gut-rasiert
19. September 2020, 09:57:35 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Düfte" sind jetzt in einem eigenen Board zu finden

 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 76   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Simpsons-Pinsel  (Gelesen 121222 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
kw
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.530


« Antworten #15 am: 29. August 2008, 17:53:36 »

Zitat von: Senser
Der Chubby 1 ist für mich das Maß der Pinsel, und ich hätte Ihn sogar behalten, wenn er weiterhin seine 5 Haare abgesondert hätte. Ich konnte mir seinerzeit nicht vorstellen, etwas anderes als diesen Pinsel zu benutzen.

Du meintest jetzt doch den 3, oder?
Gespeichert
Senser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.226


« Antworten #16 am: 29. August 2008, 23:12:54 »


[/quote]
Du meintest jetzt doch den 3, oder?
[/quote]
Stimmt!
Soeben habe ich die Bitte an die Mods, die entsprechjende Textstelle zu korrigieren, wieder gelöscht, weil das eigentlich für den Chubby 1 genauso gilt, lediglich eine Nummer kleiner, dafür aber 2 Nummern preiswerter.
Gruß Senser
Gespeichert
kw
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.530


« Antworten #17 am: 09. Januar 2009, 20:41:12 »

Nachdem ich meinen Rooney verarztet habe, hier das Review zum "Simpsons Emperor 3 Super Badger".

Auch hier mal die nackten Tatsachen zum Pinsel:

  • Super Badger
  • Gesamthöhe: 115mm
  • Ringmaß: 21mm
  • Größe: 3
  • Preis: ~107,-€



Zum Vergleich: links neu aus der Verpackung - rechts nach dem Rasieren. Auch hier kaum ein Unterschied, der Pinselkopf ist nicht sonderlich "auseinander gegangen".

In der Findungsphase nach einem guten Schnäppchen konnte ich mich nicht entscheiden, ob es ein Rooney oder Simpsons werden sollte. Okay, am Ende wurden es beide. Grinsend Aber auch unter den Simpsons war der Emperor nicht meine erste Wahl; zumindest anfänglich. Ich tendierte eher zu einem "Polo PL8 Super Badger", der aber nicht mehr vorrätig war. Interessant wäre grundsätzlich noch ein "Persian Jar PJ3 Super Badger" gewesen, der mich - zumindest optisch - aber zu sehr an meinen Shavemac erinnerte. Der Tulip gefiel mir gar nicht und ein Chubby kam nicht in Frage, da ich mich erst von meinem kleinen Thäter getrennt hatte und dieser (Chubby 2) sogar noch kleiner war. Halt ein klassicher RS-Pinsel. Entscheidend waren wiederum Reviews aus den englischsprachigen Foren und die Tatsache, dass der Pinsel bei TDS fast das Doppelte kostet! Klassischer "Schnapper-Faktor". Grinsend Und außerdem war der Pinsel rein äußerlich schon etwas anderes, als die sonst gängigen Modelle. Ich finde ihn "very british".

Schaumschlagen: diemal nur mit Rasiercreme (ebenfalls ToOBS, Mr. Taylor). Eine mandelgroße Portion mit etwas Wasser in den Mug, Pinsel ausgeschüttelt und logeschlagen. Ergebnis: eine Plörre ohne Ende! Was war: der Simpsons hält so viel Wasser, das man zu Anfang ruhig ein wenig kräftiger ausschlagen muss. Zweiter Versuch, selbe Ausgangsvoraussetzung, aber diesmal gut geschüttelt und demzufolge auch gut gerührt. Grinsend Mit dem 21er Ringmaß war ich erst skeptisch, wenn man größere Pinsel gewohnt ist. Aber der "Kleine" hat's faustdick hinter den Ohren (die Größe "3" ist das größte erhältliche Ringmaß). Nach ein paar gleichmäßigen Umdrehung und ein paar Tropfen Wasser später hatte ich einen anständige Portion feinsten Schaum für 2-3 Durchgänge. Auch der Emperor hat ein knackige Bindung, aber eher Tendenz "Thäter" und nicht so fest, wie der Rooney Heritage Emillion.



Auch hier noch mal meine aktuellen "täglichen Drei":



v.l.n.r.: Shavemac (23mm), Simpsons (21mm) und Rooney (24mm). Alles Pinsel bereits im Gebrauch.




von oben: Simpsons, Rooney und Shavemac (v.l.n.r.)


Für RCs wirklich traumhaft, halte ich ihn von der Bindung her auch für RS geeignet, habe ihn aber nicht explizit damit getestet, weil ich - je nach Seife - so meine Problemchen mit habe und das nicht für sooo aussagekräftig halte. Von dem, was er bei seiner Größe leistet, kann er durchaus mit einem vergleichweise 23-26mm Pinsel mithalten (diese Aussage habe ich auch in anderen Foren gelesen). Das mag auch an seiner Form und dem eleganten, längeren Griff liegen, die ihn zu einem nicht alltäglichen Pinsel machen, der aber eine Menge Freude bereitet. Außergewöhnlich halt.

Ich bin froh, mich nicht zwischen den beiden Neueinkäufen entschieden haben zu müssen, sondern beide genommen habe. Smiley
« Letzte Änderung: 09. Januar 2009, 21:12:29 von kw » Gespeichert
kw
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.530


« Antworten #18 am: 10. Januar 2009, 14:03:25 »

Kleines Update zum Simpson:

heute morgen habe ich zum Schäumen mal die nicht ganz feste "Evenmoore, Allmoody & Cobbs" RS genommen. Gewöhnlich kratze ich mit einem Spatel eine kleine Portion aus dem Topf und schäume sie im Mug auf. So auch heute morgen begonnen.

Da ich ein wenig "experimentiert" habe und die Feather in den letzten Zügen lag, hat die ursprüngliche Portion nicht ganz für den Rest gereicht. Ganz spontan das Gesicht befeuchtet und mit dem ausgespülten und ausgeschüttelten Emperor ein paar Umdrehungen auf der Seife gemacht und anschließend direkt im Gesicht losgelegt. Wow, sogar das hat bei mir geklappt! Grinsend Wie schon im Review erwähnt, eine schöne feste Bindung und nach ein paar streichenden Bewegungen eine ebenfalls dünne, aber dichte Schaumschicht, wie sie auch beim Thäter/Simpson Chubby beschrieben wird.

Der Pinsel passt also auch. Smiley
Gespeichert
kw
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.530


« Antworten #19 am: 17. Januar 2009, 10:04:04 »

Zitat von: wernerscc
Simpsons Chubby CH2 Best Badger und der hat genau das: eine kurze und sogar sehr feste Bindung und dabei im Gesicht vollkommen kratzfrei, ganz zweifellos ein Rasierpinsel der  allerersten Güte.

Die Aussage stammt aus dem Shavemac-Thread, als Frage passt's besser hier her. Wernerscc, in welchem Verhältnis würdest du denn die Best-Qualität zu einem super/Silberspitz vergleichen?
Gespeichert
wernerscc
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.421



« Antworten #20 am: 17. Januar 2009, 15:51:12 »

@kw,
die Haarqualität Best Badger meines Chubby CH2 erscheint mir um keinen Deut schlechter oder gar kratziger als die meines 4292/6 von HL Thäter.

Zitat
@wernerscc
Hast du denn einen 'alten' Chubby, oder schon einen, der unter Vulfix Regie hergestellt wurde?

Das weiß ich ehrlich gesagt nicht. Hab ihn vor knapp zwei Wochen von http://www.shaving-shack.com/ erstanden. Die Verpackung ist grau, steht Simpsons in roter Schrift drauf, nirgendwo erscheint Vulfix.
« Letzte Änderung: 17. Januar 2009, 16:09:59 von wernerscc » Gespeichert

Was lange währt wird endlich gut!
Douglashasser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 379


« Antworten #21 am: 17. Januar 2009, 16:17:38 »

Das erkennt man am Simpsons Logo: Bei den Pre-Vulfix Pinsel ist das Logo nur lose drauf, und fällt leicht ab- bei den Pinseln, die nach der Übernahme gefertigt wurden, ist es fest drauf.
Gespeichert
wernerscc
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.421



« Antworten #22 am: 17. Januar 2009, 16:27:13 »

Aha, dann dürfte ich bereits einen unter Vulfix-Regie hergestellten Chubby haben, da das Simpsons Logo immer noch auf dem Griff ist und ich den Pinsel schon ausgiebigst benutzt und gänzlich beim Vorweichen unter Wasser hatte. Hatte mich ehrlich gesagt auch schon etwas gewundert, das das Logo immer noch drauf ist.
Gespeichert

Was lange währt wird endlich gut!
Douglashasser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 379


« Antworten #23 am: 17. Januar 2009, 18:49:48 »

wernerscc, das hört sich  beruhigend an. Die Freaks in den US Foren, die früher Simpsons-Fans waren, mosern nach der Übernahme kritisieren, Simpsons sei weichgespült worden, die Firma hätte seine Einzigartigkeit, die Festigkeit  verloren, und die Pinsel seien auch weniger dicht besetzt als früher.
 Der frühere chinesische Dachshaar-Lieferant von Simpsons liefert anscheinend nach der Übernahme nicht mehr.  Und es soll auch eine wichtige Mitarbeiterin von Simpsons nicht mit gekommen sein. Simpsons sei etwas mehr wie Vulfix "weichgespült" worden. Aber vielleicht sind das zum Teil nur nostalgische Gerüchte, nach dem Motto "früher war alles besser." Evtl.  waren die nicht chinesischen Dachshaare früher auch besser? Warten wirs mal ab, wie sich die Fertigungsqualität bei Simpsons einpendelt.
Gespeichert
wernerscc
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.421



« Antworten #24 am: 17. Januar 2009, 19:31:35 »

...nach der Übernahme...., Simpsons sei weichgespült worden, die Firma hätte seine Einzigartigkeit, die Festigkeit  verloren, und die Pinsel seien auch weniger dicht besetzt als früher......
Zumindest auf meinen Simpsons bezogen kann ich dazu nur sagen:
Vollkommener Schwachsinn!
Alles das, was Senser hier schon geschrieben hat, trifft auf meinen Chubby CH2 Best Badger ebenfalls zu.
Gespeichert

Was lange währt wird endlich gut!
kw
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.530


« Antworten #25 am: 17. Januar 2009, 20:51:16 »

OT-Vergleich: ich habe mir vor über drei Jahren auch noch ein "echtes" IBM-Notebook gekauft und die bisherigen Thinkpad Kunden waren auch skeptisch, ob die Qualität und Entwicklung nach der Übernahme von Lenovo noch gleichbleibend sein wird. Ergebnis nach all der Zeit: Qualität stimmt und die Neuentwicklungen entsprechend weiterhin dem gewünschten Standard.

Zu meinem Emperor: nach der Klarstellung mit dem Aufkleber scheine auch ich einen Vulfix-Simpson zu haben und kann mich - auch ohne Vergleich - zur alten Serie nicht beschweren.

*umpfg*...gerade gesehen, dass gentlemens-shop.com wieder den Polo SP8 "in stock" hat.  Augen rollen Cool
Gespeichert
STIFFupperLIP
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 828


Boots 2 Asses


« Antworten #26 am: 17. Januar 2009, 21:18:47 »

Werde trotzdem mal versuchen einen 'alten' Simpsons zu ergattern.

OT
Ist genauso wie bei Rennrädern, seit die Marke KLEIN von Trek geschluckt wurde, sind halt die Kleins keine richtigen KLEIN mehr, da bin ich halt ein bisschen konservativ Afro
Gespeichert

Qapla' Burkhard


eat sleep conquer repeat
kw
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.530


« Antworten #27 am: 18. Januar 2009, 12:39:06 »

Für alle Kaufsüchtigen und Unentschlossenen hier noch mal eine Übersicht der Simpsons-Maße (Größe, Ringmaß, etc.)

Simpson Brush Measurement
Gespeichert
STIFFupperLIP
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 828


Boots 2 Asses


« Antworten #28 am: 18. Januar 2009, 12:52:19 »

Für alle Kaufsüchtigen und Unentschlossenen hier noch mal eine Übersicht der Simpsons-Maße (Größe, Ringmaß, etc.)

Simpson Brush Measurement

Und zum Gucken, die Broschüre...
http://www.emsplace.com/shaving/simpsons_brochure.aspx
Gespeichert

Qapla' Burkhard


eat sleep conquer repeat
kw
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.530


« Antworten #29 am: 18. Januar 2009, 19:40:13 »

Noch mal ein Frage an die Duke(?)/Chubby-Nutzer: ich finde beide sehr schön und hat jemand RC-Erfahrung mit den Modellen?
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 76   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS