Taylor of Old Bond Street EdC

Begonnen von quickiekuchen, 04. Dezember 2009, 14:03:02

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

quickiekuchen

Taylor of old Bond-Street "Luxury Lavender Water"

Ist ein reizender Duft. Etwas gewöhnungsbedürftig am Anfang, aber dann umso belebender. Auf jeden Fall ist es kein Mainstream-Duft, sondern eher als eigenwillig zu bezeichnen. Könnte glatt ein Favorit bei mir werden. Wirklich beschreiben kann ich den Duft aber nicht.

//Mod Hannes: Da nur ein einziger Beitrag unter dem obigen Titel existiert, benenne ich um und führe das Thema als Sammelthread für ToOBS EdC fort.

Onkel Hannes

Ich habe mir zusammen mit den entsprechenden RCs die Düfte


  • Eton College
  • Mr. Taylor

bestellt, jeweils in der Variante Gentleman' s Cologne (EdC) 100ml. Es gibt auch Aftershaves aus den jeweiligen Serien. Beide Düfte mag ich gerne. Meine Frau findet Eton College geil, neben dem als Probe erhaltenen Acca Kappa 1869. In freier Wildbahn muß ich die Wirkung auf die Weiblichkeit noch testen. ich könnte mir vorstellen, daß alle drei sehr gut ankommen.

Die beiden "blauen" Düfte sind zunächst recht präsent, klingen aber schnell ab und halten nur ein paar Stunden.

Mr. Taylor ist eine Flasche mit Plastikdosieröffnung, beim Eton College hingegen handelt es sich um einen Sprühdosierer. Warum auch immer. Ich würde  abschraubbare Sprühdosierer auf beiden vorziehen, dann hätte jeder die Wahl.

INCI Eton College:


INCI Mr. Taylor:


Den ToOBS Sandalwood EdC habe ich als Probe - der ist mir und meiner Frau zunächst zu aufdringlich. Er springt einem mitten ins Gesicht, und ich kann mir vorstellen, daß man so des Dufts schnell überdrüssig werden könnte, wie es mir z.B. auch mit dem Tabac EdC ergangen ist. Daher bin ich hier eher vorsichtig, obwohl ich den Duft grundsätzlich mag.
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.