gut-rasiert
25. Februar 2021, 14:01:58 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Die Wahl zum "Bild des Jahres" ist entschieden! ==> Hier entlang
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Pinselgriff aus dem 3D Drucker  (Gelesen 2380 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Standlinie
FAQ-Team

Offline Offline

Beiträge: 2.507


Nassrasur? Nein danke? Aber ja doch!


« Antworten #15 am: 21. Januar 2021, 22:49:26 »

Ich kann nur noch staunen. Ganz großes Kino und ein Dankeschön für die Umsetzung Deiner Idee, an der Du nicht nur mich hast teilnehmen lassen.  Daumen hoch
Gespeichert

Die Nachhaltigkeit einer gründlichen Nassrasur zeigt sich 24 Stunden später an nur gering und gleichmäßig nachgewachsenen Bartstoppeln.
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 9.480


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #16 am: 22. Januar 2021, 05:26:16 »

Tolles Projekt! Vielen Dank fürs Zeigen!
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
harrahalmes
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 422


Freude schöner Telefunken


« Antworten #17 am: 22. Januar 2021, 07:23:26 »

Schönes Griffdesign!

Kleiner Tipp am Rand: Die Oberfläche des Druckteils wird schöner wenn Du es nach dem Drucken kurz in Aceton tauchst (sofern das Druckmaterial ABS ist).
Gespeichert

Ich hann souviel gfrass dass ichs Mass´r am Buuch kund gewatz
Apotheker
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 216



« Antworten #18 am: 22. Januar 2021, 11:51:49 »

Ja, es ist ABS. Danke für den Tipp!

Mal schauen wie ich das am besten realisiere.
Leider hab ich den Knoten schon eingeklebt...

Wird schon werden!
Gespeichert

Man(n) hat nie ausgelernt....
harrahalmes
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 422


Freude schöner Telefunken


« Antworten #19 am: 22. Januar 2021, 12:40:45 »

Ansonsten einfach so lassen und beim nächsten Griff nachbehandeln  Zwinkernd Erfahrungsgemäß bleibts nie bei einem Griff...   Afro

Oder, falls es "richtig schön" sein soll, bei einem Dienstleister im Lasersinter- oder MultiJetFusion- Verfahren drucken lassen. Die Kosten würde ich da auf ca. 20-30€ schätzen.
Gespeichert

Ich hann souviel gfrass dass ichs Mass´r am Buuch kund gewatz
Apotheker
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 216



« Antworten #20 am: 22. Januar 2021, 12:56:32 »

Bei einem bleibt es nicht, da hast du Recht
Gespeichert

Man(n) hat nie ausgelernt....
Apotheker
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 216



« Antworten #21 am: 25. Januar 2021, 11:02:45 »

Ich konnte nun alles verkleben.

Zuerst war der Edelstahlkern dran:





Der Deckel am Boden wurde eingesetzt (passt perfekt)





Etwas angefixt von der Idee mit Aceton zu experimentieren, wurde das dann gleich in die Tat umgesetzt.
Das Kleber war nun trocken.

Die Vorbereitung:

Der Pinsel zu Beginn



Glas mit Aceton und Pinsel



Das Ganze wurden dann bei 50°C im Backofen für ca. 60 Minuten behandelt (hier bitte Vorsicht!!!! Es entstehen Aceton Dämpfe die nicht gesund sind! Bitte für genügend frische Luft sorgen.)



Das Ergebnis ist ganz gut geworden finde ich!


 
Ich bin sehr zufrieden.
Nach der Trocknung des Aceton konnte ich dann gleich eine Rasur damit machen. Das Teil liegt sehr gut in der Hand. Richtige Wahl der Griffform! Sehr schönes Gewicht und die Kunststoffborsten machen ihren Job sehr gut.
Schäumt und schäumt und schäumt......

Der Knoten gehört eher zu den "festeren" wie ich finde. En riesiger Puschel im Gesicht. So, wie ich es wollte.


Gespeichert

Man(n) hat nie ausgelernt....
MRetro
Mitglied

Online Online

Beiträge: 1.666


« Antworten #22 am: 25. Januar 2021, 11:08:51 »

Der Unterschied nach der Behandlung ist ja nochmal riesig. Sehr gelungen.  Daumen hoch
Gespeichert

Das Leben könnte so einfach sein ... muss es aber nicht.
Onkel Hannes
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 3.854



« Antworten #23 am: 25. Januar 2021, 12:44:45 »

Ja, durch die Azetonbehandlung hat der Griff augenscheinlich optisch dazugewonnen. Schönes Projekt, danke fürs zeigen. Ich hoffe, Du hast Freude daran.

Ich bin gespannt, wie sich der Griff im Alltag machen wird. Die Reinigung könnte ich mir anspruchsvoll vorstellen.
Gespeichert

Hungrig vom schlafen und müde vom essen.
Ocrana
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 651



« Antworten #24 am: 05. Februar 2021, 17:04:00 »

Mit Uhu Endfest hast Du sicherlich alles richtig gemacht. Aber wie Du selbst schon festgestellt hast, sollte man mit der Menge des Klebers vorsichtig sein, da beim Herausquellen ja oft auch die Pinselhaare in Mitleidenschaft gezogen werden.
Gespeichert
alvaro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.932


Mit sanfter Schärfe glatt!


« Antworten #25 am: 05. Februar 2021, 21:13:46 »

Ich habe meinen letzten einfach mit Pattex 100% geklebt

Übrigens ein toller Griff
Gespeichert
godek
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 419

One man's magic is another man's engineering


« Antworten #26 am: 11. Februar 2021, 20:17:33 »

Interessant.

@Apotheker könntest du dir vorstellen, die Datei für den Druck zu teilen?

mfg
godek
Gespeichert
Apotheker
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 216



« Antworten #27 am: 11. Februar 2021, 21:27:47 »

Interessant.

@Apotheker könntest du dir vorstellen, die Datei für den Druck zu teilen?

mfg
godek

Du hast bei PM
Gespeichert

Man(n) hat nie ausgelernt....
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS