gut-rasiert
18. Juni 2021, 23:22:18 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres" ==> Hier entlang
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Umstieg von Gilette Gel auf was?  (Gelesen 1420 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
aleister
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 595



« Antworten #15 am: 12. April 2021, 23:11:00 »

Starte gleich richtig durch und hole dir ein hochpreisiges Produkt,zwischen 20-40 €!Bleibe dafür bei einer Seife,bis die alle ist.Win Win !!!  Smiley
« Letzte Änderung: 12. April 2021, 23:15:35 von aleister » Gespeichert
yggde
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 24


« Antworten #16 am: 13. April 2021, 07:22:50 »

...
Oder die Seifen von Klar, die in einer einfachen Metalldose daherkommen. Allerdings sind diese schon nicht mehr ganz so günstig.
Danke.
Von Klar hatte ich lange die Shampoo-/Dusch-Seifen, doch mittlerweile scheinen die mir die Bodenhaftung bei der Preisgestaltung verloren zu haben... Schade eigentlich.
Gespeichert
yggde
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 24


« Antworten #17 am: 13. April 2021, 07:26:29 »


Und mit Bio-Seife/Creme meinst du wahrscheinlich auch die Inhaltsstoffe?
Ja, auch. Bei Verbrauchsmittel versuche ich neben den Inhaltsstoffen auch auf die Verpackung zu achten. Beim Rasiergel seither stets gescheitert bzw. zu früh aufgegeben.

Wenn ja, kannst du deine nähere Auswahl ja mal in der CodeCheck-App prüfen.
Die App nutze ich auch!
Gespeichert
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 9.830


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #18 am: 13. April 2021, 07:29:52 »

Die RC von Weleda finde ich ganz gut:

https://www.weleda.de/produkt/r/rasiercreme

Ich meine die Tube ist aus Metall.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Onkel Hannes
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 3.935



« Antworten #19 am: 13. April 2021, 09:55:52 »

Irgendwie hab ich das Gefühl, das Anforderungsprofil steigt mit jedem Beitrag weiter an?

Vielleicht kommt irgendeine italienische Weichseife in Betracht, die Cella beispielsweise? Die ist zwar auch mit Plastik umwickelt und hat einen Umkarton, aber dafür ist sie im Kilopack zu haben, mit wenig chemischem Zusatz-Hokuspokus.

Talg enthalten, bitte nur pflanzlich? Auch gut, dann halt die 3P. In Italien im Friseurbedarf nach wie vor für rund 11€ das Kilo (!) zu haben. Die spart im Vergleich zur Cella sogar noch den Umkarton.

Von beiden gibts für weniger wagemutige Naturen statt Kilopack auch 150ml Tiegel, diese zwar wieder aus Plastik - dafür aber auch in Deutschland für einen relativ schmalen Taler zu haben.

Gespeichert

Hungrig vom schlafen und müde vom essen.
El Hopaness Romtic
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 797


« Antworten #20 am: 13. April 2021, 10:11:44 »

Von beiden gibts für weniger wagemutige Naturen statt Kilopack auch 150ml Tiegel, diese zwar wieder aus Plastik - dafür aber auch in Deutschland für einen relativ schmalen Taler zu haben.

Die Cella ist in der Tat sehr empfehlenswert. Top Eigenschaften, leicht aufzuschäumen und ein Duft mit Suchtpotenzial.
Gespeichert
Onkel Hannes
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 3.935



« Antworten #21 am: 13. April 2021, 10:21:29 »

Ich würde trotzdem eher zur 3P raten, weil die Cella sich im Lauf der Zeit mit längerer Lagerung verändert, die 3P kaum.
Gespeichert

Hungrig vom schlafen und müde vom essen.
yggde
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 24


« Antworten #22 am: 13. April 2021, 11:56:20 »

Irgendwie hab ich das Gefühl, das Anforderungsprofil steigt mit jedem Beitrag weiter an?
Du bist gut....
Mich hier überall mit so wertvollen Infos im Forum anfixen und dann wundern wenn "das bessere ist der Feind des Guten" voll zuschlägt  Smiley

Die 3p muss ich mir mal anschauen.

Dankeschön!
Gespeichert
Onkel Hannes
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 3.935



« Antworten #23 am: 13. April 2021, 12:23:50 »

Beschaff doch einfach alle drei hauptsächlich genannten. Tube Palmolive RC (den Stick vertragen manche weniger gut), Tabac RS im Tiegel, sowie Dose oder Kilopackung 3P oder Cella.

Dann hast Du eine Rasiercreme, eine Weichseife, eine Hartseife. Mit deren Düften deckst Du einen weiten Bogen über jede Jahreszeit ab, kaum jemand verträgt die genannten Produkte nicht, und das Thema Produktverpackung haben wir ja durch, alles vertretbar und nur soweit verpackt wie nötig, bis auf den wiederverwendbaren Keramiktiegel alles relativ problemlos recyclebar.

Edit, Nachtrag: Über Düfte und Jahreszeiten kann man natürlich definitiv anderer Ansicht sein, aber für mich riecht die Palmolive frühlingshaft/sommerlich, Tabac paßt gut zu den Übergangszeiten und die Mandelseife eher zum Winter.
Gespeichert

Hungrig vom schlafen und müde vom essen.
El Hopaness Romtic
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 797


« Antworten #24 am: 13. April 2021, 13:00:39 »

Ich würde trotzdem eher zur 3P raten, weil die Cella sich im Lauf der Zeit mit längerer Lagerung verändert, die 3P kaum.

Vielen Dank, gleich mal auf die Liste gesetzt. Smiley
Gespeichert
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.643



« Antworten #25 am: 13. April 2021, 13:48:48 »

Wenig Verpackung? Dann vielleicht die Haslinger, da ist nur eine dünne Folie rumgewickelt.
Soll es ohne Plastik sein? Dann wäre die Mühle oder die van der Lovett eine gute Sache.

Es gibt noch einige andere Seifen im Karton wie die Pils, die Hans Baier oder die Golddachs. Ich bin mir aber nicht sicher ob die nicht auch in Folie gewickelt sind.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS