gut-rasiert
27. Oktober 2021, 15:31:15 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Forumsedition 2021 - Handgearbeiteter Rasierpinselgriff aus Rosenholz" ==> Bestellvorgang abgeschlossen
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Seygus Hobel  (Gelesen 494 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
DerBauer
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 13


« am: 05. Oktober 2021, 16:21:15 »

Hat im Forum schon jemand Erfahrung mit Seygus Hobel machen können ?
Besonders in der englisch sprachigen Community scheinen sie ja mit ihrem Modell "Zeppelin" einen gewissen Hype ausgelöst zu haben.
Es handelt sich dabei anscheinend um besonders hochwertige Hobel, welche eindeutig in der oberen Preisregion angesiedelt sind (240$-385$ ohne Steuern u. Einfuhr).

Seygus selbst beschreibt ihre Hobel auf der Homepage wie folgt:

Seygus bricht alle traditionellen Regeln der Nassrasur.
Unser neues Modell, der Zeppelin, ist die Evolution des Doppelklingen-Rasierers. Dank seines hochmodernen neuen Designs, seiner Innovation und Technologie haben wir einen einzigartigen geschlossenen Kammkopf entwickelt, der die Spannung und die Klingenunterstützung erhöht und eine extrem glatte und gründliche Rasur ermöglicht.


Was im ersten Moment etwas übertrieben erscheint wird jedoch von vielen Nutzern bestätigt.

Hier sind einige Bilder vom Modell Zeppelin.
Links die ältere Version und rechts die Aktuelle.
Die Bilder stammen übrigens vom Nutzer "ajc347" eines englisch sprachigen Forums.







Laut ihrer Website werden die Hobel in Madrid von "JRD Aeronautic & Space" hergestellt und in den USA vertrieben.

Mich würde mal eure Meinung zu den Hobeln interessieren.

Gespeichert
Fynn1177
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.600


Messerschwinger mit Leib und Seele


« Antworten #1 am: 05. Oktober 2021, 19:23:23 »

Von dem hab ich auch noch eine Titanversion mit 0,7 und 1,3 Platte im Bestand

Muss ich mal ausgiebig testen, aus der Erinnerung ein guter Rasierer.
Habe ihn aber nicht oft benutzt.
Werde gleich mal die 0,7 Platte heute benutzen





Schreibe dann bei Gelegenheit noch etwas mehr

Gruß Nils
Gespeichert

Es grüßt der kleine Nils

Zick Zack da war er ab :-)

Fynn1177
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.600


Messerschwinger mit Leib und Seele


« Antworten #2 am: 07. Oktober 2021, 15:14:13 »

Die 0,7 Platte hat meinen 2 Tagebart weggeputzt wie nix.
Sehr angenehme Rasur mit einer Personna Klinge.
Ohne Hautreizungen und sehr glattes Hautgefühl.

Diese Kombination ist wirklich zu empfehlen.
Melde mich mit Infos zur 1,3 Platte


Gruß Nils
Gespeichert

Es grüßt der kleine Nils

Zick Zack da war er ab :-)

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS