Was ich mir heute gebastelt habe

Begonnen von ombra, 13. Februar 2009, 14:54:00

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

baknip


Einer muss ja den Miesepeter machen ???: Für meinen Geschmack harmonieren die Hölzer dem Foto nach nicht miteinander.

Freies Ausspucken verboten

RalfB

Ist Eiche in Leinöl.
Paßt fast;D Ich musste erst einmal was haben, um den Pinsel auf zu hängen.
Die Form gefällt mir aber. Da schaue ich mal, was noch für Hölzer zu finden sind.
Ausgeschnitten ist sowas schnell.

Rockabillyhelge

Auch mit Bart immer gut rasiert :)

RalfB


Krischan71

Diesen Halter für Pinsel und Hobel habe ich schon etwas länger im Einsatz und er gefällt mir immer noch sehr gut.

Sowohl optisch als auch handwerklich kein Highlight, aber genau auf meine Wünsche zugeschnitten.  :laugh:

Warum geht der Westfale zum Lachen in den Keller? Weil dort das Bier steht!  Platt(deutsch)es Klischee

RalfB

Hallo Krischan,

die Kombi ist doch klasse.
Ich hätte den Fuß etwas größer gemacht, ist aber Geschmackssache.
Ist aus Bambus?

Gruß Ralf

Krischan71

Hallo Ralf,

danke für Dein Lob. Ja, der Halter ist aus Bambus. Ich weiß nicht mehr genau, warum ich den Fuß nicht größer gemacht habe, aber der Halter steht auch so ganz gut.

Der Hobel gibt genügend Stabilität, wenn man den Pinsel aus der Halterung nimmt. Die Halterung für den Pinsel hat einen Durchmesser von 35 mm und passt damit perfekt für den Balea Professional einen anbbas Synthetik (ähnlich einem Omega 46806 Hi-Brush) oder auch einen Omega/Proaso Professional.

Gruß Christian
Warum geht der Westfale zum Lachen in den Keller? Weil dort das Bier steht!  Platt(deutsch)es Klischee

harrahalmes

Meine Bluetooth-Box nimmt langsam Gestalt an.

Birke Multiplex (Reststück), auf Gehrung gesägt und verleimt, Löcher mit nem 30er Stufenbohrer reingesemmelt (mein Forstnerbohrer war zu dem Zeitpunkt irgendwie weg...), Kanten mit Einhandoberfräse und 90° Fasenfräser gebrochen bzw. tief angefast.

Deckel nach dem Verleimen abgezeichnet und mit Bandsäge ausgesägt, diese hat sich dabei nach kurzer Zeit nun endgültig verabschiedet  :'( . Rest des Deckels mit Stichsäge unter Mißachtung sämtlicher Sicherheitsvorschriften grob ausgesägt und mittels Bandschleifer auf Passung hingeschliffen.





"Netz"schalter (Schalter nur die 5V Betriebsspannung) mit LED in Aluscheibe:






(Das folgende Bild bitte nicht überbewerten, hab da Mist gebaut, die Lautsprecher auf der linken Seite sitzen kopfüber...  :-X muß da nochmal ändern. )



Stromaufnahme bei voller Lautstärke, abgespieltes Lied Rainbow - All Night Long.

Lautstärke paßt perfekt ins Bad, Basswiedergabe is OK, die Höhen könnten a bißle mehr zwitschern, muß wirklich mal nach Zusatzhochtönern schauen. Irgendwo hab ich noch ein altes Paar Autolautsprecher rumfliegen, ich müßts nur mal suchen. Aber heut nimmer.




Die Verkabelung muß noch fertiggestellt, die Oberfläche irgendwie versiegelt werden und dann steht dem Musik"Genuss" bei der Badbenutzung nicht mehr viel im Weg.

Wenn ich die Arbeitszeit zu den 10€ Material dazurechne wäre eine JBL Box deutlich günstiger gewesen  ;D aber kaufen kann ja irgendwie jeder.

Und die Bandsäge wäre eh kaputtgegangen. Nur halt später...

Hab ich einen Durscht... Ich könnt a halbe Sau ess, so müd bin ich.

Onkel Hannes

Cooles Teil. Mich würde bloß stören, immer das Handy o.ä. mit ins Bad nehmen zu müssen. Bei mir daher: MP3 von der Speicherkarte.
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.