gut-rasiert
22. Juni 2018, 05:29:07 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Mitteilungen und Anfragen an das Team bitte als PN an den Benutzer Moderatorenteam richten (Sammeladresse).
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 2 [3]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Allgemeine Anfängerfrage zum Hobel  (Gelesen 4956 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
henning
Gast
« Antworten #30 am: 07. April 2009, 22:33:16 »

Wolfgang, das hast Du sehr schön gesagt.

Btw., hier mal ein Foto von meinem ersten Rasierapparat, der LM68



Im Vergleich zu einem Einwegdingens mit einer Klinge ist der LM68 ganz schön bissig, ohne Einweichen und einem guten Schaumteppich geht da nicht viel.

Danke an Gerald (Rubberduck) für die Wiederbeschaffung.

Rolf

Das Foto ist wieder mal weg, Rolf.

Ciao
Gespeichert
henning
Gast
« Antworten #31 am: 07. April 2009, 22:42:24 »

Danke für die Anworten.

Da ich ein Kaltaufschäumer bin, werde ich mal schauen was sich machen läßt.

Rasieröl finde ich gerade suspekt. Mal schauen, habe ja schon ein 5-7 Jahresvorrat an RS und RC.

Ich bin einfach immer überrascht wie wenig RS und RC man brauch für eine Rasur.

Und dann auch noch zwei Sticks von DAllI-Werken, die halten ewig. Wurde hier als langweillig eingestuft, aber die benutzte mein Opa, der hat mir auch das Rasieren nochmal richtig gezeigt und weckt schöne Erinnerungen. Und ich finde die Prima.



Was ist denn ein Kaltaufschäumer? Soll das heißen Du verwendest kalten Schaum? Dann wunderst Du Dich, daß es hakt? Wie soll denn ein Haar ohne heißes Wasser/Schaum vernünftig weichen? Das quillt bestenfalls nur etwas durch die Seife. Also da mußt Du aber nachbessern und es hätte für die Tips geholfen das gleich anzuführen.
Und was meinst Du genau mit "wenig" Rasiercreme? Ich ziehe auf jede Backe einen etwa 2cm langen Strang, wenn die Rasiercreme sehr gut schäumt. Bei etwas schlechteren auch mal mehr. Dann schäume ich im Gesicht auf. Wichtig zu wissen ist ja auch, daß man nicht nur Schaum, sondern auch Gleitschicht erzeugen muß, die bei zu wenig Rasiercreme/-seife durchaus zu dürftig ausfallen kann.

Ciao
Gespeichert
plautze
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.334



« Antworten #32 am: 08. April 2009, 00:03:05 »

Ich ziehe auf jede Backe einen etwa 2cm langen Strang, wenn die Rasiercreme sehr gut schäumt. Bei etwas schlechteren auch mal mehr.

 Schockiert Schockiert
Die bräucht ich nich mal für die A...backen... Grinsend

Obwohl man wirklich nicht sparen sollte, das Zeuch vermehrt sich ja wie die Karniggel.
Gespeichert

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' (BoTo#49125/1)
uwe9
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 4.138



WWW
« Antworten #33 am: 08. April 2009, 00:07:21 »

Schockiert Schockiert
Die bräucht ich nich mal für die A...backen... Grinsend

Obwohl man wirklich nicht sparen sollte, das Zeuch vermehrt sich ja wie die Karniggel.

... dein Thäter frißt doch eh alles auf  Zunge Grinsend
Gespeichert

Viele Grüße aus der Tabac-Stadt (Stolberg/Rhl.), Uwe Lächelnd
henning
Gast
« Antworten #34 am: 08. April 2009, 00:24:35 »

Ich spare nie am falschen Ende.

Ciao
Gespeichert
Tim Buktu
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 6.316


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #35 am: 08. April 2009, 06:58:21 »

Schockiert Schockiert
Die bräucht ich nich mal für die A...backen... Grinsend

Obwohl man wirklich nicht sparen sollte, das Zeuch vermehrt sich ja wie die Karniggel.

Das Thema wäre durchaus einen eigenen Thread wert, wenn´s nicht schon einen dazu gibt!?
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
beeblebrox
Gast
« Antworten #36 am: 08. April 2009, 08:01:01 »

Ich muß auch sagen, daß ich bessere Rasuren habe seit ich RCs noch großzügiger verwende. Allerdings gibt es Unterschiede. Nähme ich von der BodyShop RC links und rechts je zwei Zentimeter, so bekäme ich einen Schaumteppich fürs ganze Badezimmer. Zwinkernd
Gespeichert
henning
Gast
« Antworten #37 am: 08. April 2009, 11:45:24 »

Das stimmt, es gibt Ausnahmen, wie Bodyshop, Taylor, I Coloniali, C&E usw. Ich meinte eher normale und günstige Cremes aus der Tube. Aber ich meine hier wirklich, weniger ist nicht mehr, sondern umgekehrt.

Ciao
Gespeichert
Wolfgang
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 396


« Antworten #38 am: 08. April 2009, 20:07:17 »

Ich finde, dass die Menge Rasiercreme, die man benötigt, um vernünftig Schaum zu schlagen nicht nur von der RC selbst abhängt, sondern auch vom Pinsel. Ich habe mich bis vor kurzem ausschließlich mit der Wilkinson-Borste, die man in vielen Supermärkten erhält begnügt: Da brauchte ich immer einen längeren Strang RC als mit dem einfachen Dachshaarpinsel von Balea.
Da stellt sich mir nur die Frage, wie genial das Aufschäumen sein muss mit einem echten Premiumpinsel wie dem Forumspinsel oder mit einem anderen Pinsel ab Ringmaß >=23mm.

Übrigens ist das doch ein echtes Argument: "Nein Schatz! Die 100€ für den Wonnequast sind bestens investiertiertes Geld! Weißt Du, das hole ich wieder rein, weil ich dann ja Rasiercreme spare..."  Grinsend Grinsend Grinsend

Viele Grüße
Wolfgang
Gespeichert

"Die Essenz der Dummheit ist nicht das Nichtwissen, sondern das Nichtwissenwollen."
(Roland Baader, 1940-2012)
Honka
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 6.814


« Antworten #39 am: 08. April 2009, 20:33:23 »

Weißt Du, das hole ich wieder rein, weil ich dann ja Rasiercreme spare..."  Grinsend Grinsend Grinsend

ist sie katholisch? Dann glaubt sie vielleicht an das ewige Leben  Schweigend
Gespeichert
sunday45
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 145


« Antworten #40 am: 09. April 2009, 21:26:13 »

@ Henning

Mit Kaltschäumer meine ich keine beheizte Schüssel zu haben. An Anfang ist der Schaum "warm" und wird halt kälter. Aber er ist auch nicht heiß.

Mit 2 cm Rasiercreme habe ich eine suuuuper volle Schüssel und weiß gar nicht mehr was ich damit noch alles machen soll und ich schmier mir schon mehr Schaum ins Gesicht als früher.

Viele Grüße

Frohe Ostern

Da schaut man ein paar Tage nicht ins Forum und schon gibt es viele Antworten.
Gespeichert
Honka
Gesperrt

Offline Offline

Beiträge: 6.814


« Antworten #41 am: 10. April 2009, 10:30:20 »


Da stellt sich mir nur die Frage, wie genial das Aufschäumen sein muss mit einem echten Premiumpinsel wie dem Forumspinsel oder mit einem anderen Pinsel ab Ringmaß >=23mm.



ich möchte Dich wirklich nicht entmutigen, aber:

Nur der Preis alleine ist es nicht, Gerade im höheren Preissegment ist die Vielfalt der Pinsel sehr groß. Du musst selber herausfinden, ob Du es lieber fester, oder "wischmoppiger" magst. Auch beim Pinsel gibt es leider keine allgemeingültige Hitliste, weil einfach die Geschmäcker zu verschieden sind.
Gespeichert
henning
Gast
« Antworten #42 am: 10. April 2009, 14:25:53 »

Das heißt nichts, ich habe überhaupt keine Schüssel. Versuch mal im Gesicht aufzuschäumen. Es kann sein, daß Du den Schaum auf Deine bisherige Art nur verteilst / aufträgst. Beim Gesichtsaufschäumen tust Du schon den entstehenden Schaum in den Bart einarbeiten und Du brauchst nicht warten bis er einwirkt, denn das tut er beim aufschäumen schon.


Ciao
Gespeichert
kriklkrakl
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.423



« Antworten #43 am: 10. April 2009, 15:02:35 »

Nicht nur für den Alarmstart gut:

- RC in den nassen Dachs mittig reingeben, in der linken Handfläche "vorschäumen",
& im Gesicht weiterschäumen

- den RP dabei in der lockeren Faust halten, dass vorne nur paar cm rausschaun:
neben dem Massageeffekt (auch mit "Wischmops"!) erzeugt man direkt schöne Schaumberge - falls gewünscht

- für den zweiten Gang:
ganz wenig heisses Wasser mit den Fingerspitzen auf den RP tropfen, und weitermachen wie oben  Daumen hoch
Gespeichert

"Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,..
Es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."
Faust I,Mephistopheles
sunday45
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 145


« Antworten #44 am: 12. April 2009, 19:13:32 »

Danke an alle.

Ich habe mich gestern normal, also mit 2 Klingenrasierer und heute mit Hobel rasiert.

Meine Freundin kann keinen Unterschied mehr feststellen.

Klappt also alles wunderbar. Brauch mit dem Hobel noch ein wenig länger. Und habe mit beiden an bestimmten Stellen noch "Haare gegen Strich", werde also noch die Rasierrichtungen ändern müßen.

Viele Grüße

Schönen Ostersonntag
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS