gut-rasiert
24. Februar 2020, 21:48:34 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Bild des Jahres 2019"

 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Benecos Shaving Cream  (Gelesen 474 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Faust des Nordsterns
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 240



« am: 08. Februar 2020, 11:49:16 »

Das hier soll keine Rezension sein. Ich möchte euch lediglich davor warnen, diese Rasiercreme zu kaufen. Zu finden ist sie bei Alnatura. Der Duft geht eigentlich völlig in Ordnung, ein süsser Duft nach (Atlas-)Zedernholz. Die Konsistenz der Creme geht mehr Richtung Gel. Der Schaum ist aber miserabel. Mit viel Material lässt sich zwar etwas glänzender Schaum erzeugen, der zwar nicht zu den feinporigsten gehört, aber optisch ansonsten einen ordentlichen Eindruck macht. Hab aber auch relativ lange und wie verrückt den 'Schaum geschlagen'. Jedenfalls zerfällt er in Rekordschnelle! Aber auch der Gleitfilm ist einfach nur unterirdisch. Noch nie gab es mit dem Strich ein derart ungründliches Ergebnis. Ich habe mit dem Strich zu Ende rasiert und für den weiteren Verlauf dann die Musgo Real genommen.

Auch vom AS Balsam kann ich nur abraten! Das Zeugs zieht überhaupt nicht ein! Nach langem Schmieren und Warten war's dann besser, sowas ist aber alles andere als angenehm.

Das Zeugs scheint Hipster-Schrott der übleren Sorte zu sein. Statt nur auf das Design und saubere Inhaltsstoffe zu setzen, sollte man vielleicht auch ein bissl darauf achten, dass es funktioniert. Welch ein Reinfall!
Gespeichert

Alles Behaartsein ist tierisch. Die Rasur ist das Abzeichen höherer Zivilisation.
Arthur Schopenhauer, 1851.
DeSchulz
Globaler Moderator

Offline Offline

Beiträge: 488


Gruß aus der Pfalz


« Antworten #1 am: 08. Februar 2020, 11:55:18 »

Hast du ein Foto davon?
Gespeichert
Faust des Nordsterns
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 240



« Antworten #2 am: 08. Februar 2020, 12:07:55 »

Da sind se, die beiden Übeltäter!


Gespeichert

Alles Behaartsein ist tierisch. Die Rasur ist das Abzeichen höherer Zivilisation.
Arthur Schopenhauer, 1851.
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.345



« Antworten #3 am: 08. Februar 2020, 14:13:56 »

Ich vermute der Hersteller meint mit "leicht schäumend" dass die Creme nur wenig schäumt. Ich vermute das ist eine brushless Creme.
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Faust des Nordsterns
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 240



« Antworten #4 am: 08. Februar 2020, 15:41:28 »

Selbst wenn, das würde an den Gleiteigenschaften der RC nichts ändern. Allerdings bietet derselbe Anbieter auch einen Black Fibre an.
Gespeichert

Alles Behaartsein ist tierisch. Die Rasur ist das Abzeichen höherer Zivilisation.
Arthur Schopenhauer, 1851.
herzi
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 8.345



« Antworten #5 am: 09. Februar 2020, 15:10:53 »

Da denk ich anders. Zu lockerer Schaum von einer "normalen"RC" ist auch nicht so gleitfähig
Soll ich sie mal probieren?
Gespeichert

Gruß,
Stefan
Faust des Nordsterns
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 240



« Antworten #6 am: 12. Februar 2020, 15:33:43 »

Nein, das wäre reine Zeitverschwendung. Und sofern man nicht masochistisch veranlagt ist, wird man sie auch kaum leeren. Ich benutz sie grosszügig als preshave bis sie alle ist.
Gespeichert

Alles Behaartsein ist tierisch. Die Rasur ist das Abzeichen höherer Zivilisation.
Arthur Schopenhauer, 1851.
Faust des Nordsterns
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 240



« Antworten #7 am: 13. Februar 2020, 15:27:30 »

Auch vom AS Balsam kann ich nur abraten! Das Zeugs zieht überhaupt nicht ein! Nach langem Schmieren und Warten war's dann besser, sowas ist aber alles andere als angenehm.

Der Verriss gilt hauptsächlich der Rasiercrème. Das AS Balsam scheint jetzt gar nicht soo schlecht zu sein, vor allem bei Seifen, die die Haut etwas mehr austrocknen, dann zieht es auch schneller ein.

Also: Finger weg von der RC, das ASB kann man durchaus mal testen.
Gespeichert

Alles Behaartsein ist tierisch. Die Rasur ist das Abzeichen höherer Zivilisation.
Arthur Schopenhauer, 1851.
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS