gut-rasiert
17. August 2022, 11:42:48 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres 2021" Die Wähler haben entschieden! ==> Hier entlang <==
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Dopo Barba Di Camaldoli  (Gelesen 14360 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Guilty
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.621


« am: 25. Januar 2009, 00:10:05 »

Ein Rasierwasser was ich sehr schätze (gerade in der wärmeren Jahreszeit) ist das Dopo Barba Di Camaldoli.
Von den "Klosterwässerchen" mein persönlicher Favorit.
Mit 60 Prozent Umdrehungen genau richtig wie ich finde.Auf der linkseite wird es als zurückhaltent parfümiert beschrieben.
So zurückhaltend finde ich es nicht.Auch hier wieder genau richtig wie ich finde.Es ist durch den Menthol Gehalt angenehm kühl und durch die allgemein Aquatische Duftrichtung herrllich erfrischend und  aufheiternt.
Ebenso finde ich die Flaschenform sowie die Banderole mit der Nostalgisch aussehenden Schrift sehr ansehnlich und gelungen.

http://www.manufactum.de/Produkt/172501/754227/CamaldoliRasierwasser.html




Gespeichert
Renato
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 608


« Antworten #1 am: 25. Januar 2009, 00:59:50 »

Genau so ist es.

danke für die Vorstellung Guilty.

Ich benütze das Camaldoli schon lange, hätte es längst mal vorstellen sollen... man wird vergesslich, nun gut, hat es Guilty für mich getan.
Seine Beschreibung trifft es genau,
was mir noch einfällt: vorallem bei einer Rasur, die die Haut möglicherweise gereizt hat, beruhigt die Haut sofort und erfrischt sie wieder.
Für Italien-Urlauber: In Italien selbst schwer zu bekommen, wenn dann in Naturkosmetikläden (Erbolatorio oder ähnliches).
Sorry Naturkosmetikläden= mir fällt das richtige deutsche wort dazu gerade nicht ein.
Gespeichert

Du weisst der Fuchs, der schläft nicht, er schlummert nur...

Grüsse/Saluti
Renato
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.789



« Antworten #2 am: 25. Januar 2009, 09:16:18 »


 ... durch die allgemein Aquatische Duftrichtung ...


Genau deswegen habe ich es nicht mehr. Aquatisch ist einfach nicht meins.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Chopchop
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 94



« Antworten #3 am: 26. Januar 2009, 18:03:20 »

Wie riecht denn ein "Aquatischer"-Duft? Das sagt mir leider gar nichts.  Unentschlossen



MfG.: Chopchop
Gespeichert

Grüße aus dem schönen Münsterland,

Sebastian
Sparschäler reloaded
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.138


Das Bild gibt meinen Typ wieder.


« Antworten #4 am: 26. Januar 2009, 18:07:38 »

Wie riecht denn ein "Aquatischer"-Duft? Das sagt mir leider gar nichts.  Unentschlossen
Blau Grinsend
Gespeichert

Die Zukunft war früher auch besser. (Karl Valentin)
Guilty
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.621


« Antworten #5 am: 26. Januar 2009, 22:24:18 »

Wie riecht denn ein "Aquatischer"-Duft? Das sagt mir leider gar nichts.  Unentschlossen
Blau Grinsend

Stimmt oder etwas anders ausgedrückt erinnern Aquatische(Marine) Duftnoten an Wasser,Meer,Algen...
Gespeichert
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.789



« Antworten #6 am: 27. Januar 2009, 10:05:50 »

Chopchop, geh einfach in eine Drogerie Deiner Wahl und such Dir irgendeinen Duft wo Aqua drauf steht. Es gibt sehr viele davon. Dann hast Du die Richtung.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Platzger
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.980



WWW
« Antworten #7 am: 25. November 2009, 15:13:53 »

habe das Camaldoli heute zum ersten Mal benutzt, riecht sehr angenehm und das Hautgefühl danach ist hervorragend. Den Duft empfinde ich irgendwie "pudrig" und er harmoniert toll mit dem Opus von Penhaligon's.
Gespeichert

Good, cheap, beautiful - pick only two
Eyes-like-Ice
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 162



« Antworten #8 am: 20. Januar 2010, 23:59:29 »

hallo,

also guilty hat es richtig gesagt: es duftet sogar ziemlich intensiv und lang anhaltend.
man benötigt danach definitiv keinen duft mehr zusätzlich.

a propos: für alle, die sich fragen wie das riecht?
Genau wie das EdT von Kenzo!

grüße, Oliver

PS: mir gefällt es übrigens auch sehr gut.
Gespeichert

There's never any shadow if you don't have light....
Schnuppi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.597



« Antworten #9 am: 21. Januar 2010, 00:13:24 »

Klasse Bericht und wie ich schau, ein weiteres italienisches Rasierwässerchen, dass sich zu den Proraso Produkten gut ergänzen könnte  Smiley Trocknet das AS die Haut eigentlich aus, da es einen ziemlich hohen Alkoholgehalt hat? Brauche nen AS mit guter Pflegewirkung.
Gespeichert

Vivere militare est.

[  Seneca, epistulae morales ad Lucilium 96, 5]
astra
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.158



« Antworten #10 am: 21. Januar 2010, 13:58:19 »

Die Inhaltsliste gibt jedenfalls nichts pflegendes her. Vielleicht mit 2 Tropfen Glycerin tunen?
Gespeichert

Es genügt oft einer und die ganze Harmonie ist gestört.
SLB04
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.303



« Antworten #11 am: 20. M?rz 2011, 21:02:34 »

Ich oute mich mal ebenfalls als Fan des Wässerchen aus Camaldoli.

Dufttechnisch passt dieser treffend bezeichnend aquatische Duft besser in den Sommer, dennoch habe ich es in den letzten Wochen am liebsten genommen.

Duft ist relativ langanhaltend und eher dezent und leicht. Dennoch haben mich 2 Kollegen (eine Frau und ein Mann) auf den Duft angesprochen, den beide als angenehm und ungewöhnlich bezeichnet haben.

Menthol ist zwar drin, aber ich empfinde die Dosierung schwächer als bei Alt Insbruck oder Floid suave.

Obwohl nichts pflegendes in der Zutatenliste steht, ist es nach der Rasur sehr erfrischend und hinderlässt ein angenehmes Gefühl. Falls die Haut mal gereizter war, habe ich 1-2 Tropfen 66-60 Hautnähröl aufgetragen.

Wird auf jeden Fall nachgekauft.
Gespeichert

Lieben Gruß
Alex
Celli
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.374

keep on shaving


« Antworten #12 am: 20. M?rz 2011, 21:19:14 »


duftmäßig passt der portugiesische  "veleiro" AS balsamo hervorragend zum camaldoli ! Daumen hoch
Gespeichert

"MÄßIGUNG IST FATAL. NICHTS IST ERFOLGREICHER ALS DER EXZESS."    O.W.

liebe grüße von
 peter
ron
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.223


"Sapere Aude!"


« Antworten #13 am: 20. M?rz 2011, 23:02:48 »

Ich bin eigentlich kein Fan der blauen Düfte, obwohl das Camaldoli auch die typische blaue Basis beschreibt, stellt es bei mir eine Ausnahme dar.
Irgendwas ist anders und das kommt meiner Nase zugute. Vielleicht ein Hauch von Pudrigkeit?
Als dezent würde ich den Duft nicht gerade beschreiben, aber auch nicht aufdringlich, dafür sehr lang anhatlend.
Den Mentholgehalt find ich nicht so aufregend, da gibts Stärkeres, aber doch gibt es eine kurze Erfrischung nach der Rasur
und es führt auch zu keinem Spannen oder Brennen auf der Haut. Sehr angenehm!
Als typischen Sommerduft kann ich ihn nicht wirklich einordnen, eher als Allrounder.
Für den Sommer gibts meinem Geschmack nach frischeres.

Als bis jetzt einzigen Blauduft der mir zusagt, wird ein Nachkauf nicht ausgeschlossen. Daumen hoch
Gespeichert

Auf die Menschen die sich an Grenzen stoßen, die sich zum Schmuggeln eignen und die das Zeug zum Eroberer in sich spüren.
Hobeler
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 3.568


...packt das Leben bei den Hörnern...


« Antworten #14 am: 15. Januar 2013, 16:20:05 »

Bin mal gespannt... Warte gerade auf eine Probe von diesem doch hoch gelobten Wässerchen.

Bin absoluter Fan vom Floid Blue und mittlerweile auch vom CH Mennen Skin Bracer. Super Kühlwirkung und bei beiden (wie ich finde) sehr gute Pflege.

Das Alt Innsbruck ist sowieso über jeden Zweifel erhaben.

Nun will ich hoffen, dass ich ein neues AS zu den vorhandenen hinzufügen kann. Grinsend
Gespeichert

Liebe Grüße
Thorsten

***Schalke ist der geilste Club der Welt***

...Pura Vita...
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS