gut-rasiert
16. August 2022, 07:00:52 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres 2021" Die Wähler haben entschieden! ==> Hier entlang <==
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Euer Favorit für "unter der Nase"?  (Gelesen 2067 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 10.909


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« am: 30. Juli 2021, 07:11:15 »

Unter meinen Rasierern befinden sich manche (z.B. Merkur Progress, Futur und der Rettungshammer, die ich öfter nutzen würde, hätte ich nicht zum Teil Probleme, mich unter der Nase sauber zu rasieren.

Welcher Eurer Rasierer macht denn diesen Job am Besten?
Am liebsten würde ich mir einen günstigen Rasierer der diese Aufgabe super erledigt ins Badschränkchen legen. Mehr muss der gar nicht können. Und dafür sollte er auch meinen Geldbeutel nicht zu sehr strapazieren.
Habt ihr mir Tipps auf Lager?
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
DeSchulz
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 955


Gruß aus der Pfalz


« Antworten #1 am: 30. Juli 2021, 07:12:58 »

Der Gillette Tuckaway hat sich bei mir als durchaus geeignet gezeigt.
Gespeichert
Onkel Hannes
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 4.348



« Antworten #2 am: 30. Juli 2021, 09:47:52 »

Die am Anfang verschmähte rückseitige einzelne Trimmerklinge der Fusion-Klingen ist für schwierige Stellen recht gut geeignet. Daher greife ich dafür selbst dann zu ihr, wenn mich mich mal im übrigen nur mit dem Merkur 34 rasiere.
Gespeichert

Hungrig vom schlafen und müde vom essen.
947
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 933



« Antworten #3 am: 30. Juli 2021, 12:44:10 »

Geht bei mir am besten mit dem RazoRock Game Changer .84 CC aufgrund des sehr flachen Kopfes.
Gespeichert

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben der Glut.
Observer
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 505



« Antworten #4 am: 30. Juli 2021, 14:30:18 »

Wenn ich ehrlich sein soll... Ein Gillette Sensor, Contour, GII oder etwas in der Richtung. War für mich eigentlich nie ein Thema solange ich Bart getragen habe. Aber da ich, auf Grund der Umstände, momentan gar keinen Bart trage, ist das auch etwas das mich manchmal vor Probleme stellt. Die Systemies sind da für mich der angenehmste Weg ein Ergebnis zu erzielen bei dem sich Zeitaufwand, Sauberkeit und Verletzungsgefahr im gewünschten Rahmen bewegen.
Gespeichert
mehldau
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 16


« Antworten #5 am: 30. Juli 2021, 16:46:45 »

Eigentlich bekomme ich mit jedem Hobel ein sehr gutes Ergebnis hin. Direkt an der Nase bleiben allerdings manchmal noch einige kurze Stoppeln stehen, denen ich dann mit dem Merkur 907 zu Leibe rücke.
Gespeichert

38 Hobel, 8 Systemies ~~ 1 Messer, 9 Shavettes ~~ 49 Klingensorten ~~ 27 Pinsel ~~ 10 Mugs ~~ 52 Seifen/Cremes ~~ 36 Düfte ~~ Zu viel? Nee, das braucht man!
ElDirko
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 164


« Antworten #6 am: 30. Juli 2021, 19:27:49 »

natürlich ein spezial Produkt.  Grinsend

https://leafshave.com/products/the-twig-razor
Gespeichert
Krischan71
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 200



« Antworten #7 am: 30. Juli 2021, 20:28:06 »

Ich halte es mit Onkel Hannes und Observer: bei den Hobeln ist der Merkur 34C mein Favorit für die kniffligen Fälle und bei den Systemies der Gillette Sensor. Mehr brauche ich nicht.
Gespeichert

Warum geht der Westfale zum Lachen in den Keller? Weil dort das Bier steht!  Platt(deutsch)es Klischee
yggde
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 28


« Antworten #8 am: 30. Juli 2021, 21:05:15 »

Habt ihr mir Tipps auf Lager?
Billige Shavette?!
Credits go to Onkel Hannes.
Gespeichert
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 10.909


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #9 am: 31. Juli 2021, 09:58:58 »

Der Gillette Tuckaway hat sich bei mir als durchaus geeignet gezeigt.

Der New Improved und/oder Tuckaway funktioniert bei mir auch gut unter der Nase. Den iKon OC in seiner Urform ist der Form abgekupfert und macht seine Sache sehr gut. Für den werde ich mir wohl ein schönes Plätzchen im Bad suchen. Auf die Idee hätte ich auch selber kommen können.  Augen rollen
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS