprochen sanft und gründlich waren. Lächelnd
Gespeichert

"Die Eitelkeit der Logik ist ja imstande, eines Menschen Hirn gänzlich zu verwirren." - Edgar Allan Poe (1809-1849)
Glen Farclas
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 870


"Siggi, gib mich die Kirsche" - Lothar Emmerich


« Antworten #152 am: 18. Dezember 2017, 08:41:55 »

Bereits am vorletzten Wochenende wurde mein Kox Dutch Barber, No. 05/99 geliefert. Es handelt sich, wie man unten sehen kann, um ein schweres 7/8"-Messer mit Französischem Kopf, der in seiner Ausführung an das Wacker Chevalier erinnert. Auf der Verpackung des Messers war ein Siegel bzw. Aufkleber mit der Aufschrift "Qualitätskontrolle - Rasurscharf". Nach inzwischen zwei Rasuren kann ich das durchaus bestätigen. Man kann sich mit dem Messer gut und auch durchaus sanft, ohne irgendwelche Unannehmlichkeiten rasieren. Und doch muss ich sagen, dass das Schwarzgold, das ich vor einigen Wochen bekam, eine noch überzeugendere Schärfe hatte, aber das ist jetzt Meckern auf hohem Niveau. Dennoch denke ich, dass sich noch etwas Schärfe herausholen lässt, wenn man es nochmal über die Steine schickt.
Wie auch beim Wacker Chevalier eignet sich der Französische Kopf hervorragend zum Rasieren von Konturen. Durch die Größe und das höhere Gewicht der Klinge ist das Kox Dutch Barber zwar nicht ganz so wendig wie das Chevalier, dafür rasiert es aber eben durch sein hohes Gewicht fast von alleine. Smiley
Die Horngriffschalen gefallen mir mit ihrer Maserung sehr gut, haben jedoch einen Nachteil: sie riechen sehr stark, oder besser gesagt: sie stinken.  Unentschlossen Nach einer Woche hat sich der Geruch zwar schon etwas verflüchtigt, ist aber noch deutlich wahrnehmbar. Ich hoffe, dass dieser Prozess noch weiter fortschreitet.


Gespeichert

"Die Eitelkeit der Logik ist ja imstande, eines Menschen Hirn gänzlich zu verwirren." - Edgar Allan Poe (1809-1849)
Obihörnchen
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 46


« Antworten #153 am: 31. Dezember 2017, 16:52:33 »

Nun doch noch ein Bild von meinem SCHEERSALON Nr. 65. Kam rasurtauglich an, war aber leider nicht ganz so scharf ab Werk, wie ich es mir gewünscht hätte:


Gespeichert
Rockabillyhelge
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 5.482


NOS-Hunter, aka. Jäger des verlorenen Schatzes


« Antworten #154 am: 31. Dezember 2017, 17:22:16 »

Boah, die letzten beiden Messer wecken Begehrlichkeiten, wunderschöne Stücke und ich bin immer mehr gespannt, wann denn der erste ein 6/8" Edelweiss zeigt  Lächelnd
Gespeichert

Die Feder ist mächtiger als das Schwert.
Obihörnchen
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 46


« Antworten #155 am: 31. Dezember 2017, 17:27:57 »

Das 6/8 Edelweiss interessiert mich auch. Aber momentan habe ich leider kein Budget mehr übrig für neue Messer  Verlegen
Gespeichert
Shelob
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 827



« Antworten #156 am: 23. Januar 2018, 20:35:29 »

Hier mal ein Schnappschuß von meinem Kox Dutch Barber 32/99:



Anfang Oktober bestellt, kam es heute endlich an.  Grinsend

Die Facette sieht um einiges besser aus, als es bei meinem Scheersalon der Fall war. Nach dem Ledern geht ein HHT über die gesamte Schneide. Morgen nach der Rasur werde ich aber mehr zur Schärfe sagen können.  Zwinkernd

Der Horngriff gefällt mir mit seinem Hell - Dunkel Verlauf sehr gut. Müffeln tut es nicht.

Es ist auf jeden Fall ein ordentliches Stück Stahl, ich freu mich auf morgen früh.  Daumen hoch

Gespeichert

„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“ George Best
efsk
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.169



« Antworten #157 am: 23. Januar 2018, 21:35:43 »

Hasst du Herr Kox, Dutch Barber, schon mal besucht?
Gutes Messer übrigens.
Gespeichert

Verzeih mir mein Deutsch. Ich bin ein Holländer.
lG - Richard
Shelob
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 827



« Antworten #158 am: 24. Januar 2018, 11:06:38 »

Den Herrn Kox habe ich noch nicht besucht.
Das Messer hat mir aber auf Anhieb gut gefallen und das Preis/Leistungs Verhältnis bei Böker finde ich sehr gut.

Die Erstrasur heute morgen verlief übrigens sehr gut. Die Auslieferungsschärfe ist auf alle Fälle rasurbereit.  Daumen hoch Wesentlich besser als es beim Scheersalon der Fall war.
Gespeichert

„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“ George Best
efsk
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.169



« Antworten #159 am: 24. Januar 2018, 12:18:13 »

Der hat ein Laden, da kann man Archeologie üben. Er hat auch alle Niederländische "Hipster-Barbiere" gelernt wie mann rasiert. Sollte man jemals in der Gegend sein: http://www.winkelplein.nl/barbershopsuply/
Hoffentlich ist das kein Verstoß gegen Forumsregeln.
Gespeichert

Verzeih mir mein Deutsch. Ich bin ein Holländer.
lG - Richard
Sparschäler reloaded
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.822


« Antworten #160 am: 24. Januar 2018, 12:44:59 »

Das finde ich ja interessant. Ich frage mich, warum Böker den Herrn Kox auf dem Messer verewigt?
Gespeichert
Shelob
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 827



« Antworten #161 am: 24. Januar 2018, 12:58:40 »

Laut Böker HP wurde das Messer zusammen mit Herrn Kox entworfen.

Das Scheersalon wurde auch in zusammenarbeit mit dem gleichnamigen Barbershop entworfen.
Gespeichert

„I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“ George Best
Styleoutlaw
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 38


« Antworten #162 am: 25. Januar 2018, 11:21:13 »

Ich bin mit meinem Waldorf auch sehr zufrieden. Es kam mit einer Schärfe an die rasurtauglich war. Ich denke es kann einem Unternehmen durchaus mal passieren, dass ein Messer durch die Kontrolle rutscht. Kulant scheint Böker in einem solchen Fall durchaus zu sein. Darüber hinaus finde ich an der Rasur mit Messern ja auch den Umstand interessant, das es dabei um den Erwerb von Fähigkeiten geht. Nicht nur was die Rasur betrifft, sondern auch die Pflege und Instandhaltung des Messers und seiner Schärfe. Ich kann was selber machen, anstatt Geld dafür zu bezahlen, dass andere was für mich machen und ich mich dadurch abhängig mache und um die Freude bringe, selbst etwas geschafft zu haben.

Entspannte Grüße
Styleoutlaw
Gespeichert
Marcel1978
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 2


« Antworten #163 am: 26. Januar 2018, 17:20:00 »

Hallo ich bin ein Neuling in der Nassrasur. Ich habe von einem Bekannten ein Böker Rasiermesser bekommen. Kann mir jemand sagen was das für eins ist von welchem Jahr es ca. stammt.
Text geändert da Verkaufsangebote hier nichts verloren haben.
Entweder Fragen oder Verkaufen
Mod Team Alvaro


http://www.directupload.net/file/d/4979/doz3vm4p_jpg.htm

http://www.directupload.net/file/d/4979/wqeo5ddb_jpg.htm

Vielen Dank schonmal im voraus

Marcel
« Letzte Änderung: 26. Januar 2018, 19:05:43 von alvaro » Gespeichert
Obihörnchen
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 46


« Antworten #164 am: 30. Januar 2018, 21:10:25 »

So, habs getan, hab mir ein 6/8" Edelweiss bestellt. War schon lange scharf drauf. Beim letzten Kauf kam ja mein Scheersalon dazwischen. Nun also doch noch das Edelweiss (evtl. wegen meinem Wehrdienst bei den Gebirgsjägern?).
Gespeichert
Seiten: 1 ... 10 [11] 12 13   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS