Erster Hobel Kaufberatung

Begonnen von Hochlandrind, 15. April 2024, 17:13:03

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

JTNachtlauf

Zitat von: aleister am 17. April 2024, 14:03:25Razorock bietet Edelstahlhobel für kleines Geld an.Die Funktion ist auch besser als die meisten Klassiker.

+1
Hobel - Mühle R89, King C. Gillette, Lord Premium Smart, Parker A1-R Travel, Parker 55SL- Semi Slant, Goodfellas Smile Slant, Wilkinson Vintage TTO, Parker 96R, 87R, RazoRock SLOC, Weishi TTO, Mühle R41, RazoRock Old Type

Im Keller ewige Vorräte: Barbus, Mydlinka, Speick, Arko.

Burlador

#16
Ich sehe hier zwei Hobel meiner Anfangszeit genannt. Begonnen habe ich mit dem Jagger DE89 Chrome Lined, wenige Monate danach kam der Futur dazu. Meine frühe Begeisterung über diesen verstellbaren Hobel ist bis heute  ungebrochen. Den Jagger habe ich lange verwendet, aber letztlich dann wegen Langeweile und Mängel bei Gründlichkeit aus der Rotation aussortiert.
Also, ich würde den Futur auch nicht als "Einsteigerhobel" bezeichnen. Aber mit Respekt auf Stufe 2 benutzt könnte das schon klappen. Er ist auch wesentlich länger als Jagger und Merkur Progress, also besser für große Hände geeignet. Wenn Progress, dann für den TE eher den 510C mit längerem Griff. Ich persönlich schätze den Futur mehr als den Progress, der sich auch in meiner Rotation befindet. Ich finde den Futur weniger bissig als den Progress.
"Er läuft ja wie ein offenes Rasiermesser durch die Welt..." (Büchner, Woyzeck)

El Hopaness Romtic

Der Futur ist ein toller, und in vielen Punkten außergewöhnlicher Hobel. Für mich so toll, dass ich ihn mittlerweile in allen drei Varianten besitze. Aber es hat bei mir eine gewisse Zeit gebraucht, um dahin zu kommen. :)
Wanderer, es gibt keinen Weg, der Weg bahnt sich beim Gehen.

Hochlandrind

Zitat von: aleister am 17. April 2024, 14:03:25Razorock bietet Edelstahlhobel für kleines Geld an.Die Funktion ist auch besser als die meisten Klassiker. :)

Danke Dir für diesen Tipp, auch wenn es die Entscheidung nicht leichter macht.


Danke für das ganze Feedback, vielleicht können auch andere Anfänger davon profitieren. der Thread bietet ja genug Material für zig Hobeleinkäufe.
So wie es aussieht wird es tatsächlich nicht bei einem Hobel bleiben.
Ich melde mich nochmal nach dem Erstkauf.

Tim Buktu

Zitat von: Hochlandrind am 20. April 2024, 11:36:48So wie es aussieht wird es tatsächlich nicht bei einem Hobel bleiben.

Und Du wirst mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zukünftig mehr Freude an der Rasur haben. Auch wenn die Rasur damit nicht billiger wird eine gute Investition.  :)
Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!

Onkel Hannes

Zitat von: Hochlandrind am 20. April 2024, 11:36:48So wie es aussieht wird es tatsächlich nicht bei einem Hobel bleiben.

Wer hätte das gedacht. :)
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

MRetro

@Hochlandrind
Na, da bin ich aber gespannt, was es nach all den Empfehlungen nun wird.