gut-rasiert
15. Dezember 2019, 20:29:21 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: Wir geben einen GRF-Kalender 2020 heraus!: "Zur Aktion"
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Diova  (Gelesen 1313 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
efsk
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.202



« am: 23. Februar 2016, 12:07:53 »

Eine Hobel, worüber mir nichts bekannt ist außer der Verkäufer hat gesagt es ist ein Diova. Über diese Marke konnte ich bis jetzt nichts herausfinden. Hobel wiegt 54 Gramm und rasiert nicht schlecht, aber auch nicht ausserordentlich gut.






Gespeichert

Verzeih mir mein Deutsch. Ich bin ein Holländer.
lG - Richard
Löwenküsser
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 676


Wo gehobelt wird, fallen Haare.


« Antworten #1 am: 23. Februar 2016, 12:15:39 »

Hallo,

der Griff gefällt mir, solch ein Design sieht man selten bis gar nicht  Daumen hoch! Der Kopf sieht auf den Fotos ein klein wenig nach Torsion aus, ist es so?
Gespeichert

Wer meine Rechtschreibung schon schrecklich findet, der sollte mich erstmal reden hören!


Gruß, Stefan
efsk
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.202



« Antworten #2 am: 23. Februar 2016, 12:20:23 »

Ach ja, glatt vergessen :-) Gradschnitthobel sind für mich eher ausnahme, deshalb denke ich nicht darüber nach das zu melden.
Dieser hobel ist eine Torsionshobel.
Gespeichert

Verzeih mir mein Deutsch. Ich bin ein Holländer.
lG - Richard
Betriebsarzt13
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 829



« Antworten #3 am: 23. Februar 2016, 13:40:48 »

Gradschnitthobel sind für mich eher ausnahme, deshalb denke ich nicht darüber nach das zu melden.
Grinsend Alles andere hätte mich gewundert.

Ich finde den Griff auch schick. Erstaunlich woher Die diese Schräglinge immer auftreibst ! Daumen hoch
Gespeichert

MfG Olaf
-----------
Lieber einen Rockwell 6 zu viel als zu wenig;-)
efsk
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.202



« Antworten #4 am: 21. November 2016, 21:39:59 »

Auch dieser Hobel sollte einen Diova sein. Ziemlich effektiv, und einer der Hobel  mit am wenigsten Probleme meine  Hals gegen dem Strich zu rasieren. In meinem Globusmann Katalog ist dieses Modell bekannt als A110P.










Gespeichert

Verzeih mir mein Deutsch. Ich bin ein Holländer.
lG - Richard
saafespatz
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 2.000


Dickhäuter !


« Antworten #5 am: 22. November 2016, 00:09:35 »

Der Hobelkopf auf Deiner ersten Dose sieht einem Rotbart No. 15 verdammt ähnlich.... hm. Ist wohl nicht die Originaldose, denn es ist auch kein Torsion abgebildet Huch
Gespeichert

Königsblaue Grüße

saafespatz


"Hat jemand gesagt, dass Hobbys billig sein müssen ?"

"Herr Kuzorra, warum trugen Sie damals so lange Hosen beim Fußball?" "Weil wir so lange Dödel hatten!"
Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 8.035


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #6 am: 15. November 2019, 21:11:14 »

Den Hobel habe ich von einem Forenmitglied letztens zum Kauf eines anderen Hobels geschenkt bekommen, dafür nochmals herzlichen Dank!

Der Hobel rasiert ungewöhnlich sanft mit und quer zum Strich. Gegen den Strich hat er dann aber seine aggressive Seite gezeigt. Da will er von mir vorsichtiger gehandhabt werden.



Kann jemand von den Experten den Hobel näher zuordnen?
Wären weitere Bilder hilfreich?

Ich habe den gleichen, der wurde mich damals verkauft als Diova.
Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS