King C. Gillette - DE Hobel seit 2020 (vorm.Gillette bringt einen neuen Hobel..)

Begonnen von Mav 71, 07. Mai 2020, 00:01:14

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mav 71

Hallo,
bringt Gillette einen neuen DE Hobel auf den Markt. Ich hab das auf Youtube gefunden. Weiß jemand was genaueres. Das Bild sieht schon mal interessant aus.
https://youtu.be/NOd646HddAo
Früher ein ungeliebtes Muß,heute ein Genuß.

TeaTime

Ja, augenscheinlich bei Wallgreens (Drogerie Kette) in den USA. IMHO etwas enttäuschend, da offenbar nur ein umgelabelter China-Böller-Merkur-Clone, der dann statt 8$ nun 30$ kostet, weil Gillette draufsteht.

alvaro

Sehe ich auch so, also das gleiche Vorgehen wie bei Wilkinson mit ihrem "neuen" DE Hobel.

Das positive daran ist die Tatsache, dass man diesen Bereich der Rasur überhaupt wieder wahr nimmt.


Onkel Hannes

Zitat von: alvaro am 07. Mai 2020, 09:22:29
Sehe ich auch so, also das gleiche Vorgehen wie bei Wilkinson mit ihrem "neuen" DE Hobel.

Das positive daran ist die Tatsache, dass man diesen Bereich der Rasur überhaupt wieder wahr nimmt.

+1
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

Observer

Was ich eigentlich wirklich enttäuschend bei der ganzen Sache finde, ist die Tatsache, daß man es nicht mal geschafft hat, wenigstens die billige Kopie eines Tech-Kopfs aufzutreiben und stattdessen eine 08/15-Kopie von Mühle genommen hat. Das hätte dem Hobel wenigstens den Anschein von Eigenständigkeit und einen Hauch von Bemühung verliehen. Aber so finde ich ihn einfach nur völlig uninteressant und überflüssig.

Onkel Hannes

Hand und Fuß hätte eine Neuauflage eines Gillette-Klassikers gehabt.

Wobei ich der Auffassung bin, daß diese -zumindest für den Durchschnittsmann- mehr Können voraussetzen als unsere deutschen Kopfformen. Zumindest konnte ich -und ich bin wahrlich kein Virtuose auf dem Hobel- mich mit kaum einem der Gillettes, die ich probiert hatte, so gut rasieren wie mit einem Merkur. Vielleicht wollte man da nichts riskieren.

Vielleicht ist es auch bloß ein Testballon, denn vermutlich wird der Hobel wohl nie ein Dauerbrenner werden.
Hungrig vom schlafen und müde vom essen.

alvaro

Ich muss Onkel Hannes zustimmen, man hätte sich zumindest die Mühe machen sollen, und mal nachsehen sollen was man selbst einmal gemacht hat.

Ich muss ihm auch bei der Einschätzung der alten Gillette Hobel zustimmen.

Übrigens ist auch zu bedenken, dass es jetzt schon der zweite DE Hobel (neu) von Gillette in kurzer Zeit ist.


Oberloser

Zitat von: alvaro am 08. Mai 2020, 11:07:42
Ich muss Onkel Hannes ......
........ auch bei der Einschätzung der alten Gillette Hobel zustimmen.

Mir geht oder besser ging es genau anders herum. Ich kann mich nach einem halben (Rasur-)Leben auch heute noch nicht zufriedenstellend mit einem Merkur Hobel rasieren. Ich besitze zwar noch ein paar, benutze aber bestenfalls hin und wieder mal den Progreß. Henning aka Humbug hat vor vielen Jahren mal bemerkt, dass sich die Rasurwelt offensichtlich zwischen Gillette und Merkurtypen aufzuspalten scheint. Schon möglich, hätte ich die Wahl, würde ich immer zu einem Fatboy greifen. Hinreichende Kontinuität und Nachhaltigkeit bei der täglichen Rasur habe ich hingegen erst mit dem DE89 erfahren. Im späteren Verlauf sind noch zwei weitere Hobel dazu gestoßen, die für mich noch einen Tick gründlicher sind, aber der DE89 wird mich trotzdem nie verlassen. 

Ocrana

Zitat von: Oberloser am 09. Mai 2020, 09:00:02
Henning aka Humbug hat vor vielen Jahren mal bemerkt, dass sich die Rasurwelt offensichtlich zwischen Gillette und Merkurtypen aufzuspalten scheint.

Für mich stimmt diese Einschätzung: Ich bin ein Merkur-Typ. Zwar besitze ich einige alte Gillette-Hobel, aber meist greife ich zu Merkur oder etwas ganz anderem.

alvaro

Nach allem was ich an Erfahrungen gesammelt habe, und nach allem was ich gelesen habe, kann ich die Aussage mit dem "Merkur oder Gillette Typ" voll bestätigen.

BenOnly

Der "King C. Gilette" DE Hobel ist jetzt bei DM erhältlich.
Er hat wohl einen R89-Kopf.
Dazugehörig gibt es, in Russland hergestellte, Klingen mit dem gleichen Markenbranding.

Der Hobel kostet ~15€

MRetro

Zitat von: TeaTime am 07. Mai 2020, 08:34:46
Ja, augenscheinlich bei Wallgreens (Drogerie Kette) in den USA. IMHO etwas enttäuschend, da offenbar nur ein umgelabelter China-Böller-Merkur-Clone, der dann statt 8$ nun 30$ kostet, weil Gillette draufsteht.

Zitat von: BenOnly am 12. Juni 2020, 12:50:31
...
Der Hobel kostet ~15€

15€ bei uns und 30$ in den USA!  :o
Wie erkläre ich das meinen Freunden in Amerika?  ???  Ich sehe mich schon Care-Pakete schnüren.  ;D
Das Leben könnte so einfach sein ... muss es aber nicht.

947

Dafür sind die Klingen sauteuer. 10 Stück für 5,00 Euro!!
Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben der Glut.

Elijah

Hier isser, da ich im dm arbeite und nicht widerstehen konnte:
Wiegen tut das gute Stück übrigens 104 gramm