gut-rasiert
20. Juni 2021, 19:03:36 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres" ==> Hier entlang
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Klingenbreite......Ein Mysterium für sich?  (Gelesen 11040 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Jos
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 5.850



« Antworten #15 am: 14. Juni 2010, 15:24:15 »

Hallo,

Hallo Jos,
ich finde generell dass es sehr gut Idee ist!
Würde aber in die Tabelle für die bessere Verständnis Reinschreiben:

Messer mit Rücken an der oberen schwarzen Linie anlegen, und dort, wo's die rote Linie schneidet, ablesen.

ich habe das erwogen, fand aber letzten Endes, das es keinen Unterschied macht: schließlich ändert sich die Klingenbreite ja nicht, wenn man sie anders herum dran hält... wichtig ist nur, an der oberen Linie anzulegen.

Gruß, Jens
Gespeichert

"Geh Deinen Weg und lass die Leute reden!" Dante Alighieri
Adler1
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 373



« Antworten #16 am: 14. Juni 2010, 16:08:06 »

Stimmt. Du hast recht, es ist egal, ob man die Rücken oder Klinge anlegt!

..Nicht aber wenn man bei einem Gradkopfmesser die dritte Seite anlegt Grinsend.

Die Anleitung für die Benutzung deine Tabelle hast du nur hier gepostet. In der Tabelle selbst ist keine Anleitung drin.
Was ist aber wenn man nach ein Paar Jahren die heruntergeladene PDF öffnet und nicht weiß, was man tun sollte?

Denk mal an die Nachfolger-Generation! Grinsend

Respekt für deine Arbeit!
Gespeichert

_____      ,  ,       _____
Gruß, ^^(°v°)^^ Adler1
wernerscc
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.421



« Antworten #17 am: 14. Juni 2010, 19:19:48 »

Schönes Ding das, Jos.

Vielen Dank dafür Daumen hoch
Gespeichert

Was lange währt wird endlich gut!
Adler1
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 373



« Antworten #18 am: 15. Juni 2010, 10:04:37 »

He Adler1,
hier im Forum sind nur die Intelligenten!
Die schnallen das alle.

Na klar, ich zweifele auch nicht dran!
Und ich finde gut, was Jos gemacht hat!

Das Bessere ist der Feind des Guten! Smiley bekanntlich...
Gespeichert

_____      ,  ,       _____
Gruß, ^^(°v°)^^ Adler1
Senser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.226


« Antworten #19 am: 15. Juni 2010, 17:35:21 »

@ Jos
 Daumen hoch Daumen hoch Daumen hoch
Gespeichert
saxog
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 91


Klingenträume von Rasurklingenküssen


« Antworten #20 am: 30. November 2011, 21:45:15 »

Hallo,

letztens hatte ich mal Langeweile, und da habe ich mir diese Tabelle zur Bestimmung der Klingenbreite gebastelt:
http://docs.google.com/viewer?a=v&pid=sites&srcid=ZGVmYXVsdGRvbWFpbnxqb3NwZmVpZmVuc2VpdGV8Z3g6NmQxNDA1NzMyOWE4NTBjNw

Gruß, Jens

Vielen dank Jens, sehr hilfreich und einfach zu benutzen.
Gruss
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS