Silikon im Pinsel, oder "Wer gut schmiert der schlecht rasiert?"

Begonnen von alvaro, 09. September 2022, 23:01:09

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Onkel Hannes

Zitat von: alvaro am 17. September 2022, 09:54:30
Zitat von: harrahalmes am 17. September 2022, 09:47:14Sagt mir was ich machen soll, ich mach's  ;)

Also ob ausgerechnet DU, als einer unserer Technikexperten, Ratschläge benötigst  ;D

Sowas ähnliches hab ich mir auch gedacht  ;D

Aber gern. Mein Vorschlag wäre etwas komplexer, in Anlehnung an die weiter oben verlinkte, frühere Vorgehensweise:

Vorbereitung:
- Es sollte zweckmäßigerweise ein Pinselmodell gewählt werden, bei dem Wasseransammlungen im Griff weitgehend ausgeschlossen werden können, also kein Hohlgriff
- Pinsel gewissenhaft reinigen und entfetten
- vollständig trocknen lassen
- Trockengewicht ermitteln, am besten auf wenigstens 0,5g genau (Feinwaage)

Wägemethode zur Ermittlung freien Restwassers, das zur Schaumerzeugung zur Verfügung steht:
- Pinsel in Schale ausgiebig einweichen
- herausnehmen, kurz abtropfen lassen, dann ein bis zweimal leicht aus dem Handgelenk ausschwenken, möglichst immer gleich bei den Folgeversuchen
- Wägung
- Pinsel mehrmals kräftig ausschütteln, bis keinerlei Wasser mehr austritt
- erneute Wägung
- die Gewichtsdifferenz zwischen ausgeschwenkt und ausgeschüttelt ist das "freie", für Schaumerzeugung zur Verfügung stehende Restwasser
- die Gewichtsdifferenz zwischen ausgeschüttelt und trocken ist das von den Borsten absorbierte, nicht herausschüttelbare Restwasser
- eventuell: Feststellung, welche Menge einer Referenz-RC benötigt wird, um mit dem freien Restwasser sehr guten Schaum zu schlagen (Vorschlag für Ausgangsversuch: 0,5g oder 1g Palmolive RC, je nach ermittelter freier Wassermenge)

Versuchsreihe 1:
- Wägung: absorbiertes und freies Restwasser bei sauberem Pinsel ermitteln
- 20x Nivea aufschäumen, danach jeweils ausspülen, kräftig ausschütteln, antrocknen lassen, erneut aufschäumen
- Wägung: absorbiertes und freies Restwasser bei 20x silikoniertem Pinsel ermitteln
- etwaige Unterschiede ermitteln
- Aufschäumversuch mit freiem Restwasser
- Gegenprobe: Aufschäumversuch mit feuchtem, ausgeschütteltem Pinsel ohne freies Restwasser, oben ermittelte freie Restwassermenge des sauberen Pinsels extern zuführen
- etwaige Unterschiede ermitteln


Versuchsreihe 2:
- 20x silikonierten Pinsel gewissenhaft reinigen und entfetten
- vollständig trocknen lassen
- Wägung: absorbiertes und freies Restwasser bei sauberem Pinsel ermitteln
- Unterschiede zu anfangs ermittelten Werten prüfen
- Nivea aufschäumen, Schaum im Pinsel 120h stehen lassen, danach ausspülen, kräftig ausschütteln, antrocknen lassen
- Wägung: absorbiertes und freies Restwasser bei 120h silikoniertem Pinsel ermitteln
- etwaige Unterschiede ermitteln
- Aufschäumversuch mit freiem Restwasser
- Gegenprobe: Aufschäumversuch mit feuchtem, ausgeschütteltem Pinsel ohne freies Restwasser, oben ermittelte freie Restwassermenge des sauberen Pinsels extern zuführen
- etwaige Unterschiede ermitteln

Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

alvaro


Onkel Hannes

Das anstrengendste und zeitraubendste dürfte das jeweilige silikonieren sein. (silikonisieren?)

Prinzipiell wär ich auch dabei, aber da demnächst einige auffällige Rasurgegenstände eintreffen werden, möchte ich sonstige Rasurversuche eher spärlich abhalten, um die Reizschwelle der Ehefrau nicht auszutesten, damit kein unerwünschter Diskussionsbedarf entstehe. (Merke: Niemals eigene Faulheit zugeben, sondern sachliche Gründe anführen).
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

alvaro

Zitat von: Onkel Hannes am 17. September 2022, 13:31:41um die Reizschwelle der Ehefrau nicht auszutesten

 ;D  ;D  ;D Immer eine kluge Entscheidung  ;D  ;D  ;D

harrahalmes

Eieiei, da hab ich aa wieder mei Goschn net halt könn  ;D

Ich versuchs mal. Aber nicht heute, und nicht Zuhause, erstens weil ich daheim keine gscheite Waage hab, zweitens weil die Küchenwaage im Bad (sei es auch nur temporär) mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit blöde Fragen auslöst.
Zitat von: alvaro am 17. September 2022, 14:07:24
Zitat von: Onkel Hannes am 17. September 2022, 13:31:41um die Reizschwelle der Ehefrau nicht auszutesten
Das meine ich damit  ;)
Hab ich einen Durscht... Ich könnt a halbe Sau ess, so müd bin ich.

Paula

Zitat von: Onkel Hannes am 17. September 2022, 11:23:32Mein Vorschlag wäre etwas komplexer,
Achso, nur "etwas" komplexer. Diese Versuchsreihe ist aber schon die Luxusausführung mit Sonderausstattung. An harrahalmes' Stelle würde mich das Kleingedruckte nicht beeindrucken, ich würde zugeben, daß ich zu faul wäre und mir eine Abkürzung des Versuchs überlegen. ;D


Absolut Off-Topic:

@EasyRider Mal eine Frage an den Sprachexperten, wie bilde ich korrekt den Genitiv von harrahalmes??

Ich habe bei Duden nachgeschlagen aber nichts besseres gefunden als das:
https://www.duden.de/sprachwissen/sprachratgeber/Genitiv-auf-s-oder-es

Hätte ich oben wirklich harrahalmeses schreiben müssen???? Da war mir ehrlich gesagt, die bewusst falsche Verwendung des Apostrophs, lieber.

Onkel Hannes

#36
harrahalmes' (weil Name).

Und, was die Komplexität von Versuchen betrifft:

Zitat von: alvaro am 09. September 2022, 23:01:09Ich habe auf alle Fälle einmal überlegt der Sache auf den Grund zu gehen.

Auf den Grund gehen kann man halt in verschiedenster Weise interpretieren.

Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

Paula

Danke, dann habe ich es ja richtig gemacht obwohl ich dachte, es sei falsch... :D  :D

Tim Buktu

Zitat von: harrahalmes am 17. September 2022, 09:47:14Also, auf geht's.

Ich hab nen Yaqi Dachs der eh schon ein paar Haare verliert, Nivea und Florena sind auch in meinem Bestand. Sagt mir was ich machen soll, ich mach's  ;)


Also ich hab ja gehört dass mit silikonhaltiger RS genutzte Dachspinselhaare nicht brennen!  ;)  :angel:
Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!

Onkel Hannes

Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

alvaro

Zitat von: Onkel Hannes am 17. September 2022, 18:55:09Auf den Grund gehen kann man halt in verschiedenster Weise interpretieren.

Mein Grund ist eben nicht so tief ;D

Zitat von: Tim Buktu am 17. September 2022, 19:31:59Also ich hab ja gehört dass mit silikonhaltiger RS genutzte Dachspinselhaare nicht brennen!  ;)  :angel:
Wir warten auf deine Tests ;D  ;D

alvaro

Liebe Freunde, eine gute und eine schlechte Nachricht.

Die schlechte zuerst, der zweite Teil des Tests wird sich verschieben, ich finde die Nivea nicht, und extra kaufen will ich nicht.

Jetzt die positive Nachricht, es wird trotzdem zeitnah einen zweiten Teil geben.
Dank einer freundlichen Spende steht mir jetzt ein Dachshaarpinsel zum testen zur Verfügung.