gut-rasiert
19. Juni 2019, 17:14:57 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Bild des Jahres 2018!
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 ... 22 [23]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Was ich mir heute gebastelt habe  (Gelesen 55439 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Jos
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 4.391



« Antworten #330 am: 16. Februar 2014, 21:07:03 »

Passt gut zu manchem Rasierergriff!  Daumen hoch
Das war der Gedanke !

Wann geht der in Serie ?

Klasse Teil - gefällt mir

Vielen Dank !
Vielleicht, irgendwann mal - wenn ich die Metallbearbeitung besser im Griff habe (dies ist, was das Rändeln angeht, mein erstes vorzeigbares Resultat) - und wenn er sich bewährt hat ... ich bin keineswegs sicher, daß ich nicht Probleme mit Korrosion oder Abnutzung bekommen werde. Und natürlich nur, wenn die Fertigung sich so halbwegs rechnet.
Gespeichert

"Geh Deinen Weg und lass die Leute reden!" Dante Alighieri
DeSchulz
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 287


Gruß aus der Pfalz


« Antworten #331 am: 08. Januar 2019, 21:18:16 »

Drei Abziehriemen mit gutem Leder. Die drei Kanthölzer wurden durch die Hobelbank gejagt und mit doppelseitigem Industrieklebeband mit dem Leder verklebt.

1x SiC
1x ChrO
1x blank

Gute Größe für Rasiermesser.






Gespeichert
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 7.392


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #332 am: 08. Januar 2019, 21:35:28 »

Auf Deine Erfahrungen damit bin ich gespannt!
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
DeSchulz
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 287


Gruß aus der Pfalz


« Antworten #333 am: 08. Januar 2019, 21:59:41 »

Auf Deine Erfahrungen damit bin ich gespannt!

Naja ich muss auch etwas gestehen  Lächelnd  angel  angel

Hab ich nicht heute gebastelt, sondern schon vor ca. zwei Jahren. Habe es nur gestern in meinem Elternhaus wieder entdeckt und mitgenommen.

Das Ding tut was es soll und zieht gut ab. Die Klingen kleben quasi auf dem Leder. Bei den zwei mit Paste hört man richtig „wie was abgetragen wird“. Was sehr gut ist, dass die Riemen so lange sind und man dadurch die ganze Klinge geledert bekommt. Das A und O, wenn man sich sowas selbst bauen möchte, ist ganz klar das Leder. Hier sollte man schon bereit sein, 1-2€ mehr auszugeben und ne vernünftige Dicke zu wählen.

Die Chromoxid-Paste ist übrigens selbst gemischt. Reines Chromoxid bestellt (Pigmente im Malerbedarf) und mit Ballistol zu einer Paste vermischt und aufgetragen.

Das blanke Leder wurde nach dem Aufkleben mit Sattlerseife gereinigt.

SiC-Paste ist die aus der Spritze.


Bin etwas stolz darauf, dass die Riemen so gut arbeiten.  

« Letzte Änderung: 08. Januar 2019, 22:02:53 von DeSchulz » Gespeichert
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 7.392


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #334 am: 09. Januar 2019, 08:17:33 »

Ich hab auch schon einige Jahre ähnlich beklebte Hölzer.
Eines mit Leder, das ich aber nur für Nichtrasiermesser nutze, das mit einer Öl-Kreide-Mischung bestrichen ist und ordentliche Dienste leistet.
Jeweils 3 Latten, die mit Filz und dünnem Moosgummi beklebt sind und auf die ich mit 3 verschiedenen Körnungen Diamantspray behandelt habe. Die nutze ich gelegentlich für Rasiermesser.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Seiten: 1 ... 22 [23]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS