C. W. Engels, Solingen Foche (Engelswerk u.a.)

Begonnen von kretzsche, 24. Februar 2009, 09:27:09

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Grosser

Gefällt mir sehr gut!
Schärfen und ab in's Gesicht damit. Rasieren tut es bestimmt ganz hervorragend!  dh:
Viele Grüße, Christoph

Romsn

Ja, ich muss sagen ich bin jetzt auch kein viel Rasierer, so ca.  1mal die Woche, das reicht mir!
Hätte fast die Messerrasur an den Nagel gehangen weil ich eindeutig ein sehr schlechtes Anfängermesser hatte das (razulation Solingen) habe es mit dem auf Bilder noch einmal aufgenommen und war sehr positiv überrascht, das Ding ist einfach nur Mega!

Grüße

efsk

Mit ein Messer wie dieses denke ich das du vielleicht nicht direkt ein Vielrasierer wirdst, aber schon ein Ofterrasierer. So was ins Gesicht, das kan doch nur Freude bringen...
Verzeih mir mein Deutsch. Ich bin ein Holländer.
lG - Richard

Romsn

Ich denke auch!  ;)

Vielleicht kam mir ja jemand zu dem Ding was sagen?  ???

Habe noch eine kleine Frage, das Messer besteht den haartest nicht! Rasiert aber trotz aller dem sehr gut! Ich hatte es auf nem 5000 dann auf dem 8000er Stein und anschließend auf dem pastenriehmen und danach auf unbehandeltem Leder! Habe ich da was falsch gemacht?


Grüße

Stratocaster

Es kommt öfter vor, dass ein RM zwar gut rasiert, den HT aber nicht besteht. Kann viele Gründe haben. Ich hatte selber dieses Problem, bis ich endlich -(mit Hilfe des Forums- siehe "Schärfergebnisse werden schlechter" ) - gemerkt habe, dass sich meine Haare einfach nicht dafür eignen. Ich habe damals schwer an meiner Schärftechnik gezweifelt, weil meine Messer eine einwandfreie Rasur lieferten, den HT aber meist verweigerten. Dann versuchte ich es mit anderen Haaren und siehe da, seitdem klappt es auch mit dem HT. Das ist aber nur einer der vielen möglichen Gründe. Wenn du noch Anfänger bist, musst du vielleicht noch eine Weile üben. Nur nicht aufgeben..... ;) Ausschlaggebend ist letztendlich die Qualität der Rasur, aber man ärgert sich natürlich, wenn der HT nicht klappen will.

TheMechanix

Bei meinem Gold Dollar teilen sich die Haare fast schon, bevor sie die Klinge überhaupt berühren ;) Mein Roedter besteht den Test gar nicht. Obwohl die auf dem gleichen Setup, insbesondere dem gleichen grünen Pastenriemen, geschärft werden. Trotzdem ist das Roedter sanfter. Einfach nicht drüber nachdenken.

Stefan T.

Du sagst es Mechanix! Keine unnötige Sekunde an den HT verschwenden und lieber die Rasur beurteilen und geniesen!
Ich mache den HT zwar auch nach jedem Schärfen aber ich entscheide immer erst nach der ersten Rasur ob das Messer noch mal auf die Steine muss.
"Jeder tut was er am besten kann. Ich mache nichts"

Romsn

Danke euch! dh:

Ich habe sowieso deneindruck das es am Material liegt, das oben genannte Solinger was ich habe besteht den haartest zB. Nach dem 8000er Stein gehe ich damit aber anschschließend auf Leder wird die vordere Hälfte "stumpf"
Und die hintere bleibt scharf, dachte immer das es daran liegt das ich nicht ledern kann, aber mit dem c.w. Habe ich überhaupt keine Probleme!

Ich hatte eigentlich nach der haartestgeschichte gefragt, weil ich halt dachte das wenn dieser bestanden wird, ich noch eine sanftere Rasur bekommen könnte, aber das ihr schreibt das das eine nicht umbedingt mit dem anderen was zu tuen hat freut mich natürlich

TheMechanix

Für 10€ inkl. Versand habe ich mein erstes Restaurationsmesser in der elektronischen Bucht geangelt. Es ist ein Engelswerk, das die Nummer 75 trägt. Die Klinge ist  14mm hoch. Das ganze Messer wirkt im Vergleich zu meinem Roedter 1909 mit 5/8 geradezu winzig, obwohl es mit nominell etwa 9/16 ja zahlenmäßig kaum kleiner ist. Kann man sich damit überhaupt richtig rasieren?

Einzelheiten zur Reinigung gibt es hier: https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,28973.0.html.






Es ist heute auf diversen Steinen gefahren und dann auf dem Selbstbaustossriemen abgezogen worden. Auf der Rückseite ist ein Leder mit silberner SiC-Paste. Das Messer ist so scharf, dass es den Haartest sogar mit den Haaren meiner Hündin besteht, deren Haare viel weicher als die eines Menschen sind.

Grosser

Die Schalen hast du echt gut hinbekommen!
Gute Arbeit!
Viele Grüße, Christoph

efsk

Verzeih mir mein Deutsch. Ich bin ein Holländer.
lG - Richard

Grognar

#41
Jens hatte mich gebeten, mein Engelchen hier einzustellen.
Also komme ich dem gerne nach.
Kam angerostet und vergammelt zu mir und hat nun sogar neue Solinger Schalen bekommen,
nachdem die alten Plasteteile beim Entnieten gerissen waren.

Ich hoffe sehr, es gefällt euch.

[/url]

[/url]

Hier noch mit den original Schalen.

[/url]

[/url]

Die Rasur damit ist ein Hochgenuß, soviel sei noch gesagt.
Ich bin sehr glücklich.

Viel Spaß beim schauen..die Vollansicht gibt es unter dem Nassrasur Server 14 er Engelswerk eingeben.
Ich muss mal dringend lesen, wie ich ohne das olle Banner u.r. hier echte Vollbilder einstellen kann.



Grognar


Riddick

Hallo Freunde,

anbei, mein "Engels". Sieht zwar etwas "langweilig und einfach" aus, aber hier war ein Meister seines Faches bei der Arbeit/Herstellung am wirken. Verdammt dünn ausgeschliffen, "singt" schon beinahe, und das bei "nur" 5/8". In Verbindung mit einer perfekten Schärfung durch "Meisterhand" (vielen Dank dafür G.!) einer meiner neuen Lieblinge.
Hier die nackten Daten: ca. 5/8" mit Barbers notch in vollhohl.




War beim "einrasieren" etwas skeptisch, kleinere Messer (~ > 5/8") liegen mir eigentlich nicht so, aber weit gefehlt bei diesem.  dh: ;D

P.S.: Verzeiht mir meine schlechten Fotokünste  ;) ;D
,,Die Welt ist ungerecht. Aber nicht unbedingt zu Deinen Ungunsten."
John F. Kennedy

Rockabillyhelge

Gerade noch in der Projektphase, mein erstes Engelswerk, ein No. 26 in 6/8" und halbhohl.

Als ich es in der Bucht fand sah es der Schalen wegen wie ein 8/8" aus, ansonsten hätte ich es mir wahrscheinlich auch nicht geholt, nun offenbarte es sich schwer am Erl verrostet als 6/8", da der Rest aber noch gut erhalten ist und der originale Schuber dabei ist mache ich es gerade fertig. Der Stahl ist Gott sei Dank der alte, feinkörnige Silberstahl und nicht das übliche Solinger Silberstahl einerlei.

Auch mit Bart immer gut rasiert :)