gut-rasiert
21. Mai 2022, 13:45:38 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres 2021" Die Wähler haben entschieden! ==> Hier entlang <==
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Bodylotion/Creme mit Parfüm/AS tunen  (Gelesen 8577 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
MrGee
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 77



« am: 29. Januar 2009, 20:20:16 »

Nehmen wir mal an ich hab eine duftneutrale Bodylotion, und ein Parfüm oder AS das ich
gerne als Bodylotion hätte.

Kann ich das einfach mischen, oder geht entweder die Bodylotion oder der Duft hops ?

Hat das vieleicht schon mal jemand probiert ?
Gespeichert
wernerscc
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.421



« Antworten #1 am: 29. Januar 2009, 20:23:32 »

Nur zu MrGee,
die Lotion wird halt dünner aber dafür duftet sie.
Gespeichert

Was lange währt wird endlich gut!
Guilty
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.621


« Antworten #2 am: 30. Januar 2009, 19:22:34 »


Um ein dünner werden zu vermeiden wäre eine Body/Hautcreme vielleicht besser geeignet.(Bei Zugabe eines AS/EdT)

Was natürlich besser geeignet wäre ist wenn Du fertig gemixte Parfüm Duftöle mit einer Lotion mischen würdest.Hier würden ein paar wenige Tropfen zur Beduftung ausreichen.

Nach meiner Meinung halten sich die Duftstoffe in einer Bodylotion sehr lange auf der Haut.Ein weiterer Vorteil ist das der Duft dezenter rüberkommt was wiederum ein Vorteil ist da man eine BL auf einer großen Hautfläche verteilt.

Gespeichert
Nikita
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.969


Arbeit ist die Seife des Herzens.


WWW
« Antworten #3 am: 30. Januar 2009, 20:21:19 »

Aber bitte kein Duftöl zur Raumbeduftung verwenden, die sind nicht geeignet...Also nicht die, die man in der Nähe von Teelichtern und Kerzen findet. Zwinkernd
Gespeichert

Calani-Seifenmanufaktur
günni
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.264


Viva Colonia


« Antworten #4 am: 30. Januar 2009, 20:59:01 »

Anlehnend an Guilty´s Ausführungen:

ich habe die Tage irgendwo mal gelesen, dass sich ein Duft wesentlich länger auf der Haut hält, wenn man sich vor mit einer duftneutralen Lotion/Creme eincremt.

Ist das evtl. eine Alternative? Somit könnte man eine Creme und diverse Düfte zusammen nutzen.

Gruß
Günni
Gespeichert

"Et hät noch immer jotjejange"  Das ist Kölsch, die einzige Sprache die man auch trinken kann.

Member of the 'Brotherhood of Thäter owners' 4292/4 Cocobolo
Guilty
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.621


« Antworten #5 am: 31. Januar 2009, 10:39:25 »


Günni das könnte ich mir gut vorstellen...

Gestern Abend habe ich das mal ausprobiert.Jeweils eine geringe Menge einer BL (alando BL) sowie einer Feuchtigkeitscreme (Florena Men Gesichtspflege)in der Handfläche verteilt und dann mit Parfumöl/EdP verrieben.

Die etwas festere Florena Men (hat einen intensiveren Eigengeruch) mit ca.7-8 Tr. Patchouli/Weihrauch EdP in der Handinnenfläche mit dem Zeigefinger vermischt und auf einen Unterarm aufgetragen.

Die von der Konsistens weichere alando BL (dezent cremiger Duft) habe ich mit 2 Tr.eines Parfumöls auf die gleiche Weise vermischt und auf den anderen Unterarm aufgetragen.

Das vermischen klappte bei der BL besser wie mit der Creme obwohl das auch kein großes Problem darstellt.Was die Duftintensivität betrifft ist das logischerweise abhängig wie viel Duft bzw andere Duftstoffe zugesetzt werden.Bei der Menge die ich zugesetzt habe muss ich sagen das sich beide Varianten gut gehalten haben und noch dezent am heutigen Morgen wahrzunehmen waren.Nach meiner Meinung und das was Günni gelesen hat betreff der längeren Verweildauer des Duftes in verbindung mit einer Creme/Lotion auf der Haut denke ich schon das da was dran sein könnte.Warum das so ist?Keine Ahnung.

Eine größere Mischung würde ich allerdings nicht anrühren eher so wie getan und wie mans gerade benötigt.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS