gut-rasiert
04. August 2020, 01:42:39 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Düfte" sind jetzt in einem eigenen Board zu finden

 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Wilkinson Wechselklingenmesser von 2020  (Gelesen 4852 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
alvaro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.812


Mit sanfter Schärfe glatt!


« am: 07. M?rz 2020, 22:02:50 »

Ich war heute in einem dm Drogeriemarkt.
Dort habe ich zum ersten mal ein neues Wechselklingenmesser (Shavette) von Wilkinson gesehen.
Hat schon einer dieses Teil getestet, bzw um welchen Hersteller handelt es sich (ich gehe davon aus, dass Wilkinson die Teile nicht selbst herstellt)?
Gespeichert
MRetro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 812


« Antworten #1 am: 07. M?rz 2020, 23:10:18 »

Hallo alvaro.

Kaum machst du „Werbung“ für das WKRM, schon ist es ausverkauft.  Zwinkernd
Siehe hier: https://www.wilkinsonsword.com/de-de/produkt/vintage-rasiermesser/

Das Klingensystem erinnert mich an Slicke (wahrscheinlich gibt es einige andere Hersteller, die ähnlich aussehen), der Griff allerdings an Thiers Issard.  Grinsend
Gespeichert

Das Leben könnte so einfach sein ... muss es aber nicht.
alvaro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.812


Mit sanfter Schärfe glatt!


« Antworten #2 am: 07. M?rz 2020, 23:18:17 »

Bei uns im Markt war alles voll.
Ich habe auch keins gekauft fand es aber interessant.
Hast du Erfahrung mit dem Teil bzw. hast du schon was darüber gelesen?
Gespeichert
MRetro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 812


« Antworten #3 am: 07. M?rz 2020, 23:40:16 »

Ich war heute tatsächlich bei dm und schaue alle 1-2 Monate mal, was es so u.a. im Bereich Nassrasur gibt.
Das WKRM ist mir hier (Ruhrgebiet) aber nicht aufgefallen.
Kennen tue ich es nicht. Gelesen/ geschaut habe ich nur das, was im Link oben gezeigt wurde.
Gespeichert

Das Leben könnte so einfach sein ... muss es aber nicht.
DeSchulz
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 622


Gruß aus der Pfalz


« Antworten #4 am: 08. M?rz 2020, 01:26:58 »

Hab sie auch schon gesehen, mir sah sie zu billig und minderwertig aus als das ich sie für das Geld kaufen würde.
Gespeichert
alvaro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.812


Mit sanfter Schärfe glatt!


« Antworten #5 am: 14. M?rz 2020, 22:22:22 »

Meine BEVA hat mich heute mit dem Teil überrascht.
Der erste Eindruck (Einlegen der Klinge) ist sehr positiv.
Gefällt mir deutlich besser wie die meisten anderen WKMs
Gespeichert
MRetro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 812


« Antworten #6 am: 14. M?rz 2020, 22:34:45 »

@alvaro

Ist es das gleiche Messer, wie oben auf Firmenwebsite gezeigt?
Gespeichert

Das Leben könnte so einfach sein ... muss es aber nicht.
alvaro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.812


Mit sanfter Schärfe glatt!


« Antworten #7 am: 17. M?rz 2020, 16:31:45 »

So meine Herren hier ist sie nun: Das neue WKMesser von Wilkinson
Na, gut ich glaube nicht wirklich, dass das Teil von Wilkinson selbst gefertigt wird, aber immerhin es gibt sie.
Das Teil ist als erstes interessant weil ich es noch nicht kenne, als zweites weil es doch einen sich entwickelnden Markt aufzeigt und auch weil sie von einem "big player" kommt.
Ich mag die Marke Wilkinson weil sie bis heute der "klassischen Nassrasur" in allen Bereichen treu geblieben ist.



Der Inhalt



Das WKM



und in geöffneter Position



Ich bin eigentlich nicht der WKM Fan, aber die Rasur mit diesem Teil verlief angenehm und gründlich.
Ich würde zwar immer noch das Tondeo WKM oder das Jaguar vorziehen, aber ich war positiv überrascht.
Die Handhabung/Handhaltung ist etwas gewöhnungsbedürftiger wie bei anderen Modellen, als Messerer hat man damit aber keine Problem.
Für rund 15€ kann ich das Teil empfehlen, zumal es im örtlichen Handel erhältlich ist (oder sollte man schon besser sagen "war"?)

Anmerken möchte ich noch, dass das Teil recht schwer ist
Gespeichert
DeSchulz
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 622


Gruß aus der Pfalz


« Antworten #8 am: 17. M?rz 2020, 17:19:15 »

Die vintage Klingen kosten doppelt so viel wie die normalen für den Classic. Ich würde wetten, dass sie vom selben Band sind.  Grinsend
Gespeichert
MRetro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 812


« Antworten #9 am: 17. M?rz 2020, 17:45:19 »

Hallo alvaro.

Wilkinson drückt sich m.E. bei der Materialwahl immer etwas „mysteriös“ aus. Daher mal meine Frage:
Woraus bestehen die Griffmaterialien beim WKRM?

Selber schreibt Wilkinson: „Mit coolem Griff in Holzausführung“.
Ich vermute die umschreiben hier doch Plastik, oder?
Gespeichert

Das Leben könnte so einfach sein ... muss es aber nicht.
alvaro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.812


Mit sanfter Schärfe glatt!


« Antworten #10 am: 17. M?rz 2020, 19:17:11 »

Lieber MRetro diese Frage ist sehr gut

Auf den ersten Blick ist es schlecht zu sehen, ich habe aber mal genau hingesehen, und würde sagen Schichtholz.
Gespeichert
MRetro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 812


« Antworten #11 am: 17. M?rz 2020, 20:02:28 »

Danke, alvaro.  Daumen hoch

Richtig, es war ja die „edle Holzoptik“, die sich dann als Kunststoff herausgestellt hatte. Siehe hier:
https://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,14887.msg669895.html#msg669895
Gespeichert

Das Leben könnte so einfach sein ... muss es aber nicht.
DeSchulz
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 622


Gruß aus der Pfalz


« Antworten #12 am: 18. M?rz 2020, 08:40:33 »

Die vintage Klingen kosten doppelt so viel wie die normalen für den Classic. Ich würde wetten, dass sie vom selben Band sind.  Grinsend

Gerade mal bei Amazon geschaut:

"Vintage-Klingen" 5er Päckchen 2,99 €
"Classic-Klingen" 10er Päckcheb 2,78 €

Der Plastik-Blister ist jedoch der gleiche...  Huch
Gespeichert
alvaro
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.812


Mit sanfter Schärfe glatt!


« Antworten #13 am: 18. M?rz 2020, 09:04:11 »

Ja, so läuft das Geschäft
Gespeichert
Razorfreak
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 3


« Antworten #14 am: 05. Juli 2020, 22:42:23 »

Guten Abend,die Herrschaften  Smiley
Ich habe es ausprobiert und bin schlichtweg begeistert
Liegt gut in der Hand...Das Rasieren damit macht einfach Spaß
Die beiliegenden Klingen sind auch ganz ok
Nach dem ersten Durchgang war ich schon ziemlich glatt  Smiley
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS