gut-rasiert
03. Juli 2020, 12:56:36 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit E-Mailadresse, Passwort und Sitzungslänge
News: "Düfte" sind jetzt in einem eigenen Board zu finden

 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren Impressum  
Seiten: 1 2 [3]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Schärfstein "Binsu" von Dick  (Gelesen 9256 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Sicknote
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.713


Schuhe sind meine neuen Rasiermesser


« Antworten #30 am: 11. September 2010, 19:18:17 »

Das ist für mich schon fast ein ausschlusskriterium. Mal schauen.
Gespeichert

Horst-Michael
Gast
« Antworten #31 am: 11. September 2010, 21:39:46 »

Der Stein ist allein schon vom äußeren Eindruck her tatsächlich ein optischer Hochgenuß, Pepe!  Daumen hoch

Den kannst Du bedenkenlos als Blickfang dekorativ im Wohnzimmer lagern.  
Gespeichert
Kirk
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 641



« Antworten #32 am: 12. September 2010, 11:51:13 »

Freut mich, dass er Dich überzeugt Pepe! Lächelnd
Gespeichert
Sicknote
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.713


Schuhe sind meine neuen Rasiermesser


« Antworten #33 am: 12. September 2010, 12:05:58 »

ich denke ich werde den stein auch mal ausprobieren. ist ja bei messerkontor.eu nicht so teuer. der stein ist echt wunderschön!
Gespeichert

Tim Buktu
Administrator

Offline Offline

Beiträge: 8.720


Mensch sei großzügig oder stirb! K.Brenner


« Antworten #34 am: 12. September 2010, 20:08:34 »

Edit: Mist, den ich geschrieben habe wieder gelöscht!
« Letzte Änderung: 12. September 2010, 20:12:59 von Tim Buktu » Gespeichert

Tranquilo - In der Ruhe liegt die Kraft...

PS: Alles nur meine persönliche Meinung, die sich durchaus beeinflussen lässt und sich deshalb gelegentlich auch ändert!
astra
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.158



« Antworten #35 am: 13. September 2010, 01:26:02 »

...ist er nicht eine Schönheit  Augen rollen


OT: Smileyfalschverwender ...
« Letzte Änderung: 13. September 2010, 01:32:47 von astra » Gespeichert

Es genügt oft einer und die ganze Harmonie ist gestört.
Rigeback
Mitglied

Offline Offline

Beiträge: 1.143



« Antworten #36 am: 05. November 2010, 11:45:40 »

Ich habe die Steine Honyama Ao, Nakato-Aka und den Nakato-Binsui von Dick gekauft . Den Ao habe ich noch nicht getestet ,weil er mein Weihnachtgeschenk von meiner Holden ist. Soll aber laut aussagen einiger hier im Forum ein sehr guter Stein sein. Die beiden anderen Steine sind vom optischen  schön anzusehen .Der Schleifschlamm weiß, wenig und man muss schon ganz schön reiben um ihn zu erzeugen. Recht harter Stein finde ich. Ich benutze die Steine vor dem 1000 /3000 Naniwa Workstone bei ganz stumpfen Messern,wobei der 1000er Naniwa natürlich viel schneller zur Sache geht. Der Binsu schafft zwar auch eine neue Facette, nur dauert es etwas länger bei dem Stein . Der Aka ist dem Stein von den Eigenschaften fast gleich. In allem gesehen ist es aber ein optisch schöner Stein und von der Große passt Senser´s begriff " Ziegelstein" schon . Wenn er etwas schneller Arbeiten würde,fände ich ihn noch besser . So oft habe ich den Stein jetzt noch nicht benutzt,das ich sagen könnte das er schlecht oder gut ist,oder eine bessere schärfe,Schneide zaubert als die 1000 er Naniwa´s . Werde das mal beobachten welcher der Besser ist .
Gespeichert
nevermore87
Neuling

Offline Offline

Beiträge: 12



« Antworten #37 am: 11. Dezember 2019, 17:47:43 »

Hallo Rigeback,

kannst du was zu den drei Steinen sagen? hast Du mal ein bisschen probieren können?  Smiley
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS